macOS Catalina 10.15.7: Apple behebt Problem mit Radeon Pro 5700XT

Sven Bauduin 26 Kommentare
macOS Catalina 10.15.7: Apple behebt Problem mit Radeon Pro 5700XT
Bild: Apple

Nachdem Apple zuletzt mit macOS Catalina 10.15.6 das Nachrichten-Abo Apple News+ für Nutzer in den USA erweitert sowie mehr Stabilität und Sicherheit für seine Systeme ausgerollt hat, behebt das Unternehmen mit macOS Catalina 10.15.7 unter anderem Probleme mit der Radeon Pro 5700 XT und der Wi-Fi-Konnektivität.

Updates für macOS Catalina und Mojave

Mit dem Update auf macOS Catalina 10.15.7 (19H2) beseitigt Apple unter anderem ein Problem, das zur Unterbrechung von WiFi-Verbindungen am Mac führen konnte und verhinderte, dass der die Verbindung nicht wieder automatisch herstellen konnte.

Die Aktualisierung erfolgte vergleichsweise überraschend, da Apple zuvor keine Beta des Updates zur Verfügung stellte, das zudem ein Problem mit der AMD Radeon Pro 5700 XT auf dem 2020er iMac mit 5K-Retina behebt.

Außerdem sollen mit macOS Catalina 10.5.7 Probleme mit der Synchronisierung über das iCloud Drive der Vergangenheit angehören.

Apple gibt bei der Ankündigung des Updates folgende Release Notes aus:

  • Löst ein Problem, durch das macOS die Verbindung zu WLANs nicht automatisch herstellen konnte
  • Behebt ein Problem, durch das verhindert werden konnte, dass Dateien über iCloud Drive synchronisiert wurden
  • Korrigiert ein Grafikproblem, das auf iMacs (Retina 5K, 27″, 2020) mit Radeon Pro 5700 XT auftreten konnte
macOS Catalina 10.5.7 (19H2) – Release Notes

Anwender, die noch macOS 10.14 Mojave verwenden, können zudem das Sicherheitsupdate 2020-005 herunterladen.

macOS 11 Big Sur Public Beta kann getestet werden

Die 17. Hauptversion von Apples Betriebssystem macOS 11 Big Sur, das als die umfangreichste technische wie optische Aktualisierung seit OS X Yosemite gilt, kann, eine Registrierung für das Apple Beta Software-Programm vorausgesetzt, aktuell als Public Beta 5 von jedermann getestet werden.

Die Redaktion dankt Community-Mitglied „Cool Master“ für den Hinweis zu dieser Meldung.