Battle Royale: H1Z1 ist für eine Woche kostenlos spielbar Notiz

Michael Günsch 18 Kommentare
Battle Royale: H1Z1 ist für eine Woche kostenlos spielbar
Bild: Daybreak

Ab sofort lässt sich H1Z1 eine Woche lang kostenlos spielen. Der Battle-Royale-Shooter ist in vollem Umfang bis zum 21. Dezember 2017 um 19 Uhr gratis spielbar. Sollte anschließend ein Kauf erfolgen, wird der im Laufe der „Free Week“ erzielte Fortschritt übernommen.

H1Z1 (früher H1Z1: King of the Kill) stammt vom Studio Daybreak Game und bedient sich der Battle-Royale-Idee von Brendan Greene, die inzwischen mit Player Unknown's Battlegrounds (PUBG) eine neue Ebene der Popularität erlangt hat. Das Spielprinzip ist entsprechend sehr ähnlich: Die Spieler landen per Fallschirm im Kampfgebiet und begeben sich auf die Suche nach Ausrüstung und vor allem Waffen. Diese sind nötig, um das Überleben im Kampf Jeder-gegen-Jeden zu sichern. Für Dynamik sorgt das immer kleiner werdende Spielfeld, das von einer giftigen Gaswolke umschlossen wird. Jede Runde mit bis zu 150 Online-Spielern wird Solo, im Duo oder in Fünfer-Teams ausgetragen.

Der noch nicht fertig entwickelte Early-Access-Titel kostet normal rund 20 Euro im Steam-Shop, über den auch der Zugang zur H1Z1 Free Week erfolgt. Parallel läuft eine Rabattaktion bis zum 4. Januar, in der der Titel nur 5 Euro kostet.