QNAP TS-431KX: Neues 4-Kern-ARM-NAS mit 1 × 10 GbE und 2 × 1 GbE

Frank Hüber 48 Kommentare
QNAP TS-431KX: Neues 4-Kern-ARM-NAS mit 1 × 10 GbE und 2 × 1 GbE
Bild: QNAP

Mit dem TS-431KX hat QNAP ein neues NAS für bis zu vier Festplatten im Angebot, das 10-Gigabit-Ethernet bietet und auf das AnnapurnaLabs AL-214-SoC mit vier Kernen und 1,7 GHz Taktfrequenz setzt. Anders als die TS-x31K-Serie ohne 10 GbE für Privatkunden richtet es sich mit ähnlichen Spezifikationen an kleine Unternehmen.

Neben dem 10 GbE mit SFP+ bietet das TS-431KX im Gegensatz zum TS-431K zudem zwei statt ein Gigabyte DDR3L-SODIMM-Arbeitsspeicher. Der Arbeitsspeicher lässt sich auf bis zu acht Gigabyte aufrüsten, es steht aber nur ein einziger Steckplatz zur Verfügung – bei der TS-x31K-Serie ist ein Aufrüsten des Arbeitsspeichers hingegen gar nicht möglich. Die beiden Gigabit-Netzwerkanschlüsse aus der Privatkundenserie bleiben aber auch bei dem TS-431KX erhalten, so dass es insgesamt drei Netzwerkschnittstellen bietet.

Die vier Laufwerksschächte ermöglichen eine werkzeuglose Installation der Festplatten und lassen sich abschließen, um ein einfaches Entwenden zu verhindern. Externe Speichermedien lassen sich über insgesamt drei USB-3.2-Gen1-Anschlüsse anbinden. Das Netzteil ist extern und leistet maximal 90 Watt. Mit vier Laufwerken bestückt nennt QNAP eine Leistungsaufnahme von 26,7 Watt, im Ruhezustand soll sie bei 11,65 Watt liegen. Für die Kühlung kommt ein einzelner 120-mm-Lüfter zum Einsatz.

Neu ist das von Annapurna Labs stammende 32-Bit-System-on-a-Chip AL-214 allerdings nicht mehr, denn es kommt schon seit 2015 in NAS-Systemen zum Einsatz, wie schon in dem TS-131K, TS-231K und TS-431K.

Verfügbarkeit und Preis

Das TS-431KX ist ab sofort erhältlich. Im Preisvergleich wird es bereits ab rund 434 Euro geführt. Eine unverbindliche Preisempfehlung hat QNAP zum Start in Deutschland nicht genannt.

QNAP TS-431KX QNAP TS-431K
SoC: Annapurna AL-214
ARM
1,70 GHz, 4 Kern(e), 4 Thread(s)
RAM: 2.048 MB 1.024 MB
Festplatteneinschübe: 4
S-ATA-Standard: I/II/III
HDD-Format: 2,5" & 3,5"
RAID-Level: Einzellaufwerk, JBOD, RAID 0, RAID 1
RAID 5, RAID 5 + Hot Spare, RAID 6, RAID 10
M.2-Ports für SSD-Cache:
I/O-Ports: 3 × LAN
3 × USB 3.0
2 × LAN
3 × USB 3.0
Wake on LAN: Ja
Verschlüsselung: AES-256 (ordner- und laufwerksbasiert)
Lüfter: 1 × 120 × 120 × 25 mm
Netzteil: 90 Watt (extern)
Maße (H×B×T): 161,0 × 160,0 × 219,0 mm
Leergewicht: 2,03 kg 3,00 kg
Preis: ab 412 € ab 319 €