QNAP TS-x53B: Apollo-Lake-NAS mit PCIe-Slot und USB Typ C

Frank Meyer 37 Kommentare
QNAP TS-x53B: Apollo-Lake-NAS mit PCIe-Slot und USB Typ C
Bild: QNAP

QNAPs neues Multitalent bei NAS-Systemen ist mittlerweile bis hoch zur größten Ausbaustufe im Desktop-Aufbau für sechs HDDs als TS-653B im Verkauf angekommen. Zu einem Preis von rund 900 Euro bietet das Modell einen Vierkern-SoC von Intel aus der Apollo-Lake-Generation, bis zu 8 GByte RAM und viele Schnittstellen.

Im Handel verfügbar waren bislang nur die in der TS-x53B-Familie unterhalb der TS-653B angesiedelten Schwestermodelle TS-253B und TS-453B mit zwei respektive vier Festplattenaufnahmen für 3,5-Zoll- und 2,5-Zoll-HDDs. Nun stellt sich auch die Verfügbarkeit des für bis zu sechs HDDs ausgelegten Prosumer-NAS TS-653B im Handel ein.

Flexibilität durch einen PCIe-Slot

Die neue Produktlinie von QNAP besitzt eine ungewöhnliche Fülle an Schnittstellen, die darüber hinaus auch Zukunftssicherheit versprechen. So kann beispielsweise der kabelgebundene Datenaustausch im Netzwerk über zwei Gigabit-LAN-Buchsen erfolgen.

Zudem wird optional über einen intern verbauten PCIe-2.0-x2-Slot auch die Konnektivität zu 10-Gigabit-Netzwerken ermöglicht. Alternativ kann in diesem Steckplatz eine WLAN-Karte verbaut werden. Auch eine M.2-SSD als erweiterter Cache wird über eine optionale Erweiterungskarte an dieser Schnittstelle nutzbar.

Vielfalt an Schnittstellen aber ohne natives USB 3.1 Gen2

Für die Anbindung von externer Peripherie stehen insgesamt sechs USB-Ports zur Wahl, von denen einer in der Front integriert als Typ-C-Buchse vorhanden ist. USB 3.1 nach der Gen2-Spezifikation wird von diesem laut den veröffentlichten Datenblättern aber nicht unterstützt. Die Typ-A-Buchsen, eine an der Front und vier an der Rückseite positioniert, sind gleichfalls nach dem USB-3.0-Standard spezifiziert.

QNAP TS-653B
QNAP TS-653B (Bild: QNAP)
QNAP TS-453B
QNAP TS-453B (Bild: QNAP)
QNAP TS-253B
QNAP TS-253B (Bild: QNAP)

Darüber hinaus lassen sich zwei zusätzliche USB-3.1-Schnittstellen (Gen2) über eine optional erhältliche Erweiterungskarte im PCIe-Steckplatz realisieren. Zweimal HDMI (1.4b), ein SD-Kartenleser, zwei 3,5-mm-Klinkenbuchsen gehörenb ebenfalls zur Ausstattung. Die Bedienung kann auch über die zum Lieferumfang gehörende Fernbedienung erfolgen. Ein OLED-Display informiert darüber hinaus über den Betriebszustand.

Apollo-Lake-SoC mit vier Kernen und mindestens 4 GByte RAM

Als Storage-Systeme der gehobenen Leistungsklasse sieht QNAP die TS-x53B-Familie ebenfalls als NAS für die Transkodierung von Videomaterial in hoher Auflösung (4K) einsetzbar, weshalb die Netzwerkspeicher mit einem Vierkern-SoC aus der aktuellen Apollo-Lake-Generation von Intel bestückt sind und bereits in der Grundausstattung über 4 GByte DDR3L-RAM verfügen. Der Celeron J3455 taktet bei einer geringen TDP von 10 Watt die CPU-Kerne in der Basis mit 1,5 GHz (Turbo bis zu 2,3 GHz) und besitzt eine HD500-iGPU. Der Arbeitsspeicher kann über die zwei vorhandenen SODIMM-Slots auf bis zu 8 GByte erweitert werden.

Lieferbar aber teils noch nicht breit verfügbar

Alle drei Ausführungen der NAS-Serie QNAP TS-x53B sind im ComputerBase-Preisvergleich ab sofort als lieferbar gelistet. Je nach Modell und Ausbaustufe kann dabei die Verfügbarkeit noch variieren.

QNAP TS-253B QNAP TS-253B (8GB) QNAP TS-453B QNAP TS-453B (8GB) QNAP TS-653B QNAP TS-653B (8GB)
SoC: Intel Celeron J3455
x86
1,50 GHz, 4 Kern(e), 4 Thread(s)
RAM: 4.096 MB 8.192 MB
4.096 MB
Variante
8.192 MB
8.192 MB 4.096 MB 8.192 MB
Festplatteneinschübe: 2 4 6
S-ATA-Standard: I/II/III
HDD-Format: 2,5" & 3,5"
RAID-Level: Einzellaufwerk, JBOD, RAID 0, RAID 1 Einzellaufwerk, JBOD, RAID 0, RAID 1
RAID 5, RAID 5 + Hot Spare, RAID 6, RAID 10
I/O-Ports: 2 × LAN
5 × USB 3.0, 1 × USB 3.0 Typ C
HDMI, SD-Card-Reader, Infrarot, Audio-Ausgang, PCIe-Slot
2 × LAN
5 × USB 3.0
HDMI, SD-Card-Reader, Infrarot, Audio-Ausgang, PCIe-Slot
Variante
3 × LAN
5 × USB 3.0
HDMI, SD-Card-Reader, Infrarot, Audio-Ausgang, PCIe-Slot
2 × LAN
5 × USB 3.0
HDMI, SD-Card-Reader, Infrarot, Audio-Ausgang, PCIe-Slot
Wake on LAN: Ja
Verschlüsselung: AES-256 (ordner- und laufwerksbasiert) AES-256 (ordnerbasiert)
Lüfter: 1 × 70 × 70 × 25 mm
(nicht entkoppelt)
1 × 120 × 120 × 25 mm
(nicht entkoppelt)
2 × 92 × 92 × 25 mm
(nicht entkoppelt)
Netzteil: 65 Watt (extern) 90 Watt (extern) 120 Watt (extern)
Maße (H×B×T): 168,0 × 105,0 × 226,0 mm 168,0 × 170,0 × 226,0 mm 168,0 × 235,0 × 226,0 mm
Leergewicht: 1,66 kg
2,33 kg
Variante
2,51 kg
2,33 kg 3,01 kg
Preis: ab 449 € ab 617 € ab 663 € / ab 1.075 € ab 739 € 832 € 951 €