PUBG: Erste Screenshots aus der neuen Desert-Map

Michael Günsch 109 Kommentare
PUBG: Erste Screenshots aus der neuen Desert-Map
Bild: Playerunknown (Twitter)

Ohne Rabatt der Topseller im Steam Sale und zugleich das meistgespielte Spiel der Plattform: PlayerUnknown's Battlegrounds (PUBG) ist aktuell sehr beliebt. Der MMO-Shooter mit seinem maßgebenden Spielprinzip Battle Royale soll bald zwei neue Karten erhalten. Von der Wüsten-Map gibt es nun erste Screenshots zu sehen.

Brendan Greene alias PlayerUnkown hat das Bildmaterial über Twitter verbreitet. Zu sehen ist die Wüstenlandschaft mit Kakteen und zerfallenen Gebäuden. Eine Bahnstrecke und ein Fahrrad lassen darüber spekulieren, ob es damit auch neue Möglichkeiten zur Fortbewegung geben wird.

Zwei neue Maps in Arbeit

Gegenüber GameInformer hatten die Entwickler bereits im Mai die Arbeiten an zwei neuen Maps bestätigt. Die Desert-Map soll im Zentrum eine vergleichsweise große Stadt besitzen, im Süden und Osten ist ein von einem Fluss durchzogener Canyon zu finden. Hügellandschaft prägt den Norden der 4 × 4 km großen Karte.

Skizze der neuen Desert-Map
Skizze der neuen Desert-Map (Bild: GameInformer)

Zur zweiten Map fehlen noch Bilder. Diese ist mit 8 × 8 km so groß wie die derzeitige Map und soll eine Insel im Adriatischen Meer darstellen. Mit einer mediterranen Küste im Süden, dichten Wäldern im Norden und schneebedeckten Bergen im Zentrum wird Abwechslung in Aussicht gestellt.

Spielmodus Battle Royale sorgt für Deathmatch-Dynamik

Im von Bluehole entwickelten PlayerUnknown's Battegrounds kämpfen bis zu 100 Spieler im von Brendan Greene geschaffenen Spielmodus Battle Royale. Dieser stellt eine Art Deathmatch dar: Gekämpft wird bis nur noch der Letzte beziehungsweise das letzte Team überlebt. Per Fallschirm landen die Spieler gänzlich ohne Ausrüstung im Kampfgebiet und müssen zunächst nach Waffen Ausschau halten. Für Dynamik sorgt, dass der Spielbereich im Verlauf der Runde mehr und mehr eingegrenzt wird. Wer sich außerhalb der zufällig generierten Zone aufhält, verliert stetig Lebensenergie.