iOS 14 und iPadOS 14: Apple gibt zweite öffentliche Beta frei

Sven Bauduin 143 Kommentare
iOS 14 und iPadOS 14: Apple gibt zweite öffentliche Beta frei
Bild: Apple

Rund einen Monat nach der ersten öffentlichen Beta von iOS 14 und iPadOS 14 veröffentlicht Apple die zweite Vorabversion von iOS und iPadOS 14, auf Basis der erst vor zwei Tagen erschienenen vierten Developer Beta.

Feinschliff und Fehlerkorrekturen

Die neuen Beta-Versionen legen den Fokus in erster Linie auf Fehlerkorrekturen und den ersten Feinschliff neuer Funktionen. Apple hatte iOS 14 und iPadOS 14 mit Homescreen-Widgets, CarKey und App Clips im Juni auf der virtuellen WWDC vorgestellt.

Experimentierfreudige Anwender mit iPhone oder iPad können sich über die offizielle Website für das sogenannte Apple-Beta-Software-Programm anmelden und aktuelle sowie kommende Beta-Versionen testen.

Hierzu sind die folgenden iPhones und iPads berechtigt:

iPhones für iOS 14
  • iPhone 11
  • iPhone 11 Pro
  • iPhone 11 Pro Max
  • iPhone XS
  • iPhone XS Max
  • iPhone XR
  • iPhone SE
  • iPhone X
  • iPhone 8 & iPhone 8 Plus
  • iPhone 7 & 7 Plus
  • iPhone 6s & 6s Plus
iPads für iPadOS 14
  • iPad Pro 12.9-inch (4th generation)
  • iPad Pro 11-inch (2nd generation)
  • iPad Pro 12.9-inch (3rd generation)
  • iPad Pro 11-inch (1st generation)
  • iPad Pro 12.9-inch (2nd generation)
  • iPad Pro 12.9-inch (1st generation)
  • iPad Pro 10.5-inch
  • iPad Pro 9.7-inch
  • iPad (7th generation)
  • iPad (6th generation)
  • iPad (5th generation)
  • iPad mini (5th generation)
  • iPad mini 4
  • iPad Air (3rd generation)
  • iPad Air 2

Neben der zweiten öffentlichen Beta von iOS 14 und iPadOS 14 hat Apple vor wenigen Tagen auch die Beta 4 von tvOS 14 (Build 18J5354d) sowie watchOS 7 (18R5350e) freigegeben, die ebenfalls zeitnah in Form einer zweiten Public Beta erwartet werden.