Riotoro CR400: Schlichter Mesh-Midi-Tower leuchtet rot

Max Doll 36 Kommentare
Riotoro CR400: Schlichter Mesh-Midi-Tower leuchtet rot
Bild: Riotoro

Mit dem Morpheus hat Riotoro bereits ein Gehäuse mit ungewöhnlichen Ideen für das Image herausgebracht. Nun soll die Strahlkraft dieses Produkts für weitere Midi-Tower der herkömmlichen Machart genutzt werden – etwa dem CR400 im mittleren Preissegment, das schlicht und funktionaler gestaltet wird.

Das Layout des CR400 wird von zwei Kammern dominiert. Im unteren Abteil werden Netzteil und zwei 3,5"-Festplatten untergebracht, im oberen Bereich des Gehäuses die übrigen Komponenten. 2,5" große Datenträger verteilen sich auf zwei Schlitten auf der Abdeckung der Netzteil-Kammer sowie zwei weitere Schlitten, die hinter dem Mainboard befestigt werden.

Kompatibilität mit Fragezeichen

Wie viel Raum für CPU-Kühler und Grafikkarte bleibt, geht aus den Herstellerangaben nicht eindeutig hervor. Die angegebenen 122 Millimeter für CPU-Kühler erscheinen mit Blick auf die Breite des Gehäuses sowie den 120-mm-Lüfter im Heck unplausibel; geht man von einem Tippfehler aus, sind potentiell 152 oder 162 Millimeter hohe Modelle nutzbar.

Auch eine Beschränkung auf nur 300 Millimeter lange Erweiterungskarten passen weder zu den Dimensionen noch zum Layout des CR400. Hier sind realistischerweise keine Einschränkungen zu erwarten. Betrachtet werden können die Komponenten durch ein Fenster aus Acryl.

Kühlung mit Licht in einer Farbe

Aufgrund der durchgehenden Unterteilung des Innenraums können zwei 120-mm-Lüfter hinter der Front genutzt werden. Ein Modell, das wie das Herstellerlogo an der Vorderseite rot beleuchtet ist, wird dort vorinstalliert, ein weiteres Exemplar ohne LEDs sitzt im Heck des Towers. Darüber hinaus können zwei weitere Lüfter unter dem Deckel montiert werden. Wasserkühlungen müssen daher mit höchstens zwei 240-mm-Radiatoren auskommen. Auf Staubfilter kann rundum zurückgegriffen werden.

Preis und Verfügbarkeit

Das Riotoro CR400 ist im Handel bereits für rund 57 Euro ab Lager verfügbar.

Riotoro CR400
Mainboard-Format: ATX, Micro-ATX
Chassis (L × B × H): 437 × 202 × 487 mm (42,99 Liter)
Seitenfenster
Material: Kunststoff, Stahl, Acryl
Nettogewicht: 5,80 kg
I/O-Ports: 1 × USB 3.0, 2 × USB 2.0, HD-Audio Beleuchtung
Einschübe: 2 × 3,5" (intern)
4 × 2,5" (intern)
Erweiterungsslots: 7
Lüfter: Front: 2 × 140/120 mm (1 × 120 mm inklusive)
Heck: 1 × 120 mm (1 × 120 mm inklusive)
Deckel: 2 × 140/120 mm (optional)
Staubfilter: Deckel, Front, Netzteil, Boden
Kompatibilität: CPU-Kühler: 122 mm
GPU: 300 mm
Netzteil: 220 mm
Preis: ab 57 €