Microsoft Flight Simulator: Das kostenlose World Update II: USA hebt ab

Sven Bauduin
106 Kommentare
Microsoft Flight Simulator: Das kostenlose World Update II: USA hebt ab
Bild: Microsoft

Nach der ersten großen Aktualisierung, dem World Update I: Japan („Patch 1.9.3.0“) im Oktober dieses Jahres, und diversen Updates und Patches, veröffentlichen Microsoft und das französisches Entwicklungsstudio Asobo Studio jetzt das ebenfalls kostenlose World Update II: USA („Patch 1.11.6.0“) für den Microsoft Flight Simulator.

Microsoft erweitert den Horizont

Mit der Freischaltung des zweiten großen Welt-Updates, das den neuen kostenlosen USA-DLC in das Simulationsspiel einführt, folgt das Unternehmen seinem Versprechen, den ohnehin bereits enorm umfangreichen Flight Simulator (Test) durch monatliche Updates weiter auszubauen sowie kontinuierlich mit neuen Inhalten zu versorgen. Das World Update II: USA ist dabei der nächste aktuelle Schritt.

Flight Simulator – World Update II: USA
Flight Simulator – World Update II: USA (Bild: Microsoft)
Flight Simulator – World Update II: USA
Flight Simulator – World Update II: USA (Bild: Microsoft)

Die offiziellen Release Notes weisen insgesamt vier neue und detailgetreu nachempfundene Flughäfen sowie 50 neue Sehenswürdigkeiten („Points of Interest“) aus. Zudem wurden 48 Flughäfen optisch aufgewertet.

Sehenswürdigkeiten im Fokus

Das sehr umfangreiche Update beinhaltet unter anderem den New York Stewart International, der auch militärisch genutzt wird, das Weiße Haus in Washington sowie Pearl Harbor auf Hawaii. Weitere ausgewählte Sehenswürdigkeiten des großangelegten USA-DLCs sind:

Points of Interest („POIs“):
  • Capitol
  • Alcatraz
  • Devils Tower
  • Niagara Falls
  • Las Vegas Strip
  • Kennedy Space Center
  • Washington Monument
  • Wright Brothers National Memorial
  • United States National Arboretum
  • Mount Rushmore, Biltmore Estate
  • New River Gorge Bridge
  • Bixby Creek Bridge
  • Gulf of Mexico
  • Hoover Dam
  • Fort Knox
Airports:
  • Dallas / Fort Worth International Airport (DFW)
  • New York Stewart International Airport
  • Atlanta International
  • Friday Harbor
Microsoft Flight Simulator – World Update II: USA

Hinzu kommen neue Events wie Buschreisen durch die Wildnis Alaskas sowie Sightseeing-Touren an der Ost- und Westküste der Vereinigten Staaten. Ein verbessertes digitales Höhenmodell mit einer Auflösung von bis zu einem Meter sowie überarbeitete und neue Lufttexturen sollen den Trip durch die USA noch realistischer gestalten.

Flight Simulator – World Update II: USA
Flight Simulator – World Update II: USA (Bild: Microsoft)
Flight Simulator – World Update II: USA
Flight Simulator – World Update II: USA (Bild: Microsoft)

Optimierungen sind mit an Bord

Wie bereits im Patch 1.8.30, der vor allem die Leistung des Flight Simulators und die damit verbundene „In-Game-Experience“ durch eine bessere CPU-Auslastung und kürzere Ladezeiten verbessert hat, und Patch 1.9.5.0, will Microsoft auch an der Leistungsfähigkeit und Stabilität der Simulation und der UI geschraubt haben.

Weitere Informationen zum rund 4 GB großen Update, das zurzeit bereits ausgerollt wird, haben die Entwickler wie gewohnt im offiziellen Forum zum Flight Simulator zusammengefasst.