Nikon D850: Entwicklung mitsamt 8K-Time-Lapse bestätigt

Jan Lehmann 30 Kommentare
Nikon D850: Entwicklung mitsamt 8K-Time-Lapse bestätigt
Bild: Jan Lehmann

Zum heutigen 100. Firmenjubiläum gibt Nikon die Entwicklung des Nachfolgers der Vollformat-Spiegelreflexkamera D810 bekannt. Das Unternehmen nennt kaum Details und lässt lediglich ein kurzes Video zur bevorstehenden Nikon D850 sprechen.

8K-Time-Lapse und viele Gerüchte

Nikon selbst spricht vom nächsten Schritt in der Entwicklung von hochauflösenden und extrem schnellen Spiegelreflexkameras. Als einziges Detail verrät das Video die Möglichkeit einer Time-Lapse-Funktion in 8K-Auflösung.

Schon vor der offiziellen Ankündigung der Nikon D850 kamen eine Vielzahl von Gerüchten zur neuen Kamera auf. Boten die beiden Vorläufer jeweils eine Auflösung von 36,3 Megapixel soll sich die D850 demnach mit rund 46 Megapixeln wieder stärker gegen die Canon 5DS (R) behaupten.

Neuerungen von D5 und D500

Neben einem verbesserten Dynamikumfang sowie ISO-Rauschverhalten, soll die Nikon D850 zudem einige Feinheiten des DX-Flaggschiffes D500 übernehmen. Hierbei sprach „nikonrumors“ zuletzt von einem neigbaren Display. Zudem soll der Compact-Flash-Speicherkartenschacht einem XQD-Slot weichen. Fraglich ist, welcher Bildprozessor zum Einsatz kommen wird. Ungeachtet des Aspekts, dass der Expeed 5 jüngst erst in drei Kameras (D5, D500 und D7500) Anwendung fand, könnte angesichts der neuen Videofunktion und der hohen Auflösung eine Weiterentwicklung Anwendung finden. Auch eine Neuerung des Autofokusmoduls steht in Form von Gerüchten im Raum. Plausibel – stehen die Vorgängermodelle mit insgesamt 51 Fokuspunkten nämlich nicht mehr ganz auf der zeitlichen Höhe, würde der Wechsel zum Fokusmodul MCAM-20K mitsamt 153 Fokusfeldern frischen Wind in die Serie bringen.

Jubiläum mit Aktionen und Sondermodellen

Das Firmenjubiläum wird bei Nikon bereits seit April zelebriert. Neben speziellen Replikaten und Modellen präsentierte Nikon graue Sondermodelle der Nikon D5 und D500 sowie der äußerst beliebten Objektivkombination aus Nikon AF-S NIKKOR 14–24mm f/2.8G ED, AF-S NIKKOR 24–70mm f/2.8E ED VR und AF-S NIKKOR 70–200mm f/2.8E FL ED VR. Außerdem gewährt der Hersteller einen Cash-Back von bis zu 150 Euro sowie eine Zusatzgarantie von 100 Wochen.