Notiz Adrenalin 2020 Edition 20.5.1: AMD optimiert Grafiktreiber für Windows 10 2004

SV3N

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
12.635

swiffer

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
89
Treiber ist drauf, laut GPUz WDDM 2.7 - wobei Hardware Accelerated GPU Scheduling noch auf Unknown (8) steht.
Allerdings scheinen die Radeon Settings jetzt Fractional Scaling zu unterstützen, zumindest bei mir siehts auf einem 4k 27" bei 150% jetzt deutlich kleiner aus.
 

Anhänge

Zappi

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
873
Da ich heute mein System komplett neu aufsetzen wollte nochmal passt das ja perfekt mit den neuen Treiber :)
 

Dito

Ensign
Dabei seit
Okt. 2019
Beiträge
231
Warum ist das eine "News"?
AMD optimiert die ganze Zeit Treiber für W10.
Oder ist das neu und erst "jetzt" so?
 

Zappi

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
873
Warum ist das eine "News"?
AMD optimiert die ganze Zeit Treiber für W10.
Oder ist das neu und erst "jetzt" so?
1. Ist es keine news sondern eine "Notiz" also eine kleine Info.

2. Ist es gerade jetzt eine Notiz wert weil das neue Windows 10 2004 erschienen ist offiziell und viele ein clean install bevorzugen und somit direkt bescheid wissen das es einen neuen Treiber speziell für Windows 10 2004 gibt.
 

Sgt.Slaughter

Lt. Commander
Dabei seit
März 2011
Beiträge
1.843
Treiber ist drauf, laut GPUz WDDM 2.7 - wobei Hardware Accelerated GPU Scheduling noch auf Unknown (8) steht.
Allerdings scheinen die Radeon Settings jetzt Fractional Scaling zu unterstützen, zumindest bei mir siehts auf einem 4k 27" bei 150% jetzt deutlich kleiner aus.
Kann ich bestätigen.Allerdings fixt der 20.5.1 bei mir die Blackscreen Problematik unter 2004 immer noch nicht. Habe da wohl ein ungünstiges Triple Monitor Setup da stehen.Die am 26.05.2020 neu aufgesetzte 1909 mit Treiber 20.4.2 WHQL lief soweit ich das jetzt beurteile etwas besser mit drei Monitoren.

Mit einem Bildschirm gibts überhaupt keine Probleme.Habe gestern ein Inplace Upgrade von der 1909 auf die 2004 gemacht.Beim ersten Versuch gab es mit dem vom Windows Media Creaton Tool erstellten Bootstick bei drei aktivierten Monitoren beim ersten Bootversuch direkt ein Rollback auf die 1909. Als ich dann nur meinen Hauptmonitor aktiv hatte lief der zweite Anlauf einwandfrei durch.

Dann heute Nacht im Idle bei drei aktiven Monitoren plötzlich Mauszeiger eingefroren, dann Schwups di Wups alle drei Monitore Blackscreen und die Lüfter meiner RX 5700 XT drehten auf.System hat sich nicht mehr gefangen.Reboot per Reset.Es hat sich gegenüber der alten Windows Version und dem 20.5.1 nichts verbessert was meine Problematik betrifft.

Ganz tolles OS ist das.......:pcangry:
 

Teralios

Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
2.508
Also eine Sache würde ich bei AmD feiern im Treiber, wenn sie die umsetzen würden: Crash DX, sollten sie endlich einen vollen Reset des Treibers schaffen, das eben der BlackScreen vermieden wird, auch wenn das net ganz korrekt ist. Aber das wäre besser als die Blackscreens, wenn der <treiber sich aufhängt.

Dann würden viele den Treiber auch als "besser" ansehen. Nvidia hat seit langem diese Mechanik eingebaut und dadurch wirkt der Treiber gleich stabiler, weil das System eben als ganzes nicht neugestartet werden muss.
 

updater14

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2014
Beiträge
1.307
wenn sie die umsetzen würden: Crash DX, sollten sie endlich einen vollen Reset des Treibers schaffen
Mir wäre lieb wenn diese DX Crashes mal verschwinden würden, also am liebsten sollte da gar nichts crashen sondern stabil laufen.
So wie das bei meiner alten RX 580 auch mit den neusten Treibern noch ist, aber meine RX 5700 XT dies seit Dezember 2019 nicht auf die Reihe bekommt.

