Acronis True Image 2018 arbeitet unsauber

Oldware

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juni 2018
Beiträge
32
Hallo,
ich weiß nicht, ob es die richtige Kategorie ist.

Ich habe ein Problem mit Acronis.
Wenn ich ein Image zurückspiele, fehlt mir immer der Ordner
C:\Users\Oldware\AppData\Local\Temp

Dieser Ordner wird von Programmen gebraucht, die diesen dann nicht finden und mit Fehler enden.

Was kann ich denn da machen?

Die Variablen TEMP und TMP zeigen auf diesen Ordner.

Danke für Hilfe.
 

Ic3HanDs

Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
2.634
Acronis sichert keine Temp-Ordner. Wäre auch ziemlich sinnfrei, denn wie der Name schon sagt sollen dort temporäre Dateien sein. Die erstellt normalerweise JEDES Programm beim Start neu sollten diese nicht da sein..
 

BFF

Admiral
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
9.791
Hi,

Ist das nun ein Image einer Partition welches Du zurueckspielst oder eher eine Sicherung des Benutzerordners/Dateisystemes?

Welches Programm meckert denn bei Dir nach diesem Ordner?

BFF
 

Oldware

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2018
Beiträge
32
Vielen Dank für die guten Antworten.

Ich habe mich mal mit ATI 2019 befasst und da schreiben die, dass TEMP-Ordner nicht in die Cloud hochgeladen werden. Ich speichere zwar nicht in de Cloud, aber daraufhin habe ich mich in den Einstellungen auf die Suche gemacht,.

Wie abulafia schreibt, so kann man das in den Ausnahmen löschen. Das Problem ist aber von März 18 bis jetzt nie aufgetreten. Komisch.

Für BFF: Es ist ein Image der System-Partition. Das Programm PEGASUS Mail mault rum, weil der Ordner weg ist. Aber Word, usw legen den Ordner wieder neu an, wenn der weg ist, aber Pegasus nicht.

An Ic3HanDs: Das mit dem Sichern sehe ich auch so. Aber Pegasus legt den nicht neu an.

Vielen Dank an alle.
Hat mir echt geholfen.

Frohe Weihnachten aus Bayern.
 

Oldware

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2018
Beiträge
32
Anscheinend nicht. Denn in den Ausnahmen kann ich den Ordner rausnehmen.
Das Image habe ich auf einer anderen Festplatte und ich mache das Rückspielen vom Computer aus. Er lädt auch die Linux-Umgebung. Damit spare ich mir das Umstellen der Bootreihenfolge.

Wenn man alles zurückhaben will, muss man wohl die Option Sektor - Sektor einstellen. Das habe ich nicht gemacht. Aber sicher bin ich mir da auch nicht. Letztendlich macht ATI 18 oft Müll.
Aber das ist eine andere Geschichte.
 

Oldware

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2018
Beiträge
32
Ich habe schon einige Programme ausprobiert, allerdings war ich nicht immer zufrieden.
Ich habe nämlich eine SSD und eine EFI-Partition. Die Recovery-Partition habe ich mir mit ATI schon zerschossen.
Dem albernen ATI-Support war das aber Shit-equal wie der Ami sagt.
Ich habe denen geschrieben, wie und warum das mit deren CleanUp Tool passiert ist. Aber die haben ihre Online-Anleitung bis heute nicht korrigiert.
 

legolaz

Ensign
Dabei seit
März 2018
Beiträge
250
der Temp-Ordner ist nur für installation und dateien die man temporär braucht. niemand mit verstand würde je im leben dort wichtige dateien ablegen. gute backupprogramme ignorieren diesen ordner.
 

DaZpoon

Commander
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
2.189
Dem TE geht es nicht darum den Ordner mit zu sichern sondern dass zumindest ein leerer nach dem Recovery erstellt wird.
Die erstellt normalerweise JEDES Programm beim Start neu sollten diese nicht da sein..
Leider nicht. Ich habe auch mal die Temp-Umgebungsvariable einfach auf einen nicht existierenden Ordner in einer Ramdisk zeigen lassen - das gab so manch in konfuse Verhaltensweise oder Startabbrüchen von Programmen.
 

Ic3HanDs

Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
2.634
Leider nicht. Ich habe auch mal die Temp-Umgebungsvariable einfach auf einen nicht existierenden Ordner in einer Ramdisk zeigen lassen - das gab so manch in konfuse Verhaltensweise oder Startabbrüchen von Programmen.
Also ich meinte jetzt auch die Dateien im Ordner werden neu angelegt. Der Ordner selbst sollte vorhanden sein. Sorry, war vermutlich schlecht von mir ausgedrückt :)
 

cumulonimbus8

Admiral
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
9.861
Ich halte die Frage
C:\Users\Oldware\AppData\Local\Temp
Dieser Ordner wird von Programmen gebraucht, die diesen dann nicht finden und mit Fehler enden.
für gar nicht mal so trivial - und musste auch erst nachdenken.

Was also sind das für eigenartige Progs die Aussteigen wenn dieser Systemordner nicht da ist?

Gut; ich gebe zu, dass sie ihn nicht selbst anlegen müssen wenn er fehlt. Ich stimme zu, dass es Käse ist den Inhalt von TEMP mit ins Image zu tun - aber den leeren Ordner sollte ein Trumm wie True Image bitteschön leer neu anlegen. Das ist ein Kapitaler Bock! (Ich müsste es geradezu ausprobieren und mal Archive von TI’14 sichten ob da TEMP mit bei ist. Wie auch immer, ich habe so W10 geklont und nie TEMP-Probleme gehabt. Hat TI’18 einen Bug?!)

CN8
 

BFF

Admiral
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
9.791
Eigentlich sollte ein echter Klon einer Platte alles inklusive haben. Wenn da gespart wird von irgendwem, ja ok oder nicht ok.

Unsereiner hatte noch nie ein Problem mit dd oder R-Drive gehabt. 😉
 
Top