Bericht AMD Ryzen 3000: Wie hoch taktet Zen 2 in welchem Rechner?

SV3N

Bisher: RYZ3N
Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
9.149

DKK007

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
422
Gibt es für die Taktraten einen extra Thread, wie bei den Erfahrungsberichten, oder sollen die einfach mit hier in die Kommentare?

@Chillaholic fang bitte gar nicht mit deinem AMD gebashe an. Wir sitzen auf einer CPU, welche in Prime95 fast kocht. Vorallem scheint es ein MB Problem zu sein.
Also mein 3900X konnte vom DRP4 problemlos bei knapp über die 70°C im offenen Aufbau gehalten werden.
 
Zuletzt bearbeitet:

HaZweiOh

Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
7.218
Zuletzt bearbeitet:

-THOR-

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
275
@Chillaholic :
Bisher ist es doch erstmal eine Behauptung.
Und die ersten Tests zeigen das Gegenteil. So wie du das hier formulierst scheint es für dich ja schon Fakt zu sein.

Ich warte das erstmal alles ab, die Idee hier von CB finde ich sehr gut. So sehen wir Mal was dran ist an dem Ganzen.
Für mich ist es derzeit so: Irgendwer behauptet irgendwas im Internet.... Nicht mehr und nicht weniger
 

Ned Flanders

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
6.907
Die Sache ist sehr rätselhaft.

Um den SingleCore Boost zu erreichen bedarf es weder guter Kühlung, noch besonders leistungsfähigen VRMs. Warum da die Boards unterschiedlich Abschneiden .... :confused_alt:

Bei Volllast wärs irgendwie deutlich verständlicher.
 

aldaric

Vice Admiral
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
6.309
Ich bashe hier niemanden, ich find Zen2 ziemlich geil, aber Werbeversprechen die nicht eingehalten werden finde ich ziemlich abtörn. Bashen wäre anlassloses Haten, das ist nicht mein Stil.
Wie gesagt, es liegt nicht an AMD. Es liegt an den Boardherstellern, wie oft muss das noch im Forum gepostet werden?

Die selbe CPU liefert verschiedene Taktraten auf verschiedenen Boards, eindeutig ein Problem des Boards, nicht der CPU.

@RYZ3N

Ich habe ein X570 Gaming Edge WiFi mit dem Boxed Kühler (AiO von der MSI Aktion ist noch unterwegs und will getestet werden) und einem 3700X. Das Board läuft noch mit 1.0.0.3a (aktuellere gibts nur als Beta) und erreiche mit dem Gaming Edge WiFi die beworbene Taktrate von 4,4 Ghz.
 

PickNick

Lt. Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.087
Ich sehe das auch nicht als gebashe, eher als Aufklärung. AMD wird ja nicht ohne Grund die Taktraten so angegeben haben, außer die haben das nur auf ihren internen Mainboards getestet, bei -100°C, oder was auch immer. Ich bin gespannt auf die Ergebnisse.
 

estros

Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
8.243
Das Produkt ist schlicht nicht fertigt. Egal ob das an der AGESA Version liegt oder an sonst was. Reife beim Kunden. Sprich, gebt AMD noch ein paar Monate, bevor man jetzt wild mit Testen beginnt, obwohl laufend Updates erscheinen. Das ist doch sinnlos.
 

SV3N

Bisher: RYZ3N
Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
9.149
du solltest das noch in maximalen Boost Takt ändern, denn garantiert und damit versprochen ist ein Max Boost Takt nie.
Der „versprochene“ Turbo-Takt wurde in den „beworbenen“ Turbo-Takt geändert. Danke für den Hinweis.

Sowas hab ich schon befürchtet.

Und auf solche Aussagen wird dann irgendwas aufgebaut. Willkommen im Internet.
Deshalb läuft die Anfrage an Asus. Als offizielles Teammitglied des Asus ROG Teams hat die Aussage aber auch so Relevanz. Zudem er sie ja recht prominente auf Reddit kund tut.
 

danyundsahne

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
920
Ich versteh garnet wie man so ein Drama um diese paar wenige Mhz machen kann?!
Bei GPUs wird auch immer mit "bis zu XYZ Mhz!" geworben. Selbst die CB Testmethoden bezeugen den schwankenden Boost...und selbst in verschiedenen Games wird unterschiedlicher max. Boost erreicht. Und macht man da irgendeinen Hersteller deswegen so nieder ?

Es müssen eben ALLE Faktoren stimmen wenn der beworbene max. Takt anliegen soll. Und das ist eben sehr selten der Fall weil jeder zu unterschiedliche Konfigurationen besitzt. Und DER EINE, der sie hat, sieht eben auch diesen max. Takt. Der Rest begnügt sich eben mit 0,5% weniger Leistung....merkt NIEMAND!

Ist bei Intel so, bei NV, und bei AMD.

Vll boostet die XBoX, das Apple iPhone, der Boardcomputer des Mercedes auch je Last unterschiedlich...Und, juckt es da jmd? Nein

Aber Hauptsache n Fass aufmachen. Ich kapiere diese akribische "Fehlersuche" nicht nach etwas, was kein Problem ist.

