EA & Origin Access: Angebot wird um Mass Effect: Andromeda erweitert Notiz

Max Doll 22 Kommentare
EA & Origin Access: Angebot wird um Mass Effect: Andromeda erweitert
Bild: EA

Electronic Arts baut das Spieleangebot der Abodienste EA Access (Xbox) und Origin Access (PC) in den kommenden Monaten weiter aus. Gespielt werden können dann Dead Space 3 (Test), das die Trilogie enttäuschend abgeschlossen hat, sowie das noch junge, aber nicht durchschlagend erfolgreiche Mass Effect: Andromeda.

Außerdem werden die „Play First Trials“ um Demos von Need for Speed: Payback, Star Wars: Battlefront 2 sowie auf der Xbox One um eine Probierversion des erstmals auf der Konsole veröffentlichten Die Sims 4 ergänzt. Die Titel können im Rahmen des Programms für eine limitierte Anzahl Stunden vor Verkaufsstart ausprobiert werden.