Xperia 10 IV: Sonys Mittelklasse erhält 5.000 mAh und einen OIS

Nicolas La Rocco
51 Kommentare
Xperia 10 IV: Sonys Mittelklasse erhält 5.000 mAh und einen OIS

Dem neuen Flaggschiff Xperia 1 IV stellt Sony mit dem Xperia 10 IV ein Modell für die Mittelklasse zum Preis von 499 Euro zur Seite. Auch diesem Smartphone spendiert der Hersteller einen größeren Akku und eine aufgewertete Kamera. Darüber hinaus behält das Smartphone für Sony typische Eigenschaften wie die 3,5-mm-Klinkenbuchse.

Sony zufolge ist das Xperia 10 IV das weltweit leichteste 5G-Smartphone mit einem 5.000 mAh großen Akku. Ein Blick in den Preisvergleich verrät, dass ein uraltes ZTE Blade A6 zwar 5.000 mAh mit 160 g kombiniert, aber noch kein 5G unterstützt. Das Xperia 10 IV wiegt 161 g und fällt damit etwas leichter als das gleiche Modell des Vorjahres (169 g) aus. Mit Abmessungen von 67 × 153 × 8,3 mm (B × L × T) hat Sony außerdem jeweils einen Millimeter bei Länge und Breite „abschleifen“ können.

Snapdragon 695 bietet neue Kerne

Der 11 Prozent größere Akku im kleineren Gehäuse verändert nichts an der der grundsätzlichen Auslegung als 6-Zoll-Smartphone im 21:9-Format. Für das OLED-Display wirbt Sony jetzt allerdings mit einer 15 Prozent höhere Helligkeit, ohne exakte Angaben zu machen. Unter der nach IP68 und mit Gorilla Glass Victus geschützten Haube werkelt am Namen gemessen mit dem Qualcomm Snapdragon 695 ein vermeintlich kleiner Sprung in puncto SoC. Gegenüber dem Snapdragon 690 gibt es aber neue Performance-Kerne (A78 vs. A77) mit 10 Prozent mehr Takt und eine optimierte Fertigung in N6 bei TSMC.

Kamera erhält OIS

Die Triple-Kamera arbeitet wie im Vorjahr mit Brennweiten von 16, 27 und 54 mm für Ultraweitwinkel, Weitwinkel und Tele mit zweifacher optischer Vergrößerung. Große Neuerung ist ein optischer Bildstabilisator (OIS) für die 27-mm-Linse, der längere Verschlusszeiten ermöglichen soll, um zum Beispiel bei schlechten Lichtbedingungen bessere Bilder zu schießen. Bei Videoaufnahmen kombiniert Sony den OIS mit einem EIS zur SteadyShot-Technologie und will damit für ruckelfreie Sequenzen sorgen.

Im Bereich Audio bietet das Xperia 10 IV abermals eine 3,5-mm-Klinkenbuchse, mit der Sony analog zum Xperia 1 IV auch in der Mittelklasse eine Nische bedient, wovon zum Beispiel Hi-Resolution Audio profitieren soll. Diese Musiktitel können mittels LDAC allerdings auch drahtlos mit 990 kbit/s übertragen werden.

Marktstart im Juni mit Aktion für Vorbesteller

Sony will das Xperia 10 IV ab Mitte Juni zum Preis von 499 Euro in den Farben Schwarz, Weiß, Mint und Lavendel mit Android 12 auf den deutschen Markt bringen. Das Smartphone will der Hersteller für drei Jahre mit Android-Updates versorgen. Vorbesteller, die vom 23. Mai bis 30. Juni 2022 das Smartphone erwerben, erhalten kostenlos die True-Wireless-Kopfhörer WF-C500, deren UVP bei 69 Euro liegt.

Sony Xperia 10 IV Sony Xperia 10 III
Software:
(bei Erscheinen)
Android 12.0 Android 11.0
Display: 6,00 Zoll, 1.080 × 2.520
457 ppi, 60 Hz
OLED, HDR, Gorilla Glass Victus
6,00 Zoll, 1.080 × 2.520
457 ppi, 60 Hz
OLED, HDR, Gorilla Glass 6
Bedienung: Touch, Fingerabdrucksensor, Status-LED
SoC: Qualcomm Snapdragon 695
2 × Kryo 660 Gold, 2,20 GHz
6 × Kryo 660 Silver, 1,70 GHz
6 nm, 64-Bit
Qualcomm Snapdragon 690
2 × Kryo 560 Gold, 2,00 GHz
6 × Kryo 560 Silver, 1,70 GHz
8 nm, 64-Bit
GPU: Adreno 619 Adreno 619L
RAM: 6.144 MB
LPDDR4X
Speicher: 128 GB (erweiterbar)
1. Kamera: 12,0 MP, 2160p
LED, f/1,80, AF, OIS
12,0 MP, 2160p
LED, f/1,80, AF
2. Kamera: 8,0 MP, f/2,20
3. Kamera: 12,0 MP, f/2,40, AF
4. Kamera: Nein
5. Kamera: Nein
1. Frontkamera: 8,0 MP, 1080p
f/2,0
2. Frontkamera: Nein
GSM: GPRS + EDGE
UMTS: HSPA+
LTE: Advanced Pro
5G: NSA/SA NSA/SA
↓2,50
WLAN: 802.11 a/b/g/n/ac/ax
Wi-Fi Direct
Bluetooth: 5.2 5.1
Ortung: A-GPS, GLONASS, BeiDou, Galileo, QZSS
Weitere Standards: USB-C, NFC, 3,5-mm-Klinke
SIM-Karte: Nano-SIM, Dual-SIM
Akku: 5.000 mAh, 30,0 W
fest verbaut
4.500 mAh, 18,0 W
fest verbaut
Größe (B×H×T): 67,0 × 153,0 × 8,30 mm 68,0 × 154,0 × 8,30 mm
Schutzart: IP68
Gewicht: 161 g 169 g
Preis: 499 € ab 350 €

ComputerBase hat Informationen zu diesem Artikel von Sony unter NDA erhalten. Die einzige Vorgabe war der frühestmögliche Veröffentlichungszeitpunkt.

MWC 2024 (26.–29. Februar 2024): ComputerBase ist vor Ort!