Aus der Community: XFX Radeon RX 5700 DD Ultra im Lesertest

Sven Bauduin 4 Kommentare
Aus der Community: XFX Radeon RX 5700 DD Ultra im Lesertest
Bild: XFX

Nachdem die Redaktion bereits die besten Custom-Designs mit Navi 10 (Test) gekürt hat, stellt sich die XFX Radeon RX 5700 DD Ultra nun einem der ComputerBase-Leser aus der Community. Trotz des um 100 MHz angehobenen Basis-Takt und einem 25 MHz höherem Boost-Takt gehört die Grafikkarte zu den günstigsten Lösungen mit RDNA.

Das aktuell günstigste Custom-Design mit Navi 10 im Lesertest

Im Leserartikel „Usertest RX5700 DD Ultra - Vergleich mit Polaris Generation“ vergleicht Community-Mitglied „Gaugaumera“ seine XFX Radeon RX 5700 DD Ultra auf Basis des Navi 10 XL („AMD RDNA 1.0“) mit ihren 2.304 Shadern, 144 TMUs und 64 ROPs mit einer Sapphire Radeon RX 480 Nitro+ auf Basis der Vorgängergeneration Polaris.

Da es bisher kaum Reviews zur XFX RX 5700 DD Ultra gibt werde ich mehr auf diese Karte eingehen. Da mir leider nur Hobbymesswerkzeug zur Verfügung steht bitte ich zu Verzeihen wenn die Ergebnisse oft Subjektiv und auch recht ungenau sind.

Gaugaumera, Community-Mitglied

Vor allem in Sachen Leistungsaufnahme bei einer – im Vergleich zu Polaris – deutlich geisterten Leistung und der daraus resultierenden Effizienz konnte die XFX Radeon RX 5700 DD Ultra im Lesertest überzeugen.

Der Autor freut sich über Feedback und konstruktive Kritik sowie spannende Diskussionen zu seinem Leserartikel. Die XFX Radeon RX 5700 DD Ultra ist als zur Zeit günstigstes Custom-Design mit Navi 10 ab 319 Euro lieferbar erhältlich.

Her mit den Hinweisen!

Die Redaktion rückt in der Kategorie „Aus der Community“ immer wieder interessante Leserartikel aus dem ComputerBase Forum in den Mittelpunkt, die besondere Aufmerksamkeit verdient haben. Um zukünftig noch öfter und aktueller über neue Entwicklungen und Projekte aus der Community berichten zu können, bittet die Redaktion jederzeit um Hinweise im Thread „Aus der Community: Eure Hinweise auf interessante Leserartikel im Forum“.