World of Tanks: Neue Frontline-Saison mit neuen Regeln

Jan Lehmann
40 Kommentare
World of Tanks: Neue Frontline-Saison mit neuen Regeln
Bild: Wargaming

Heute startet die neue Saison des Frontline-Spielmodus in World of Tanks. Auf einer riesigen Karte treten dabei insgesamt 60 Spieler gegeneinander an. Gegenüber dem letzten Jahr gibt es jedoch einige Änderungen am Spielsystem.

Gleiches Spielprinzip, mit neuen Regeln

Wie gehabt, spielt sich der Frontline-Modus auf einer von zwei 9 Quadratkilometer großen Karten ab. Für eine Neugewichtung wurden die Karten minimal angepasst und beispielsweise um Gebäude oder Hügel ergänzt. Dabei gilt es, als Angreifer Eroberungspunkte einzunehmen und am Ende mindestens drei von insgesamt fünf stationären Geschütztürmen zu zerstören. Die Verteidiger müssen dies indes vereiteln. Weiterhin sind nur Fahrzeuge der Stufe VIII erlaubt.

Eine der Neuerungen bezieht sich auf das Wiedereinstiegssystem, das zuletzt fest an die entsprechenden Zonen gekoppelt war. In der neuen Saison wird es je 4 dynamische Wiedereinstiegspunkte für die Angreifer und bis zu 6 Wiedereinstiegspunkte für das verteidigende Team geben.

Frontline: Normandie
Frontline: Normandie (Bild: Wargaming)
Frontline: Kraftwerk
Frontline: Kraftwerk (Bild: Wargaming)
Frontline: dynamische Wiedereinstiegspunkte
Frontline: dynamische Wiedereinstiegspunkte (Bild: Wargaming)

Mit einer „Spurwechselfunktion“ soll der Modus zudem aufgelockert werden. Ist in der aktuellen Zone kein Weiterkommen möglich oder ist man dort gar allein auf weiter Flur, musste der Spieler bislang den weiten Weg zu einer anderen Flanke in Kauf nehmen. Nun kann mittels Tastenbefehl (J) die Flanke gewechselt werden. Dabei wird das aktuelle Fahrzeug jedoch zerstört. Auch die „Kampfreserven“ als besondere Fähigkeit sind wieder mit an Bord: schwere Panzer können drei Fähigkeiten anwenden, mittlere Panzer und Jagdpanzer zwei und leichte Panzer sowie Selbstfahrlafetten jeweils eine Fähigkeit anwenden.

Eine der wichtigsten Neuerungen betrifft das Stufensystem. Mussten bisher pro Prestigestufe jeweils 30 Frontline-Stufen absolviert werden, halbiert sich dies nun nur noch auf 15 Stufen. Ebenfalls anders als im letzten Jahr, verteilt sich die Frontline-Saison nicht auf das gesamte Jahr. Die bisherigen 10 Episoden, die monatlich von Februar bis November liefen, werden auf nur noch 4 Episoden gekürzt. Auch das Belohnungssystem wird überarbeitet. Je Episode können maximal drei Marken gesammelt werden. Weitere 12 Marken können im Battle-Royal-Spielmodus „Stählerne Jäger“ erspielt werden. Als Belohnung winken drei Stufe-IX-Panzer, die für jeweils 12 Marken ertauscht werden können. Die genauen Änderungen und Regeln zur neuen Saison fasst Wargaming in einem Blog-Eintrag zusammen.

World of Tanks: Frontline-Zeitplan 2020
Episode 1 Episode 2 Episode 3 Episode 4
Zeitraum 09.03., 10:00 Uhr
bis
16.03., 02:00 Uhr
06.04., 05:00 Uhr
bis
13.04., 02:00 Uhr
TBA
April
TBA
Juni