Test Age of Empires Definitive im Test: 20 Jahre sind optisch wie weggeblasen

Wolfgang

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
6.098
#1
tl;dr: Die Age of Empires: Definitive Edition bringt den Klassiker optisch erfolgreich in die Neuzeit, nur die Bastelllösung für den Zoom stößt im Test auf. Inhaltlich kommt es trotz Anpassungen hingegen auf den Spieler an, wie sehr er mit Freude in Nostalgie schwelgen, oder sich über alte Unzulänglichkeiten aufregen kann.

Zum Test: Age of Empires Definitive im Test: 20 Jahre sind optisch wie weggeblasen
 

C4non

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
1.075
#3
Das sieht echt gut aus. Ich spiele die Reihe hin-und wieder sehr gerne. Freu mich ebensfall auf Teil 4.
 
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
340
#4

Häschen

Rear Admiral
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
5.491
#6
Soweit ich weiß gibt es das nur im Microsoft store und nicht bei steam?
 
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
2.856
#7
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
557
#8
"Geschmacksache" hat der Affe gesagt als er in die Seife biß.
 
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
231
#9
Naja, alles schön und gut mit der neuen Edition und mit 4K Auflösung, aber wenn ich mir diese sogenannte "Definitive Edition" auch noch kaufe, dann habe ich vom selben Game 3x verschiedene Fassungen (Klassik, Hd Edition, Definitive Edition) ^^ Nein danke
 

Waelder

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
1.952
#10
wie schnell manche sind....

finde die Grafik nicht schlecht aber zeitgemäß auch wieder nicht - grundsätzlich ist natürlich immer die Frage wie weit darf man das alte Spiel verändern ohne das wieder Stimmen laut werden, "ist nicht mehr das Originalgame"...

Für mich persönlich "ist" es zu wenig (Neues), man kennt das Game in und auswendig, der Oha Faktor über die optimierte Grafik ist nach kurzer Zeit dahin und das Game macht keinen Spaß mehr da es fast nichts "neues zu entdecken" gibt...
 
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
219
#11
Wäre schön wenn es das auch bald bei Steam gäbe...^^
 
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
3.502
#13
Der i5 heißt i5-8600K, 8700K wäre der i7.
 
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
2.076
#14
@Big Qwer

achja? Ich wusste gar nicht, dass es eine HD Edition von AoE gibt/gab.. und das diese käuflich erwerbbar ist/war..

@Topic

da UWP nicht vor Keksen sicher ist, wird einfach gewartet und wenn MS sich erbarmt es dann doch auf Steam zu veröffentlichen, dann wirds da im Sale abgegriffen..
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
3.857
#15
Also nachdem ich einiges über die Umsetzung gelesen habe bin ich doch sehr enttäuscht.

Ja, man hat von der Spielmechanik her ein altes spiel portiert, und es nur an den gröbsten stellen verbessert - das dadurch kein neues spielgefühl mehr aufkommt, ist klar, und soweit in ordnung.

Wenn ich heute HL1 von 1998 installiere, dann würde man heute viele dinge nicht mehr so machen.


Jedoch ist die technische umsetztung unter aller kanone.

Das original spiel lief mit einem P1 90Mhz und 16MB Ram (?)
Das die Neuauflage durch bessere grafik mehr ressourcen benötigt ist auch hier klar - jedoch scheint es mir schon fast verschwenderisch zu sein.
Die alte Engine wurde bis an die Zähne hochgerüstet, scheint damit aber nicht umgehen zu können.

Wenn Essentielle Dinge wie zoomen nicht funktionieren, hätte man vielleicht doch einen enginewechsel vollziehen können - z.b. auf die von AoE3 oder gleich was zeitgemäßeres (unity)

Ist das spiel also auf 16:9 limitiert? Was ist mit 16:10, 21:9 oder anderen auflösungen wie 5 oder 8k?

Gewiss, es steckt viel liebe zum detail drin - aber so richtig wirkt es dennoch nicht.
 
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
5.528
#16
Ja @BigQwer hat das wohl mit AoE2 verwechselt ;)

Die Performance ist ja nicht so prickelnd, gerade das mit den Zoomstufen...
Und auch das mit der KI hätte man gleich mit Lösen können, dass die immer unendlich Ressourcen hat ist nämlich schon immer ziemlich nervig gewesen.
 
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
1.834
#20
Die rudern nicht überall zurück. Die Forza Teile gibt es auch nur im Microsoft Store. Das selbe bei den Gears of War Teilen. Gerade wenn Spiele DX12 nutzen werden sie eher nicht für Steam portiert.
Nachdem diese HD Version DX11 nutzt gibt es aber die Chance auf einen Port.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top