News Android 6.0: Samsung Galaxy S2 erhält offizielles CyanogenMod 13

Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
7.471
#1
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
1.171
#3
Super Sache : ) Frage mich nur ob das wirklich daily use tauglich ist. Ich hatte damals mit dem custom roms nur Probleme da die Samsung Treiber wohl nicht komplett open source sind.

Inoffiziell habe ich aber sogar auf meinem S1 schon Android 6.0.1. :D

@Audiorex

Das System selbst ist meist nicht das Problem. Das läuft selbst auf meinem S1 problemlos.
Erst die ganzen neuen Apps, auch die neuen Google Apps, die machen Probleme. So läuft das S1 alleine durch die Installation von Spotify deutlich langsamer.
 

Neos2c

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
777
#4
Ich werds auf jeden fall probieren. Ich nutze immer noch mein S2. Derzeit mit Android 5.1.
Ich bin zufrieden mit der Performance. Super das es immer noch unterstützt wird. Ich will einfach kein
anderes Smartphone haben...95% sind mir zu groß.
 
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
3.186
#5
Ich möchte gar nicht wissen, wie laggy das laufen wird.
Gar nicht. Die hardware ist flott genug für android ohne gaming. Nur weil es neueres gibt heißt das nicht dass das alte daurch schlecht ist. Ich selber habe das s6, vorher s4 und davor das s2, welches heute mit cm12 bei schwiegervattern sein dasein fristet. Ich kann das daher ganz gut beurteilen denke ich.
 
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
1.398
#6
Ich hab hier noch das original von Samsung mit dem 4.1.2 und muss sagen, dass es manchmal schon laggt.

Das mit CyanogenMod klingt zwar ganz toll, fraglich ist aber ob sich der Aufwand lohnt und man die Risiken in Kauf nehmen sollte.
 

Sennin

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
306
#7
Ich hoffe CM13 saugt den Akku nicht so leer wie CM11. Das war echt mega schade. Man konnte das Handy überhaupt nicht richtig benutzen :(

Wie ist das den wenn man schon CM11 drauf hat, muss man dann auch diese PID Datei flashen oder ist dan die größe von 1GB schon vorhanden?

EDIT

@NuminousDestin Welcher Aufwand? du musst nur den USB Datentyp auf Kamera einstellen an den PC mit USB verbinden und den Clienten von CM macht den rest für dich. Ist aber halt aktuell nur CM12, was ich absolut nicht empfehlen kan. Grund siehe oben.
 
Zuletzt bearbeitet:

Hermel88

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.181
#8
Wenn meine Oma das S2 von mir nicht mehr haben möchte kommt auf jeden fall CM13 drauf :).
Einfach weil das Handy klasse war/ist und es mein erstes Smartphone war.
 

Numrollen

Lt. Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.466
#9
Gibts für das S3 noch nichts was sich "einfach" installieren lässt? Hab dank der APP es ganz leicht auf 11 bekommen (4.4.4) aber CM12/13 ist bisher m.E. nur über Gefrickel möglich oder?
 

CHB68

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
1.290
#10
Was für ein Unfug. Da bin ich ja mal gespannt wie nicht versierte Nutzer, also die breite Masse, erst einmal ein KitKat kompatibles Recovery installieren, mal eben die Partitionstabelle ihres S2 an die Anforderungen der aktuellen Android-Version anpassen, um dann den "kastrierten" CyanogenMod 13 zu installieren.

Denn wer das Google-Apps-Paket haben möchte flasht das Gerät natürlich vorher mit einer passenden PIT-Datei, OHNE dabei das S2 ins Nirwana zu schicken....

Gehts noch? :p
 
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
5.048
#11
Dürfte flotter sein als der Samsung Crap.
Und mit Android 5 wurde die Performance im Vergleich zum Vorgänger ja auch noch verbessert.
 

Sputnik 1

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
1.374
#12
Problem bekommt das S2 nur wegen 1GB Ram. (zb google maps) Ich hatte noch bis Ende des Jahres das SGSII in Benutzung.
Das Upgrade aufs LG G3 war dennoch eine Wohltat.

