Wrecking Ball: Ein Mecha-Hamster wird neuer Held in Overwatch

Fabian Vecellio del Monego 26 Kommentare
Wrecking Ball: Ein Mecha-Hamster wird neuer Held in Overwatch
Bild: Blizzard

Nachdem zuletzt im April Supporter Brigitte ins Spiel integriert wurde, kündigt Blizzard Entertainment nun bereits den nächsten Helden-Neuzugang an. Es handelt sich um einen Hamster in rollendem, kugelförmigen Mecha mit seitlichen Schusswaffen.

Durchgedrehter Hamster Hammond

Angekündigt wurde der insgesamt sechste Tank „Wrecking Ball“ zunächst am Montag, als per Twitter-Account eine rollende Kugel gezeigt wurde. Am Donnerstag wurde dann das Gesicht des Charakters gezeigt: Es sollte ein genmodifizierter Hamster werden; der neue Held gesellt sich damit zu den wenigen nicht-humanoiden Kämpfern. In einem weiteren kurzen Video sieht man den namentlich Hammond getauften Nager aus einer Luke seines Mechas gucken:

Auslegung als offensiver Tank

Wrecking Ball verfügt neben einer guten Mobilität über eine hohe Gesundheit von 600 Lebens- und 100 Rüstungspunkten. Als Fähigkeiten stehen dem rollenden Hamster ein Schutzschild, das mehr Gesundheit generiert, je zahlreicher die feindlichen Helden in der Nähe sind; ein motorisierter Enterhaken, der es ermöglichen soll, in Spiderman-Manier durch die Karte zu schwingen und eine Art Stampfattacke zur Verfügung. Ultimativ legt er ein Feld von Annäherungsminen aus.

Blizzard selbst beschreibt den Charakter als offensiven Tank, der Attacken anführen und Schaden auf sich lenken soll. Zudem soll er sich eignen, um gegnerische Formationen aufzulösen und dem eigenen Team den Weg zu bahnen, hier liegt ein Vergleich mit der Heldin D.Va nahe. Im Gegensatz zur dieser ist Hammond allerdings sofort besiegt, wenn sein Kugel-Mecha zerstört wird – er kann kein neues Gefährt herbeirufen.

Auf dem Testserver bereits spielbar

Es bleibt noch abzuwarten, wann der 28. Held des Spiels frei verfügbar sein wird. Beim letzten Neuzugang Brigitte vergingen 42 Tage zwischen Ankündigung und endgültiger Implementierung; Interessierte können Wrecking Ball aber bereits über die Public Test Region ausprobieren.