System Shock 3: Teaser zeigt erste Bilder des Unity-Spiels

 Notiz
Christopher Lewerenz 20 Kommentare
System Shock 3: Teaser zeigt erste Bilder des Unity-Spiels
Bild: OtherSide Entertainment

Im Rahmen der Game Developer Conference veröffentlicht das Entwicklerstudio OtherSide Entertainment einen Teaser-Trailer zum Action-Rollenspiel System Shock 3. Das in der Unity-Engine entwickelte Spiel wurde bereits vor vier Jahren angekündigt, nähere Informationen blieben jedoch aus. Der erste Teil erschien im Jahr 1994.

In System Shock 2 übernimmt der Spieler die Rolle eines UNN-Soldaten, welcher im Jahr 2114 an Board eines überlichtschnellen Raumschiffs reist. An Board der Von Braun ist zum Anfang der Story ein Signal eingegangen, welches von einem fremden Planeten kommt. Wie sich herausstellt sind die Absender wurmartige Wesen, welche einen Erkundungstrupp psychisch manipulieren und schließlich sich dadurch an Board des Schiffs bringen lassen. Dort wacht der Spieler einige Tage nach den Ereignissen aus einem kryogenen Schlaf auf und findet sich in einem von diesen Wesen kontrollierten Schiff wieder. Der Spieler erkundet nach und nach die Vorfälle der letzten Tage und entdeckt, inwiefern die Künstliche Intelligenz S.H.O.D.A.N. in die Situation involviert ist.

Inwiefern die Story von System Shock 2 auf den Nachfolger Einfluss nimmt, ist noch unbekannt. Genaue Informationen zum genauen Ablauf oder dem Zeitraum der Veröffentlichung sind aktuell ebenfalls nicht bekannt, jedoch veröffentlichte OtherSide am 13. Februar einen Blogeintrag. Dort heißt es: „Warren Spector hat ein großartiges Team zusammengestellt und das Spiel ist bereits über die Hälfte hinaus komplett.