SE-AM4: Noctua legt drei CPU-Kühler für AMD Ryzen neu auf Notiz

Michael Günsch 1 Kommentar
SE-AM4: Noctua legt drei CPU-Kühler für AMD Ryzen neu auf
Bild: Noctua

Für Neukunden bietet Noctua drei der erfolgreichsten CPU-Kühler des Unternehmens in einer Neuauflage mit AM4-Kompatibilität an. Die „Sondermodelle“ der Kühler NH-D15, NH-U12S und NH-L9x65 erhalten das Kürzel „SE-AM4“ und enthalten passendes Montage-Material für den Sockel AM4 für AMDs kommende Ryzen-CPUs.

Laut Hersteller werden die Neuauflagen bereits ausgeliefert und sollen in Kürze zu folgenden unverbindlichen Preisempfehlungen erhältlich sein:

  • NH-D15 SE-AM4: 89,90 Euro
  • NH-U12S SE-AM4: 59,90 Euro
  • NH-L9x65 SE-AM4: 44,90 Euro

Alle drei Modelle werden mit dem neuen SecuFirm2 Montage-System für AM4 ausgeliefert, das eigens für den neuen Sockel entwickelt wurde, um beste Kompatibilität, perfekten Anpressdruck und eine einfache, unkomplizierte Installation zu gewährleisten. Dank zwei unterschiedlicher Typen von Montagebrücken können die Kühler auch um 90° gedreht installiert werden, um eine optimale Ausrichtung innerhalb des Luftstroms im Gehäuse zu ermöglichen.

Noctua

Für bestehende Kühler gibt es Upgrade-Kit

Für Kunden, die bereits einen AMD-Kühler von Noctua besitzen, bietet der Hersteller zudem kostenlose Upgrade-Kits zur Nachrüstung der AM4-Kompatibilität an.

Weitere Details zum Thema AM4-Kompatibilität und Nachrüst-Sets für CPU-Kühler liefert die Übersicht CPU-Kühler für Ryzen: Umrüst-Kits für AMDs Sockel AM4 im Überblick.