Leserartikel 8°C Verbesserung - Mugen 2

qaysxdr

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
122
Ich weiß, dass es eigentlich allgemein bekannt ist, dass man den CPU Lüfter am besten von der Front saugen lässt. Da der Mugen nach vorne hin aber deutlich schmaler ist war ich anfangs noch skeptisch dass es die Kühlleistung verbessern würde.
Ich habe es nun probiert mit einem (finde ich ) überraschenden Ergebnis:
Der Vorher-Nachher Unterschied unter Last (Prime95) betrug 8°C.
Dies soll nur als Ermunterung für andere Skeptiker wie mich dienen den Lüfter umzumontieren...
 

ICEKALT

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
1.247

qaysxdr

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
122
tut mir leid, ich habe im Moment keine Kamera zur Hand aber ich versuche es nochmal zu erläutern.
Wenn man von der Seite in das Gehäuse reinguckt, ist der Lüfter an der rechten Seite von Mugen 2 montiert, d.h. er saugt Luft von vorne nach hinten. Er ist damit an der Schmalseite vom Mugen montiert.
Verstanden?
 

Visceroid

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
5.163
Das hört sich sehr nach der Standardmontage an.

| ML
<--

| Rückwand
M Mugen
L Lüfter
<-- Luftrichtung

?
 

Controlletti

Ensign
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
225
Hi.
Das ist ja gut und schön, aber bei mir funktioniert diese Aufbauweise überhaupt nicht,
da die RAM Speicher im Wege sind, obwohl sie schon um 2 Slots versetzt sind.
Meine CPU-Temps sind trotz hoch gelobtem Scythe Mugen 2 abartig hoch.
Während CoD BO über 65 Grad.
 

Sc0ut3r

Captain
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
4.020
normal oder?
wie sollte man ihn sonst montieren?

eine andere position macht auch kein sinn

@Controlletti: liegt vieleicht daran das der lüfter nicht dort hängt wo er sollte?
 
Zuletzt bearbeitet:

Visceroid

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
5.163
Man könnte ihn an der Rückwandseite, saugend montieren...
 

ICEKALT

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
1.247

qaysxdr

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
122
@Visceroid Nein, soweit ich weiß ist die von Mugen vorgegebene Standardmontage an der Unterseite (so wie ich es zuerst hatte), d.h. er saugt Luft von der GraKa hoch, denn wie Controlletti beschrieben hat, passt es auf diese Weise nicht bei jedem; bei mir ist es auch seeehr knapp
 

dedavid95

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
5.205
@controlletti
dann hast du ihn nicht richtig drauf gebaut oder sowas...
 

qaysxdr

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
122
@ICEKALT Hast du mal einen Performancevergleich zw. den beiden "Montageweisen" gemacht? Ich glaube auf diese Weise passt es aber sowieso bei sehr wenigen..
 

Chrisibär

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
1.968
Also ich hab den Kühler so montiert:
lfter7lki.jpg


Direkt an der Seitenwand (auf Höhe der Grakas) hab ich auch noch einen Lüfter (120er) der ins Gehäuse frische Luft bläst!
 

qaysxdr

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
122
@Chrisibär ich habe es vom Prinzip genauso, nur halt Kühlkörper um 90° gedreht montiert..ähnliche Temparaturen
 

GTA 3

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
366
Ich habs genau so montiert und habe einen max. Temp von 54°C.
 

Visceroid

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
5.163
Also für mich ist und bleibt die von Chrisibär gezeigte Skizze die Standard Montage.
 

Controlletti

Ensign
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
225
Der Kühler ist in meinem Case nur in eine Richtung einzubauen. Drehen um 90 Grad ist nicht möglich, ebenfalls wegen den RAMs. Also die schmälere Seite nach oben und unten weisend.
Die RAMs haben einen Heatspreader, sind also deswegen extrem hoch.
Zusätzlich habe ich nun einen schmäleren Lüfter an der "Breitseite" des Mugen 2 verbaut, doch die CPU-Temps bleiben stets gleich hoch in Spielen. Immer über 65 Grad.
Bevor ich mir den Mugen 2 zulegte hatte ich einen Nexus FLC 3000, der war um Welten besser, ist aber leider bei EBay gelandet.
 
Zuletzt bearbeitet:

Chrisibär

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
1.968
@Controlletti 2 mögliche Ursachen:

1. Zuviel WLP !
2. zuwenig Anpressdruck des Kühlers (die Schrauben so fest schrauben das du das gefühl hast die hand rutscht durch wenn du mit drei fingern den schraubenzieher (am ende) drehst)
 

Halfcast

Ensign
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
243
also mein mugen wird schon 60°c unter last .. ist das zu viel oder falsch montiert?
habe die mitgelieferte wärmeleitpaste benutz.. war das schlecht?
mein case ist meist offen und lüfter sind 3 montier :D
 

FS_Julio

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.087
ein schmaler lüfter hat logischerweise aber auch nicht denselben luftdurchsatz wie ihn der slipstream vom mugen hat..

habe übrigens mit meinem setup wie mans auf sysprofile sieht maximal 48°C
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbebanner
Top