Dell Inspiron 15 7000 Gaming (7577): Mehr Grafikleistung, weniger Akkulaufzeit Notiz

Jan-Frederik Timm 13 Kommentare
Dell Inspiron 15 7000 Gaming (7577): Mehr Grafikleistung, weniger Akkulaufzeit
Bild: Dell

Dell legt die Gaming-Notebook-Serie Inspiron 15 7000 Gaming zur IFA neu auf. Die Änderungen beim Generationswechsel von Modellnummer 7567 auf 7577 sind allerdings gering: Es gibt eine neue Option auf die mobile GeForce GTX 1060 mit 6 GB und der Akku schrumpft von 74 auf 56 Wattstunden. Dafür bietet er eine Schnellladefunktion.

Eine weitere Anpassung gibt es bei den Schnittstellen: Es kommt ein Thunderbolt-3-Port hinzu. Und neben dem Gehäuse in Schwarz gibt es auch eine Option auf Rot. Alle anderen Eckdaten der neuen Notebooks entsprechen denen der aktuell verkauften drei Konfigurationen des Inspiron 15 7000 Gaming mit 15,6 Zoll großem Full-HD- oder Ultra-HD-Display.

Update 23:55 Uhr

Entgegen der Aussage in der ursprünglichen Meldung hat es auch beim Display eine Veränderung gegeben. Ab sofort setzt auch das Full-HD-Display ohne Touch-Funktion auf IPS. Das hat Dell auf erneute Rückfrage bestätigt.