Kostenloses Upgrade: tvOS 12 für Apple TV 4K erhält Dolby Atmos

Frank Hüber 18 Kommentare
Kostenloses Upgrade: tvOS 12 für Apple TV 4K erhält Dolby Atmos
Bild: Apple

Neben iOS 12 und macOS 10.14 Mojave hat Apple auch Neuerungen für das Apple TV 4K vorgestellt, die mit tvOS 12 Einzug halten. Neben Dolby Vision wird der Apple TV 4K mit dem Update auf tvOS 12 auch Dolby Atmos unterstützen und der erste Streaming-Player sein, der beide Dolby-Standards vereint.

Apple-TV-4K-Käufer erhalten bereits ein kostenloses Upgrade ihrer Filmbibliothek auf 4K-HDR-Material (sofern verfügbar), im Herbst soll dann auch bei den Filmen der eigenen Bibliothek, die dies unterstützen, Dolby-Atmos-Audio kostenlos enthalten sein.

Neue Kooperationen mit Kabel-Anbietern

Zudem sieht Apple in der Set-Top-Box immer mehr einen Ersatz für klassische Kabel-Receiver und Set-Top-Boxen von Videoanbietern, weshalb neue Kooperationen mit Kabelanbietern dem Apple TV diese Aufgabe in Zukunft zukommen lassen sollen. Apple hat auf der WWDC 2018 beispielsweise bekanntgegeben, dass Charter Communications, der zweitgrößte Kabelbetreiber in den USA, seinen Kunden das Fernsehen über den Apple TV 4K anbieten wird. Neben Charter bieten auch AT&T's DirecTV Now in den USA, CANAL+ in Frankreich und Salt in der Schweiz Apples Gerät als Kabel-Box an, über die die Sender der Anbieter per Streaming empfangen werden können.

Apple TV erkennt automatisch das Kabelnetz des Nutzers

Single Sign-On für Apple TV und iOS ermöglicht es Benutzern, sich einmalig anzumelden, um Zugang zu allen Video-Apps zu erhalten, die über das eigene Kabelabo verfügbar sind. Mit tvOS 12 wechselt Apple beim Authentifizierungsprozess auf „Zero-Sign-On“. Der Apple TV erkennt dann das Breitbandnetzwerk des Benutzers automatisch und meldet diesen sodann bei allen unterstützten Apps an, die er über sein Kabelabo erhält – eine Benutzerkennung und ein Passwort muss dann nicht mehr eingegeben werden. Zero Sign-On ist noch in diesem Jahr erstmals bei Charter verfügbar und wird im Laufe der Zeit für andere Anbieter angeboten.

Für Apple TV 4K und Apple TV 4. Generation bringt tvOS 12 zudem folgende Neuerungen:

  • AutoFill-Passwörter von iPhone und iPad mit iOS 12 bei Apple TV eingeben, um sich bei Apple-TV-Apps anzumelden
  • Die Apple TV Remote wird automatisch zum Kontrollzentrum auf dem iPhone oder iPad hinzugefügt
  • Systeme für die Haussteuerung wie Control4, Crestron und Savant können verwendet werden, um Apple TV zu steuern, einschließlich Siri für die Sprachsuche und -steuerung
Apple tvOS 12
Apple tvOS 12
Apple tvOS 12
Apple tvOS 12 (Bild: Apple)

Die tvOS-12-Entwicklervorschau ist ab heute für Mitglieder des Apple Developer Program verfügbar. Das neue tvOS 12 wird in diesem Herbst als kostenloses Software-Update für Apple TV 4K und Apple TV 4. Generation erhältlich sein.