News AMD Phenom II X4 955 mit 95 Watt TDP

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
14.298
#1
In Japan sind die ersten AMD Phenom II X4 955 aufgetaucht, deren TDP von 125 auf 95 Watt gesenkt wurde. Diese stehen fortan jedoch im blauen Karton in den Regalen, was bereits andeutet, dass sie über keinen frei wählbaren Multiplikator verfügen.

Zur News: AMD Phenom II X4 955 mit 95 Watt TDP
 

Symbolica

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
109
#3
Ach ist ja super :-)
wollte mir grade den alten 955er zulegen.

Warte ich jetzt halt noch nen bissl.
 
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
1.515
#4
das wurde aber auch Zeit, AMD!
Die CPU hätte schon im letzten Quartal kommen sollen.
Und bis sie in der EU verfügbar sind, kann es ja nochmal 1-2 Monate dauern,
immerhin hatten die in Japan ja auch schon PhenomII x6 1055T mit 95W TDP,
die es in der EU immer noch nicht gibt.
 
Dabei seit
März 2004
Beiträge
6.201
#5
Immer schön wen AMD seine Fertigunsstrukturen optimiert. Binn schon sehr gespannt auf nächstes Jahr Buldozer usw.

Ob AMD noch einen Phenom II X4 975 naschieben wird. (Natürlich 125W TDP)?
 
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
3.550
#6
Aha WF steht für 95 und GM steht für C3.... Sehr intelligent :freak:
 
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
985
#7
Da ist er ja doch noch. Ich hatte die Hoffnung schon fast aufgegeben. Aber warum nicht als BE ?
 
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
9.081
#8
Sehr schöne Leistung wieder AMD das mit ein 45nm und 3,2 GHz CPU. Wann kommt den der 975 mit 3,6GHz da? Nach oben ist ja Luft jetzt. Und mit 140TDP könnte man auch locker ein 985 mit 3,8GHz bringen jetzt.
 
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
1.860
#9
Aha WF steht für 95 und GM steht für C3.... Sehr intelligent :freak:
Das gleiche hab ich mir auch gedacht :freak:
Anstatt einfach auf so ein Ding draufzuschreiben, was es hat/kann, muss man es noch kompliziert verkrypten... als wenn der Laie nicht sowieso schon nichts mit "C3" & Co. anfangen kann.

Abgesehen davon: tolle Entwicklung. Hätte aber schon viel früher kommen müssen.
 
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
3.627
#10
müssen und können sind in der halbleiterbranche halt zwei völlig unterscheidliche paar schuhe.
 

Arikus

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
451
#11
Wahnsinn, bei mir werkelt noch die ganz alte Version mit 140W TDP drin.
Bei den X6 Modellen geht da sicher auch noch was.
 
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
263
#12
Wie kann man sich nur über die internen Bezeichnungen aufregen? Wer mir jetzt mit Normalanwender kommt und mir erzählen will, dass der sich die Beschriftung auf der CPU anschaut, ...


Ein weiterer kleiner Schritt in die richtige Richtung, aber mehr auch nicht. Die Frage ist halt, wiegroß der messbare Unterschied im Betrieb ist.
 
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
2.948
#14
immer gut so eine entwicklung.

ich war ja auch mit mir im argen ob ich nicht auf den 95w tdp 1055t warten soll, aber naja im endeffekt was habe ich davon, ob die kiste jetzt 30w mehr oder weniger im endverbrauch hat bei knapp 4ghz.
Denn da wird wohl die 95w cpu ebenso wieder inner leistungsaufnahme steigen.

Für den Otto normal verbraucher ne praktische sache die kosten im rahmen zu halten bei guter leistung
 

fizzR

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
79
#15
Also mein 955BE C3 laesst sich auch prima undervolten und sollte dann auch um 95TDP liegen. Aber vielleicht hatte ich nur Glueck mit meinem Model.
 
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
7.981
#16
Mh... 95W gegen 125W, dafür kein freier Multi mehr... kein fairer Deal ;)
Mein 955er lässt sich in jedem Powerstate um mehr als 0.2V undervolten und kommt damit unter 95W TDP.
 

MisterX

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
120
#17
Ich hoffe, dass der Prozessor wegen fehlendem BE unter 128 € zu haben sein wird.
 
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
219
#19
Also mein 955BE C3 laesst sich auch prima undervolten und sollte dann auch um 95TDP liegen. Aber vielleicht hatte ich nur Glueck mit meinem Model.
dito! und zwar massiv...
und wer strom sparen will braucht keine BE, denn wer ordentlich übertaktet stellt die voltage doch eh wieder hoch...
finde das einen guten schritt, zumal der 955 wirklich prima ist. noch nie probleme damit gehabt und schnell genug für all meine anwendungen (eigentl zu schnell *g*)
 
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
1.515
#20
ich habe mal ein paar Seiten aus der aktuellen AMD Dokumentation raus kopiert.
Die haben doch glatt vergessen Rev. Nr. C3 in der Tabelle als GM einzutragen. :D

Aber ansonsten steht ja fast alles drinnen. ZB. das die Spannungen nur um 0,025V abgesenkt wurden, um von 125W TDP in die 95W TDP Klasse zu rutschen.
Das könnte man evtl. auch am Mainboard-BIOS einstellen (default -0,025) und dann eben testen, ob die CPU noch stabil läuft, mit einer 125W TDP CPU.

https://www.computerbase.de/forum/attachments/untitled0-jpg.200227/
 

Anhänge

Top