Rekord: 42.000 Gamescom-Tickets in 24 Stunden verkauft Notiz

Jan-Frederik Timm 22 Kommentare
Rekord: 42.000 Gamescom-Tickets in 24 Stunden verkauft
Bild: Fachstellen für Öffentliche Bibliotheken NRW | CC BY 2.0

Die Tickets für die Gamescom 2017 im August in Köln verkaufen sich noch schneller als in den Vorjahren. 42.000 Tageskarten seien innerhalb der ersten 24 Stunden nach Start des Vorverkaufs abgesetzt worden, teilt die Messe Köln mit.

Die reduzierten Early-Bird-Preise stehen allerdings weiterhin noch für alle Tage zur Verfügung. Die Summe der im Vorverkauf verfügbaren Tageskarten ist bei der Gamescom begrenzt. Im letzten Jahr war das Kontingent Ende Juli erschöpft. In diesem Jahr könnte es früher soweit sein.

Die Early-Bird-Tageskarte kostet aktuell 12,50 Euro (Samstag 16,00 Euro), im regulären Vorverkauf werden es 14 respektive 18 Euro sein.