Intel Coffee Lake: Keine Kompatibilität zu älteren LGA1151-Mainboards

Michael Günsch 333 Kommentare
Intel Coffee Lake: Keine Kompatibilität zu älteren LGA1151-Mainboards
Bild: ASRock

Immer wieder gab es Vermutungen, nun gibt es eine erste offizielle Aussage: Wie der Mainboardhersteller ASRock über Twitter verlauten ließ, ist Coffee Lake nicht zu Mainboards der 200-Serie kompatibel. Die neuen Intel-CPUs mit bis zu sechs Kernen werden folglich zwingend ein neues Mainboard mit Chipsatz der 300-Serie benötigen.

Auf Nachfrage eines Nutzers bezüglich der Kompatibilität eines Z270-Modells des Herstellers antwortete der offizielle ASRock-Account: „Nein, [die] Coffee Lake CPU ist nicht kompatibel mit 200-Series-Mainboards“.

Völlig überraschend kommt diese Info nicht, denn längst ist bekannt, dass Intel Coffee Lake zusammen mit neuen Chipsätzen der 300-Serie inklusive des Z370 herausbringen wird. Da jedoch alle bisherigen Hinweise mit „LGA1151“ zumindest namentlich den gleichen Sockel der Vorgänger voraussagten, bestand noch Hoffnung auf eine Kompatibilität zu älteren Mainboards mit 200- oder gar 100-Chipsatz. Doch für beide Plattformen hat sich das Thema „Aufrüsten auf Coffee Lake“ laut ASRocks Aussage erledigt.

Coffee Lake soll noch im dritten Quartal kommen

Aus einem Partner-Seminar war bereits im Juni der Fahrplan für Intels Coffee Lake in Form eines Fotos durchgesickert. Die Roadmap besagt, dass im August oder September 2017 die ersten CPUs der neuen Generation zusammen mit dem Chipsatz-Flaggschiff Z370 erscheinen werden. Das Gros der Coffee Lake für den Desktop soll aber erst im ersten Quartal 2018 folgen. Dann sind auch weitere 300-Chipsätze zu erwarten.

Intel-Roadmap mit Coffee Lake ab August/September
Intel-Roadmap mit Coffee Lake ab August/September (Bild: Anandtech-Forum)

Kürzlich waren die angeblich finalen Spezifikationen der vier 6-Kern-Modelle Core i7-8700K, Core i7-8700, Core i5-8600K und Core i5-8400 in einem Forum veröffentlicht worden. Demnach ist von einem vergleichsweise niedrigen Basistakt und sehr hohen Turbo-Frequenzen von bis zu 4,7 GHz auszugehen.

Spezifikationen der Coffee Lake
Kerne/Threads Takt Basis Turbo
1 / 2 / 4 / 6 Kerne
TDP Overclocking
Core i7-8700K 6/12 3,7 GHz 4,7 / 4,6 / 4,4 / 4,3 GHz 95 W
Core i7-8700 6/12 3,2 GHz 4,6 / 4,5 / 4,3 / 4,3 GHz 65 W
Core i5-8600K 6/6 3,6 GHz 4,3 / 4,2 / 4,2 / 4,1 GHz 95 W
Core i5-8400 6/6 2,8 GHz 4,0 / 3,9 / 3,9 / 3,8 GHz 65 W
Daten noch nicht offiziell, Quelle