Acer Predator: Zügiger Service und eigene Hotline für Gaming-Produkte Notiz

Mahir Kulalic 11 Kommentare
Acer Predator: Zügiger Service und eigene Hotline für Gaming-Produkte
Bild: Acer

Unter dem Namen „Predator Premium Service“ hat Acer ein neues Service-Angebot für Gaming-Produkte des Labels Predator angekündigt. Käufer von Notebooks, Desktops und Peripherie sollen innerhalb von 72 Stunden eine Reparatur erhalten. Zusatzkosten fallen für das Angebot nicht an.

Für den „Predator Premium Service“ sind alle Predator-Produkte qualifiziert, die ab dem 1. Januar 2018 bei Acer oder teilnehmenden Händlern gekauft wurden. Bei Fragen oder Reparaturaufträgen kann der Käufer sich mit einer gesonderten Hotline zum Ortstarif in Verbindung setzen. Eine Reparatur soll innerhalb von 72 Stunden erfolgen, nicht in diese Zeitspanne fallen aber Versandwege sowie „Ausnahmefälle“. Um den Dienst für eine Reparatur in Anspruch zu nehmen, benötigen Besitzer passender Produkte die „Predator-Produkt-SNID“ oder die zugehörige Seriennummer sowie den Kaufbeleg mit Datum. Dieser muss auch mit zum Servicecenter gesendet werden.