Der Treiber ist nun für mich "final" ich installiere mit 2004 noch mal frisch, hören die Crashes nicht auf kommt die weg.
 

Apple ][

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
415
bei mir sieht es schon mit dem 20.4 schon irgendwie kleiner aus
Kann ich bestätigen, dass mit 20.4 auch bei mir die Darstellung verkleinert ist.
Ich nutze eine 5700xt.
Ergänzung ()

Kann ich bestätigen.Allerdings fixt der 20.5.1 bei mir die Blackscreen Problematik unter 2004 immer noch nicht. Habe da wohl ein ungünstiges Triple Monitor Setup da stehen.Die am 26.05.2020 neu aufgesetzte 1909 mit Treiber 20.4.2 WHQL lief soweit ich das jetzt beurteile etwas besser mit drei Monitoren.
...
Bei mir war die Blackscreen Problematik schon mit 20.4 nicht mehr aufgetreten. Still keep my fingers crossed.
Hoffe für alle Betroffenen, dass AMD dies hoffentlich kurzfristig löst.
 
Zuletzt bearbeitet:

Teralios

Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
2.508
Mir wäre lieb wenn diese DX Crashes mal verschwinden würden, also am liebsten sollte da gar nichts crashen sondern stabil laufen.
DX Crashes kannst du nicht verhindern, da da eine Vielzahl von Faktoren mitspielt. Selbst unter meiner GTX 1080 hatte ich je nach spiel entsprechende Crashes.

Das liegt in der Natur der Schnittstelle, die ist nämlich nicht für Stabilität ausgelegt. Ebensowenig Consumer Hardware. Fehler passieren.

Nur ist die Fehlerbehandlung bei AMD etwas, sagen wir mal etwas dürftig aktuell. Nvidia schafft es nach nem DX Crash also auch Treiber Crash, das System zuretten in dem es sich neu startet. Das bekommt AMD einfach nicht zuverlässig hin
 

Elwies

Ensign
Dabei seit
März 2020
Beiträge
255
Warum ist das eine "News"?
AMD optimiert die ganze Zeit Treiber für W10.
Oder ist das neu und erst "jetzt" so?
weil dieser Treiber (jetzt) speziell für die neue Win 10 20H1 entwickelt und optimiert wurde. 20H1 ist offiziell noch keine 24h alt, da ist das eine News, die selbstredend jede Art von Berechtigung hat.

Hier ist der Name News ja mal wirklich Programm. Eine Punktlandung sozusagen.

PS: ich bin froh über derart News, spart mir Zeit selber zu Suchen.
 

Mcr-King

Captain
Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
3.591

Der Paule

Lt. Commander
Dabei seit
März 2013
Beiträge
1.041
Es wäre echt toll, wenn ein Notebookbesitzer einmal schreiben könnte, ob es nun ENDLICH funktioniert, die umschaltbaren GPUs zu konfigurieren, oder eben nicht.

Seit Adrenalin 2020 geht das bisher nicht mehr, und nochmal installiere ich mir testweise keinen neuen Treiber.
 

Serious_Sam

Commander
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
2.668
Irgendwas stimmt mit dem Treiber nicht, habe gefühlt viel weniger FPS in GW2 als sonst...
Ergänzung ()

Einbruch um 20fps...
 

Wechhe

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2002
Beiträge
5.250
@Serious_Sam
Schau mal, ob der neue Treiber irgendwelche Einstellungen (Takt, Temp Limit, Power Limit) global, oder irgendwelche Spiele Einstellungen (Sync, etc.) umgestellt hat.
 

.Dome

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
815
Bei mir laggen die Spiele auch teilweise. -.-
 
Top