News AMD Ryzen Pro: 5000-Serie mit Zen 3 und 15 Watt für kommerzielle Laptops

MichaG

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
9.919

Makso

Captain
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
3.375
Schön und gut. Ich würde mich eher freuen wenn eine 5800G kommt. Und wenn dieser sogar 105watt braucht. Das ist was mir fehlt für meine Kunden.
 

flo36

Captain
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
3.469
Na hoffentlich passt bei diesen CPUs bzw. bei diesen SoCs die Lieferbarkeit. Wir brauchen neue Notebooks und da ist AMD echt schwierig zu beschaffen.

Zur Vergleichbarkeit der CPUs kann ich nur sagen, dass nicht die theoretische Leistung der Intel CPUs den Vergleich mit AMD erschwert hat, sondern einfach die begrenzten Kühlsysteme in den immer dünner werdenden Notebooks die Intel CPUs nichtmehr dauerhaft kühlen konnten.

Man braucht sich nur die Vergleiche bei notebookcheck zum T14 bzw. L14 Modell von Lenovo mit AMD und Intel ansehen. Dauerleistung nur in Bruchteilen vorhanden während AMD mit der Kühlung perfekt zurecht kommt und im Leistungsrausch davon zieht.

Das ist nun ehrlich gesagt keine Situation die ich mir am Markt wünsche.
 

mkl1

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2019
Beiträge
346
Es wird 2-3 Modelle damit geben, siehe Renoir. AMD fehlt es an Kapazitäten, die normalen Modelle sind ja auch kaum verfügbar bislang.
 

Makso

Captain
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
3.375
Wir brauchen neue Notebooks und da ist AMD echt schwierig zu beschaffen.
SO sehe ich das auch. Lenovo Ideaped 3 & 5 sobald die wo verfügbar sind werden diese von mir gekauft. Momentan extrem schwer hin und wieder hats MM. Die Dinger sind der Rennen und meine Kunden lieben diese.
Wobei in Österreich nur 2 Modele mit 5800H verfügbar sind. Immerhin :)
 

ghecko

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
13.859

Inxession

Commander
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
2.610
Ich warte auf mein Renoir Notebook mittlerweile eineinhalb Monate.
Der ursprüngliche Liefertermin wurde jetzt in den April verschoben.

Echt ärgerlich da ich RAM und SSD schon Zuhause liegen habe.
Im April kann ich es nicht mehr retournieren falls der Laptop dann aus unerklärbaren Gründen irgendwie seitens des Händlers storniert wird.

Jetzt zurückschicken und RAM und SSD neu kaufen käme mir direkt nen zwanni teuerer ...

Die Situation nervt ungemein.

Denke nicht das Lucienne und Cezanne auf einmal besser lieferbar sind.
 

Makso

Captain
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
3.375
@ghecko ja bei MM habe ich auch 2 Wochen gewartet, dann angerufen was Sache ist, bissi Druck gemacht und 3 Tage später war es da. Komisch
Ergänzung ()

Ich warte auf mein Renoir Notebook mittlerweile eineinhalb Monate.
K.a. welches du bestellt hast. Aber in AT sind 167 Notebook mit Renoir verfügbar und Lieferbar.
Ergänzung ()

Denke nicht das Lucienne und Cezanne auf einmal besser lieferbar sind.
Immerhin sind schon 6 Modele Lieferbar :)
 

Neodar

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2020
Beiträge
1.140
Tja ja, wenn man davon denn auch mal was in freier Wildbahn sehen würde.

Cezanne ist noch mieser verfügbar als Renoir zum Start war und wird es wohl auch noch eine ganze Weile bleiben.

Ich bin verdammt froh, dass ich letzten November solch ein Glück hatte und ein Lenovo Legion 5 mit 4600H bekommen hab. War dann auch kurz nach meinem Kauf komplett verschwunden die Geräteserie mit AMD.
Und bis heute hat Lenovo nichts neues dieser Art an den Start gebracht. Nur das IdeaPad Gaming 3 mit mieser Kühlung gibts noch.

EDIT: Ah, es gibt das Legion 5 15 doch wieder. War ne lange Zeit weg.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Murasame

Gast
Ich kann verstehen dass AMD Geld verdienen muss, aber es wäre schön wenn Memory Guard, Secure Processor oder Shadow Stack auch in den consumer CPUs vorhanden wären.

Der erweiterte Support könnte dann ja für die Pro Modelle bleiben.
 

KadmosIII

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
69
Na endlich geht es hier in dem Bereich voran. Schade das wir Dell nutzen und die Kollegen da immer ein wenig länger benötigen. Wir tauschen pro Jahr bei uns ca. 1000 Clients aus. Das würde dann mit AMD auch kaufmännisch wirklich Sinn machen.

@DKK007 einfach dem Link zur AMD Seite folgen. Da wird es erklärt.
 

silentdragon95

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
1.349
Nur schade, dass es mit der Lieferbarkeit der Desktop-APUs immer noch extrem mau aussieht. Es tut mir jedes mal ein bisschen weh, wenn ich wieder eine Office-Kiste mit Intel bestücken muss, aber es hilft halt nichts, wenn das AMD-Pendant das doppelte kostet oder erst gar nicht verfügbar ist.
 

Jenergy

Rear Admiral
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
5.134
Und die HP-Notebooks wieder alle nur mit FHD-Panel... :rolleyes:
 

Draco Nobilis

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
844
Schade das wir Dell nutzen und die Kollegen da immer ein wenig länger benötigen.
Hm ich vermute das liegt an den Mengen die Dell an CPUs benötigt.
Da stürzen sich sonst sofort alle wissenden Kunden auf die AMD Produkte.
Kann auch sein das die CPU Energieverwaltung da noch nicht perfekt ist. bei Intel holt man da teilweise Unsinnige Akkulaufzeiten raus, das fehlt bei AMD teilweise noch. Bzw. es ist ne Menge Feinabstimmung und Arbeit. Auch TB bzw. Intel Wireless und connected standby(was eh keiner haben will) werden da schnell zum Thema.

Es ist halt kompliziert.

Aber auch Linus meinte schon, das es beim nächstem mal nicht verziehen wird XPS Notebooks ohne AMD auszuliefern xD
 

mgutt

Lt. Commander
Dabei seit
März 2009
Beiträge
1.665

Jesterfox

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
42.643

Cool Master

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
31.714
Könnten auch super in einem NAS werkeln :)
 
Top