Meine bescheidene Meinung dazu.
 

Serpentras

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
113
Ryzen 5 3600
B450 MSI Gaming Pro Carbon AC
2x8 GB Gskill Ripjaw 3200 CL 15 @ 3754MHz
AGESA 1.0.0.3ab

4199MHz auf allen Kernen bei PBO wenn der Benchmark läuft (Prime 95, cinebench) oder was gezockt wird. 1,0999V @ 60-70°c bei 20-30°c Raum Temperatur. Gekühlt wird mit einem Recht staubfreien 360er x 40 Radiator + 10 Jahre altem Aqua Computer Cuplex XT DI2 auf der CPU.
Wassertemperatur schwanken auch aber grundsätzlich Raumtemperatur + 3-5°c je nach dem wie die Lüfter eingestellt sind.

Mehr Daten sind vorhanden aber ich sehe gerade noch nicht was das zum Thema Beitragen kann.
 
Zuletzt bearbeitet:

Joshua2go

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
659
Was mich noch interessieren würde....ist das da bei den 3/4/5er Boards unterschiedlich? Vielleicht wäre AMD doch besser beraten, für jede Prozessorgeneration einen eigenen Chipsatz rauszubringen. Das ist wohl auch der Grund bei Intel. Nur so kann man einen stabilen Betrieb gewährleisten.
 

Chillaholic

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
11.578
Wie gesagt, es liegt nicht an AMD. Es liegt an den Boardherstellern, wie oft muss das noch im Forum gepostet werden ?
Und das BIOS wiederum ist abhängig vom AGESA welches Trommelwirbel von AMD bereitgestellt wird.
Keins der getesteten Boards hat die +200Mhz on top gepackt die Herr Hallock beworben hat.
Unabhängig von den VRMs, welche ja laut Herrn Hallocks Video maßgebend seien für den Takt.
Das habe ich aber eh von Anfang an hinterfragt, das war schlicht irreführend und reines Marketing um neue X570 zu verhökern.

Bisher ist es doch erstmal eine Behauptung.
Und die ersten Tests zeigen das Gegenteil. So wie du das hier formulierst scheint es für dich ja schon Fakt zu sein.
Wo bitte wurden Max Boost + 200 Mhz erreicht wie beworben?

Fakt ist, PBO funzt immer noch nicht wie vorgesehen.
 

Payne19

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
474
X570 Aorus Pro
3700X
Trident Z 3600Mhz CL16
1.0.0.3abb
Neuster Chipsatz

Im BIOS nur XMP aktiviert und die CPU boostet bis 4350 MHz.. kann mich nicht beschweren.
 

t3chn0

Commodore
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
4.189
Die Frage ist jetzt, wie sehr unterscheiden sich die "1-Die" Prozessoren von den "2-Die" Prozessoren?

Die 3600(X)/3700X & 3800X scheinen deutlich weniger Probleme mit dem Boost zu haben, als die 3900X. Zumindest gefühlt ist das so.
 

Fred_VIE

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
833
@RYZ3N
"Schon seit Wochen geht es bei der Diskussion auch um die von AMD versprochenen maximalen Turbo-Taktraten. "
Der Satz allein widerspricht sich.
Na so einfach ist das aber nicht. Oder bist du einer derjenigen, die sich auch bei den Geschwindigkeitsangaben der Internetprovider verarschen lässt? Wenn AMD Werte angibt, dann müssen die auch erreicht werden.

@Chillaholic fang bitte gar nicht mit deinem AMD gebashe an. Wir sitzen auf einer CPU, welche in Prime95 fast kocht. Vorallem scheint es ein MB Problem zu sein.
Ja das ist ein Drama! Weil Prime95 ja auch so ein wichtiges Alltagsprogramm ist! :p

Ich würd sagen, dass ist halt so, wenn man sich gleich auf ein neues Produkt stürzt, dass "noch nicht eingefahren ist". Das war auch bei Intel oft so, warum solls bei AMD anders sein? Ein paar Monate später hat sich das zumeist erledigt und dann gibts die CPU's im Normaltakt ohne zu heiß zu werden und noch dazu mit Übertaktungsspielraum für diejenigen, denen ein paar % mehr wichtig ist.

Das beweist nur dass die Menschen ein Kurzzeitgedächtnis haben oder aber aus Erfahrung nicht lernen. Natürlich gibts dann noch ein paar, die jung sind und diese Erfahrung zum ersten Mal machen :)
 

Garrus

Ensign
Dabei seit
Feb. 2018
Beiträge
245
Mein Ryzen 3900x taktet auf dem ASRock Fatal1ty x470 Gaming K4 auf 4566 MHz bei einem BCLK vom 99.8 MHz. Daher kann ich für meinen Fall sagen, dass das "Versprechen" zumindest bei meinem Setting eingehalten wird.

Siehe auch Erfahrungsbericht
 
Top