Das Galaxy ist nun im Bekanntenkreis in Benutzung.
Was für mich immer ein Problem war mit Cyanogenmod waren System Freezes weil die CPU ja leider nicht offen ist. Gerade mit kernel Mods a la BLN (Backlight Notification) hatte ich immer wieder Freezes. Jetzt mit dem Snapdragon keine Probleme :)

Edit: ach ja und Akku (neuer Ersatzakku) war auch so eine Sache. 24h Laufzeit quasi nicht möglich. Egal was man macht. Mit dem G3 komm ich jetzt bei gleicher Nutzung auf 1 1/2 Tage ca.

Sputnik
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
2.720
#13
Was für ein Unfug. Da bin ich ja mal gespannt wie nicht versierte Nutzer, also die breite Masse, erst einmal ein KitKat kompatibles Recovery installieren, mal eben die Partitionstabelle ihres S2 an die Anforderungen der aktuellen Android-Version anpassen, um dann den "kastrierten" CyanogenMod 13 zu installieren.
Gibt´s denn überhaupt "nicht versierte Nutzer" die wissen, was CM ist? Und wieso ist CM13 für´s S2 kastriert?
 

frank99

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
91
#14
> und die meisten Funktionen nutzbar sind

Was geht denn nicht? Bzw. bei welchen Funktionen muss man noch mit großen Problemen rechnen?
 
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
216
#15
Das stimmt mich optimistisch für das Nachfolgemodell, mal schauen ob das S3 LTE auch was offizielles bekommt und nicht wieder bei unofficial hängen bleibt.:D
 

icyFranky

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
1.168
#18
habe mei S2 mit CM12.1 meinem Dad plus Powerbank geschenkt und er ist noch begeistert.
Mit minimal GooglePlay Paket inkl. Playstore super schlank ohne Sondermüll.
Das normale und große ließ sich natürlich nicht fehlerfrei installieren.

Ich habe das S2 nur gegen ein S5 getauscht, da der Akku einfach grausam war,
egal ob Samsung FW oder CM.
Auch beim Kauf eines neuen war eifach zu wenig Kapazität vorhanden.
Wundert nicht, das es ein dickes mit Buckel von Samsung gab :D

Das S2 ist technisch noch brauchbar, vorallem da es auch im WLAN 5GHz Bereich funkt,
das kann nichtmal jedes Neue!

In meiner Build funktioniert bis auf eine Ausnahame ALLES und zwar wurde MHL-HDMI gestrichen,
den Adapter habe ich seid FireTV Stick aber nicht wieder benötigt. Neue ab S6 bekommen eh kein MHL Anchluß mehr..

Lieber ein S2 was mal High-End war mit CM, als ein Einsteigermodell von heute ohne..

Den Bedarf für CM13 sehen ich nicht, ist dennoch löblich.
 
Zuletzt bearbeitet:

frank99

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
91
#19
Bei allen, das ist ja das Problem einer Alpha nightly.
ich nutze CM 12.x nightly fast seit Anfang an und mit etwa wöchentlichen Updates.
Dabei gab es nur einmal Probleme, die am nächsten Tag nach dem nächsten Update wieder gefixt waren...
Nur weil etwas Nightly oder Alpha Versionen sind, bedeutet das noch lange nicht das die großartig Probleme machen...
 
Zuletzt bearbeitet: (edit)
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
4.215
#20
Ist alles schön und gut, aber bei der alten Hardware ist das doch einfach nur noch unnötig. Also zum dran rumspielen kann ich das verstehen, aber die ganze Arbeit in die Entwicklung reinstecken ist für mich nicht ganz so nachvollziehbar. Hatte das S2 selber und muss schon sagen, dass es gegen Ende einfach nur noch gelaggt hat, egal ob ich das resettet habe oder nicht. Will nicht wissen wie das bei Android 6 sein wird. Man darf halt nicht vergessen, das Ding hat knapp nen GB RAM.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top