Aldi Laptop MD 97900/TV Kartebstürzt ab...zu heiss?

Gebirgskuchen

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
392
Guten Abend zusammen,
und zwar hat meine liebe Schwester folgendes Problem mit ihrem Laptop. Wenn sie mit ihm Fernsehn guckt, stürzt das Media Center Programm so nach 30-60 Minuten ab, mit der Fehlermeldung, dass kein TV Signal mehr empfangen nwerden könne und der Laptop stürzt komplett ab!
Mir persönlich ist aufgefallen dass diese PCI Express Karte Karte (es müsste die DVB-T Teleskopantenne sein), die man zum fernsehen in den Laptop reinstecken muss, ziemlich warm wird. Kann sehr gut sein, dass die Karte schnell überhitzt.
das hat Microsoft außerdem als fehlermeldung ausgespuckt: http://wer.microsoft.com/responses/R...f-66b6048f4db7
ist dieses Problem bekannt?Bitte um Hilfestellung!
Daten:
Festplatte: S-ATA 80 GB
Prozessor: AMD Turion MK-36 2 GHz und 64 bit-Technik
Arbeitsspeicher: DDR2 SDRAM 1024 MB
Optischer Speicher DVD-ReWriter (CD-R, CD-RW, DVD-R, DVD-RW, DVD 9)
Integrierte Peripheriegeräte: 2 Stereo-Lautsprecher; WLAN-Antenne
Batterie: 6 Zellen Lithium-Ionen 4400 mAh (Kapazität 2,5 - 3 Stunden)
Modem V.90 mit Anschlusskabel
Drahtloser Netzwerkzugang WLAN 802.1111 b/g 54 Mbit/s
Fast Ethernet 10/100 Mbit/s
Grafikprozessor NVIDIA Gforce Go 6150 bis 512 MB TurboCache
Betriebstemperaturen: Minimum 5°C bis maximal 35 °C
WinXp Media Center Edition
 

clementos

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
59
hi, muss nicht sein das es an der TV-Karte liegt. Mein Notebook wird zb. generell zu warm, schon wegen der kompakten Bauform. Habe dann mal die Festplattenabdeckung abgeschraubt und das Teil auf Streicholzschachteln gestellt um mehr Luft von unten ran zu bringen. Hat funktioniert kanns aber am Ende nicht sein. Statt der Abdeckung eine passive Kühllösung, gerne auch über eine Heatpipe, das wärs.
Gruß Clementos
 
Top