Mainboard-Kompatibilität: AMD Ryzen 5000 zum Start nur auf X570, B550 und A520

Jan-Frederik Timm 71 Kommentare
Mainboard-Kompatibilität: AMD Ryzen 5000 zum Start nur auf X570, B550 und A520
Bild: AMD

AMD Ryzen 5000 mit Zen 3 ist offiziell und dürfte Intel Core endgültig interdisziplinär schlagen - auch in Spielen und Single-Core-Lasten. Nicht im Livestream, aber gegenüber ComputerBase klar gemacht hat AMD: Zum Start am 5. November werden die neuen CPUs nur in Mainboards mit X570, B550 und A520 laufen.

Mindestens AGESA 1.0.8.0

Weitere Voraussetzung ist ein aktuelles BIOS mit AGESA 1.0.8.0, damit die Platinen überhaupt booten. Zum Start im November sollen alle Partner aber bereits AGESA 1.1.0.0 ausliefern. Erste Beta-BIOS-Versionen sind bereits im Umlauf.

Bis zum Januar 2021 will AMD den im Mai dieses Jahres versprochenen Beta-Support für einige Mainboards der 400er-Serie ausrollen. Welche genau das sein werden, ist heute noch nicht bekannt.

Alle bekannten Details zu Ryzen 5000 mit Zen 3 gibt es im Artikel AMD Ryzen 5000: Zen 3 schlägt Intel auch in Spielen & Single-Core-Lasten.

Ryzen 9, Ryzen 7 und Ryzen 5: Spezifikationen im Vergleich
Kerne/Threads Takt Basis / Turbo L3 TDP Preis (Launch)
Ryzen 9 5950X 16/32 3,4 / 4,9 GHz 64 MB 105 W 799 USD
Ryzen 9 3950X 16/32 3,5 / 4,7 GHz 64 MB 105 W 749 USD
Ryzen 9 5900X 12/24 3,7 / 4,8 GHz 64 MB 105 W 549 USD
Ryzen 9 3900XT 12/24 3,8 / 4,7 GHz 64 MB 105 W 499 USD
Ryzen 9 3900X 12/24 3,8 / 4,6 GHz 64 MB 105 W 499 USD
Ryzen 7 5800X 8/16 3,8 / 4,7 GHz 32 MB 105 W 449 USD
Ryzen 7 3800XT 8/16 3,9 / 4,7 GHz 32 MB 105 W 399 USD
Ryzen 7 3800X 8/16 3,9 / 4,5 GHz 32 MB 105 W 399 USD
Ryzen 7 3700X 8/16 3,6 / 4,4 GHz 32 MB 65 W 329 USD
Ryzen 5 5600X 6/12 3,7 / 4,6 GHz 32 MB 65 W 299 USD
Ryzen 5 3600XT 6/12 3,8 / 4,5 GHz 32 MB 95 W 249 USD
Ryzen 5 3600X 6/12 3,8 / 4,4 GHz 32 MB 95 W 229 USD
Ryzen 5 3600 6/12 3,6 / 4,2 GHz 32 MB 65 W 199 USD