ANC-Kopfhörer: Huawei legt FreeBuds 3 zum Start Wireless Charger bei

Nicolas La Rocco 31 Kommentare
ANC-Kopfhörer: Huawei legt FreeBuds 3 zum Start Wireless Charger bei
Bild: Huawei

Der Marktstart von Huaweis ANC-Kopfhörern FreeBuds 3 ist für den 18. November angesetzt. Zum heutigen Start der Vorbestellerphase legt Huawei den Kopfhörern noch bis zum 30. November kostenfrei einen Wireless Charger im Wert von 60 Euro bei.

Die Huawei FreeBuds 3 kombinieren das Tragegefühl von Kopfhörern wie beispielsweise den Apple AirPods mit Active Noise Cancelling (ANC) im Stile von In-Ear-Kopfhörern mit „Pfropfen“ – etwa den AirPods Pro. Dadurch liegen die Kopfhörer lediglich im Ohr statt dieses zu verschließen, können aber dennoch Außengeräusche unterdrücken.

Bluetooth-Chip von HiSilicon

Huaweis FreeBuds 3 nutzen einen von der hauseigenen Chip-Schmiede HiSilicon entwickelten Bluetooth-Chip namens Kirin A1, um via Bluetooth 5.1 LE eine drahtlose Verbindung aufzubauen. Die Kopfhörer sollen bis zu vier Stunden Laufzeit bieten und weitere 20 Stunden Laufzeit über das Ladecase ermöglichen, das sich mit USB Typ C oder kabellos laden lässt.

Wireless Charger mit 15 Watt

Passend zur kabellosen Ladefunktion legt Huawei Vorbestellern der 179 Euro teuren FreeBuds 3 einen Wireless Charger mit 15 Watt „SuperCharge“ im Wert von 59,99 Euro bei. An der Aktion können Vorbesteller und Käufer vom 11. bis zum 30. November teilnehmen. Offizieller Marktstart der in Schwarz sowie Weiß angebotenen FreeBuds 3 ist Montag, der 18. November.