Über 1.600 Euro: Kingston liefert größten und teuersten USB-Stick aus Notiz

Michael Günsch 40 Kommentare
Über 1.600 Euro: Kingston liefert größten und teuersten USB-Stick aus
Bild: Kingston

Der Speicherhersteller Kingston hat die Auslieferung des mit 2 TByte Kapazität größten USB-Sticks der Welt angekündigt. Der DataTraveler Ultimate GT mit USB 3.0 ist auch mit 1 TByte verfügbar. Erste Händler in Europa rufen für das 2-TB-Modell einen stolzen Preis von über 1.600 Euro auf.

Eine offizielle Preisempfehlung hat Kingston in der Pressemitteilung für den US-Markt nicht genannt. Doch preist ein großer Elektronikhändler das Modell mit 2 TByte mit 1.650 US-Dollar an, die 1-TB-Version soll dort 950 US-Dollar kosten. In ersten unsortierten Angeboten im ComputerBase-Preisvergleich zeichnen sich ähnlich hohe Euro-Preise ab: 960 Euro für den 1-TB-Stick und 1.640 Euro für die 2-TB-Version werden verlangt. Die Verfügbarkeit ist noch nicht gegeben.