Aerocool 500G RGB & V3X RGB: Fenster und RGB-Streifen für 55 und 35 Euro

Max Doll 15 Kommentare
Aerocool 500G RGB & V3X RGB: Fenster und RGB-Streifen für 55 und 35 Euro
Bild: Aerocool

RGB-Beleuchtung ist für Aerocool nicht verhandelbar und kommt daher in der gesamten Modellpalette zum Einsatz. Dementsprechend werden auch Midi-Tower für rund 35 und 55 Euro Kaufpreis mit einer Beleuchtung in Wunschfarben bunter.

Aerocool Aero 500G RGB

Das teurere Gehäuse der beiden vorgestellten Modelle ist im Grunde bekannt: Es handelt sich um eine weitere Version des Aero 500, dessen Layout und Design übernommen wird. Als Aero 500G RGB kommen aber ein Echtglas-Seitenteil und zwei beleuchtete Zierstreifen in der Front auf die Ausstattungsliste. Die Konfiguration der LEDs erfolgt über die das I/O-Panel. Zur Auswahl stehen sieben vorgegebene Farben und sechs Leuchtmuster.

Ästhetisch wird das Aero 500G damit aktualisiert, der Aufbau bleibt hingegen auf dem Stand von 2015. Größte Einschränkung ist hier die Begrenzung auf 155 Millimeter hohe CPU-Kühler, die Belüftung mit insgesamt fünf möglichen 120-mm-Lüftern hat sich ebenso wenig geändert. Das Aero 500G RGB ist in den Farben Schwarz und Weiß bereits zu Preisen ab rund 55 Euro im Handel erhältlich. Gegenüber den Preisen des Aero 500, die ab etwa 33 Euro beginnen, wird für die beiden neuen Features ein Aufpreis von rund 22 Euro angesetzt.

Aerocool V3X RGB

Im Preisbereich des bekannten Aero 500 bewegt sich das V3X RGB, das ab rund 35 Euro im Handel erhältlich ist. Hier wird das Mesh-Element in der Front mit zwei beleuchteten Streifen gerahmt, die wie beim Aero 500G RGB angesprochen werden können. Das Layout des V3X entspricht aber dem eines typischen Budget-Gehäuses.

Im Heck sitzt ein 80-mm-Lüfter, der beim Entlüften des Gehäuses vom Netzteil unterstützt wird. Optional kann in der Front ein einzelnes 120-mm-Modell nachgerüstet werden. Weitere zwei 120-mm-Lüfter hält das Seitenteil an Ort und Stelle. Dies gilt aber nur für die Basisversion: In der rund zwei Euro teureren Fenster-Variante entfällt die Einbauposition zugunsten eines Acrylfensters.

Festplatten dürfen zudem nicht in einem Käfig Platz nehmen, sondern werden an einer vertikalen Halterung verschraubt, was gegebenenfalls zu Problemen bei der Nutzung breiter Grafikkarten führt. Als größte Einschränkung des V3X fällt die Breite auf: CPU-Kühler dürfen nicht höher als 150 Millimeter sein, was die meisten Tower-Kühler mit gängigem 120-mm-Lüfter ausschließt.

Aerocool V3X RGB Aerocool V3X RGB Window (Window) Aerocool Aero 500G RGB
Mainboard-Format: ATX, Micro-ATX
Chassis (L × B × H): 412 × 194 × 415 mm (33,17 Liter) 412 × 194 × 415 mm (33,17 Liter)
Seitenfenster
440 × 203 × 484 mm (43,23 Liter)
Seitenfenster
Material: Kunststoff, Stahl Kunststoff, Stahl, Acryl Kunststoff, Stahl, Glas
Nettogewicht: 4,90 kg
I/O-Ports: 1 × USB 3.0, 2 × USB 2.0, HD-Audio, RGB-Beleuchtung 1 × USB 3.0, 2 × USB 2.0, HD-Audio, Lüftersteuerung, RGB-Beleuchtung
Einschübe: 2 × 5,25" (extern)
3 × 3,5" (intern)
1 × 2,5" (intern)
2 × 5,25" (extern)
4 × 3,5" (intern)
2 × 2,5" (intern)
Erweiterungsslots: 7
Lüfter: Front: 1 × 120 mm (optional)
Heck: 1 × 80 mm (1 × 80 mm inklusive)
Seitenteil links: 2 × 120 mm (optional)
Front: 2 × 120 mm (optional)
Heck: 1 × 120 mm (1 × 120 mm inklusive)
Deckel: 2 × 120 mm (optional)
Staubfilter: Front Deckel, Front, Netzteil
Kompatibilität: CPU-Kühler: 150 mm
GPU: 350 mm
Netzteil: Unbeschränkt
CPU-Kühler: 155 mm
GPU: 374 mm
Netzteil: Unbeschränkt
Preis: ab 35 € ab 35 € ab 55 €