Battle Royale: H1Z1 ist für eine Woche kostenlos spielbar

Michael Günsch
18 Kommentare
Battle Royale: H1Z1 ist für eine Woche kostenlos spielbar
Bild: Daybreak

Ab sofort lässt sich H1Z1 eine Woche lang kostenlos spielen. Der Battle-Royale-Shooter ist in vollem Umfang bis zum 21. Dezember 2017 um 19 Uhr gratis spielbar. Sollte anschließend ein Kauf erfolgen, wird der im Laufe der „Free Week“ erzielte Fortschritt übernommen.

[Anzeige: Im Spiel immer den Durchblick behalten – mit den schnellen Gaming-Monitoren von Mindfactory!]

H1Z1 (früher H1Z1: King of the Kill) stammt vom Studio Daybreak Game und bedient sich der Battle-Royale-Idee von Brendan Greene, die inzwischen mit Player Unknown's Battlegrounds (PUBG) eine neue Ebene der Popularität erlangt hat. Das Spielprinzip ist entsprechend sehr ähnlich: Die Spieler landen per Fallschirm im Kampfgebiet und begeben sich auf die Suche nach Ausrüstung und vor allem Waffen. Diese sind nötig, um das Überleben im Kampf Jeder-gegen-Jeden zu sichern. Für Dynamik sorgt das immer kleiner werdende Spielfeld, das von einer giftigen Gaswolke umschlossen wird. Jede Runde mit bis zu 150 Online-Spielern wird Solo, im Duo oder in Fünfer-Teams ausgetragen.

Der noch nicht fertig entwickelte Early-Access-Titel kostet normal rund 20 Euro im Steam-Shop, über den auch der Zugang zur H1Z1 Free Week erfolgt. Parallel läuft eine Rabattaktion bis zum 4. Januar, in der der Titel nur 5 Euro kostet.