AMD Ryzen 7000: 7950X, 7900X, 7700X und 7600X erscheinen dieses Quartal

Sven Bauduin
293 Kommentare
AMD Ryzen 7000: 7950X, 7900X, 7700X und 7600X erscheinen dieses Quartal
Bild: AMD

Im Rahmen einer Telefonkonferenz mit Investoren zur Bekanntgabe der neuesten Quartalsergebnisse hat AMD den Release der kommenden Desktop-Prozessoren der Serie Ryzen 7000 („Raphael“) auf Basis von Zen 4 sowie der neuen AM5-Plattform mit DDR5 und PCIe 5.0 noch für das aktuell laufende 3. Quartal dieses Jahres bestätigt.

Ryzen 7000 erscheint noch dieses Quartal

AMD-CEO Dr. Lisa Su versprach einen Release der in 5 nm bei TSMC gefertigten Ryzen-7000-CPUs „später in diesem Quartal“ und unterstrich dabei noch einmal die primären Anwendungsgebiete der Zen-4-Prozessoren: „Gaming“ und „Content Creation“, wie Tom's Hardware zuerst berichtet hat.

Looking ahead, we're on track to launch our all-new 5nm Ryzen 7000 desktop processors and AM5 platforms later this quarter with leadership performance in gaming and content creation.

AMD CEO, Dr. Lisa Su

Damit steht fest, dass der Release von Ryzen 7000 spätestens zum 30. September erfolgen wird, an dem das 3. Quartal 2022 endet.

Radeon RX 7000 mit RDNA 3 später im Jahr

Im Verlauf der Telefonkonferenz äußerte sich Lisa Su auch zum Release der kommenden Radeon-RX-7000-Serie auf Basis der RDNA-3-Architektur, die „später“ in diesem Jahr erscheinen soll. Den GPU-Bereich sieht AMD im 3. Quartal ganz allgemein in einer schwierigen Phase.

While we expect the gaming graphics market to be down in the third quarter, we remain focused on executing our GPU roadmap, including launching our high-end RDNA 3 GPU later this year.

AMD CEO, Dr. Lisa Su

AMD und Partner sprechen über AM5-Plattform

Bereits morgen wollen AMD und die Partnerunternehmen Asus, ASRock, Biostar, Gigabyte und MSI über die AM5-Plattform und deren Features sowie die neuen Chipsätze X670E und X670 sprechen.

Unter dem Titel „A Showcase of The New AM5 Motherboards“ laden AMD und die fünf Partner zu einem ersten Showcase ein, in dessen Rahmen die jeweiligen Flaggschiffe der Hersteller im Detail vorgestellt werden sollen.

Erste Leaks machen die Runde

Die fünf AM5-Platinen Asus ROG Crosshair X670E Extreme, ASRock X670E Taichi, Biostar X670E Valkyrie, Gigabyte X670E Aorus Extreme und MSI MEG X670E Ace sollen zum Showcase näher vorgestellt werden.

Nach dem „Leak“ zum MSI MEG X670E Godlike mit 24+2+1-Phasen-Design wäre es keine Überraschung, wenn bereits vorab weitere Informationen durchsickern.

Update 03.08.2022 10:51 Uhr

AMD Ryzen 7000 soll am 15. September erscheinen

Wie die Website wccftech.com jetzt aus eigenen Quellen erfahren haben will, soll das Release der Ryzen-7000-CPUs sowie der AM5-Mainboards am 15. September um 15 Uhr erfolgen.

Erste Tests sollen ab dem 13. September online gehen

Die offizielle Vorstellung des Lineups inklusive aller Spezifikationen und Preise findet demnach bereits zuvor am 30. August um 2 Uhr in der Nacht statt, bevor ab dem 13. September ebenfalls um 15 Uhr erste unabhängige Tests der Prozessoren erscheinen dürfen.

Der Fahrplan für AMD Ryzen 7000 mit Zen 4
Meilenstein Datum
AM5 Mainboard Showcase 4. August 2022, 18 Uhr
Vorstellung Ryzen 7000 30. August 2022, 2 Uhr*
Fall Test-Embargo Ryzen 7000 13. September 2022, 15 Uhr*
Verkaufsstart Ryzen 7000 15. September 2022, 15 Uhr*
* noch nicht offiziell bestätigt

Die Redaktion dankt Community-Mitglied „Simanova“ für den Hinweis zu diesem Update.

Update 05.08.2022 19:22 Uhr

MSI hat auf der chinesischen Plattform Weibo den 15. September als Termin für den Marktstart von Ryzen 7000 und der neuen AM5-Plattform bestätigt.

MSI bestätigt den Termin für Ryzen 7000: den 15. September 2022
MSI bestätigt den Termin für Ryzen 7000: den 15. September 2022 (Bild: MSI)
AMD Ryzen 7000 – Spezifikationen und Preise*
Codename Architektur Node Kerne/
Threads
Basistakt Boost-Takt Cache TDP UVP
Ryzen 9 7950X Raphael Zen 4 TSMC N5 16/32 4,5 GHz 5,7 GHz 80 MB 170 Watt 799 Euro+
Ryzen 9 7900X 12/24 4,7 GHz 5,6 GHz 76 MB 549 Euro+
Ryzen 7 7800X 8/16 76 MB 449 Euro+
Ryzen 7 7700X 8/16 4,5 GHz 5,4 GHz 40 MB 105 Watt 299 Euro
Ryzen 5 7600X 6/12 4,7 GHz 5,3 GHz 38 MB
*) noch nicht offiziell bestätigt!