VivePort: VR-Spiele-Abo weist in Zukunft Oculus-Rift-Titel aus Notiz

Jan-Frederik Timm 3 Kommentare
VivePort: VR-Spiele-Abo weist in Zukunft Oculus-Rift-Titel aus
Bild: HTC

HTC VivePort ist eine Bilbliothek mit mittlerweile über 400 VR-Spielen und -Anwendungen, aus denen Abonnenten für monatlich 9,99 US-Dollar jeden Monat fünf Titel zur Nutzung aussuchen können. Welche Titel daraus auch mit Oculus Rift laufen, war bisher aber nicht ersichtlich. Ab dem 4. September werden sie jetzt gekennzeichnet.

Schon bisher ließen sich viele Titel von VivePort auch auf der Rift spielen. In der Regel bedarf es aber einer Anpassung, damit die Steuerung auch auf den Controllern Oculus Touch reibungslos funktioniert. Und einige Titel verweigerten auch vollständig ihren Dienst. Ab dem 4. September können Entwickler nun klar auszeichnen, wenn ein Titel auch ganz offiziell für die Oculus Rift gedacht ist.