Raijintek Zofos Evo: Big-Tower mit Fenster und LED-Lüftern oder Dämmung

Max Doll 5 Kommentare
Raijintek Zofos Evo: Big-Tower mit Fenster und LED-Lüftern oder Dämmung
Bild: Raijintek

Mit dem Zofos Evo stellt Raijintek ein Big-Tower-Gehäuse mit immerhin 90 Liter Volumen vor, bei dem Anwender die Wahl zwischen Schalldämmung oder einem gläsernen Seitenteil haben. Nicht jeder Trend allerdings ist optional: Eine bunte Beleuchtung, die Raijintek per Fernbedienung steuern lässt, gibt es obendrein und in jedem Fall.

Den weitläufigen Innenraum nutzt Raijintek, um neben einem EE-ATX-Mainboard (347 × 330 mm), übergroßen Netzteilen, CPU-Kühlern und Grafikkarten zahlreiche Festplatten unterzubringen. Zehn 3,5"/2,5"-Einschübe werden auf fünf einzeln entnehmbare, nur in Teilen mit einer Blende abgedeckte HDD-Käfige verteilt, drei weitere 2,5"-Halterungen sind auf der Rückseite des Mainboard-Trays zu finden.

5,25"-Laufwerke trotz geschlossener Front

Platz findet der Hersteller außerdem für einen 5,25"-Käfig. Obwohl die Front vollständig geschlossen ist, soll der Käfig laut Handbuch (pdf) für den Einbau optischer Laufwerke oder Lüftersteuerungen genutzt werden können. Zur Nutzung muss aufgrund dieser Besonderheit die magnetisch befestigte Frontblende demontiert werden.

Die Belüftung übernehmen drei 120-mm-Lüfter, die um maximal vier weitere Exemplare ergänzt werden können. Alternativ können maximal sechs Lüfter im größeren 140-mm-Formfaktor verbaut werden. Je nach Einbauort besteht daher die Möglichkeit, 280-, 360- oder 420-mm-Radiatoren für eine Wasserkühlung einzusetzen. Mit einer optional erhältlichen Halterung kann ein 360-mm-Radiator auch neben dem Mainboard befestigt werden; die Entlüftung erfolgt dann über das rechte Seitenteil. Der bereitgestellte Freiraum beträgt 85 mm hinter der Front sowie für das Seitenteil und 60 mm unter dem Deckel.

Silent gegen Window

Beide Varianten des Gehäuses besitzen eine beleuchtete Front sowie eine LED auf der Rückseite, die das I/O-Panel der Hauptplatine erhellt. Diese sowie bis zu sieben weitere beleuchtete Produkte können über den mitgelieferten RGB-Controller angesteuert werden, der wiederum mit den Steuerungen verschiedener Mainboards kompatibel ist. Alternativ können insgesamt 20 Farben und Effekte über die mitgelieferte Fernbedienung gewählt werden.

Zofos Evo Silent und Window unterscheiden sich nicht nur hinsichtlich der Schalldämmung und des Fensters: Die Window-Version setzt LED-Lüfter ein, die Silent-Variante darf mit vollständig unbeleuchteten Lüftern vorlieb nehmen. Dafür besitzt sie einen USB-Port mit Type-C-Stecker.

Laut ComputerBase-Preisvergleich ist das Raijintek Zofos im Handel bereits ab Lager verfügbar. Für die schallgedämmte Version werden rund 165 Euro aufgerufen, mit Glas-Seitenteil und LED-Lüftern kostet das Gehäuse rund 160 Euro.

Raijintek Zofos Evo Silent
Mainboard-Format: E-ATX, ATX, Micro-ATX
Chassis (L × B × H):
617 × 245 × 598 mm (90,40 Liter)
Schalldämmung
Variante
617 × 245 × 598 mm (90,40 Liter)
Seitenfenster
Material:
Kunststoff, Stahl
Variante
Kunststoff, Stahl, Glas
Nettogewicht:
17,50 kg
Variante
16,30 kg
I/O-Ports:
2 × USB 3.0, 1 × USB 3.0 Type C, HD-Audio, RGB-Beleuchtung
Variante
2 × USB 3.0, HD-Audio, RGB-Beleuchtung
Einschübe: 10 × 3,5"/2,5" (intern)
3 × 2,5" (intern)
Erweiterungsslots: 10
Lüfter: Front: 3 × 140/120 mm (2 × 120 mm inklusive)
Heck: 1 × 140/120 mm (1 × 120 mm inklusive)
Deckel: 2 × 140 mm oder 3 × 120 mm (optional)
Staubfilter: Deckel, Front, Netzteil
Kompatibilität: CPU-Kühler: 190 mm
GPU: 470 mm
Netzteil: 350 mm
Preis: