Android & iOS: Alternative Tastatur Swype wird eingestellt

Frank Hüber 55 Kommentare
Android & iOS: Alternative Tastatur Swype wird eingestellt
Bild: Swype

Swype wird eingestellt. Die von vielen genutzte alternative Tastatur für Android und iOS vom Unternehmen Nuance wird nicht mehr weiter entwickelt und es wird keine Updates mehr geben. Mit neuen iOS- und Android-Versionen könnte dies ohne Anpassungen das Aus für die alternative Tastatur bedeuten.

Das Unternehmen Nuance hatte Swype im Jahr 2011 erworben und seither die Weiterentwicklung übernommen. Ein Support-Mitarbeiter hat nun auf eine Nutzeranfrage hin das Ende der App für Android bekannt gegeben, was dieser wiederum auf Reddit veröffentlichte. Gegenüber XDA Developers hat Nuance diesen Schritt inzwischen bestätigt. Demnach werde Nuance keine Updates mehr für Swype für Android und iOS anbieten, da man sich auf die Entwicklung und das Angebot der eigenen KI-Technologie für Unternehmen konzentrieren wolle. Die Einstellung der Entwicklung für iOS hatte das Unternehmen weitgehend unbemerkt bereits Anfang Februar öffentlich gemacht und die App aus dem App Store entfernt – im Google Play Store ist sie aktuell hingegen noch verfügbar.

However, we are sad to announce that Swype+Dragon for Android has faced end of development. Here is a statement from Swype Product Team:

Nuance will no longer be updating the Swype+Dragon keyboard for Android. We’re sorry to leave the direct-to-consumer keyboard business, but this change is necessary to allow us to concentrate on developing our AI solutions for sale directly to businesses.

We hope you enjoyed using Swype, we sure enjoyed working with the Swype community.

Swype-Support

Das Besondere an der alternativen Tastatur war ihre Eingabemethode. Anstatt jeden Buchstaben einzeln anzutippen, kann der Benutzer durch Wischgesten zwischen den Buchstaben eines Wortes ohne Absetzen des Fingers Eingaben vornehmen. Durch die Richtungswechsel und kurzen Verzögerungen auf den gewünschten Buchstaben erkennt die Tastatur die richtige Eingabe. Swype war eine der ersten Tastaturen, die diese alternative Eingabemethode nutzten.

Bereits im Jahr 2009 erschien Swype als App für Windows Mobile auf dem Samsung Omnia II i8000. Seither wurde die alternative Tastatur immer weiter entwickelt und an neue Plattformen und Betriebssysteme angepasst. Inzwischen ist die alternative Tastatur so beliebt, dass einige Hersteller sie sogar auf ihren Smartphones vorinstallieren – unter anderem Huawei.