Anzeigetreiber wurde nach einem Fehler wiederhergestellt

bbcinek89

Cadet 3rd Year
Dabei seit
März 2010
Beiträge
34
Hallo,
ich habe mir am wochenende eine neue Festplatte gekauft, da die alte kaputt war.

Ich habe mir drei Spiele installiert.
Battlefield 3
League of Legends
Sykrim 5

Bf3 und LoL funktionieren ohne Probleme, aber wenn ich Sykrim Spiele stürzt das Spiel nach ca. 1min. ab. Unten rechts in der Taskleiste wird mir folgendes angezeigt:

"Der Anzeigetreiber wurde nach einem Fehler wiederhergestellt.
Der Anzeigetreiber "AMD driver" reagiert nicht mehr und wurde wiederhergestellt."

Wenn ich aufm Desktop bin oder im Internet surfe passiert auch nichts, nur wenn ich Skyrim spiele stürzt es ab und besagte Meldung taucht auf.

Ich habe alle aktullen Windows 7 treiber installiert, directx11 ist auch drauf und mein AMD Grakatreiber ist natürlich auch auf dem neuesten Patch.

Meine Graka:
Sapphire HD4870 1024MB Toxic Edition

Woran kann das liegen?
 

kaimauer

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
1.161
Skyrim 5, da hab ich wohl was nicht mitgekriegt ;)

Schau mal, ob es dir hilft, auch noch DX9 zu installieren.
 

PCFR

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
452
AMD CCC Treiber mal komplett de und dann wieder installiert ?

Und wenn das nicht hilft DX auch mal neu installieren also Komplett von einem Spiel oder von der MS seite direkt.
 

Mydgard

Commander
Dabei seit
Sep. 2002
Beiträge
2.220
Bei mir trat das Problem auch mal auf, da war irgendwas kaputt bei der Grafikkarte, weil der Fehler nur auftrat wenn sie schwer belastet wurde mit viel benutzem VRAM ... furmark usw. ging ohne Probleme, aber Crysis ging nicht.

Allerdings: Bei Dir geht ja Battlefield 3, was sicherlich die Grafikkarte ähnlich stark belasten sollte wie Skyrim ...
 

-->fReAkShOw<--

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
916
Huhuu,
das gleiche Problem habe ich derzeit bei WoW auch....

Bild wird einmal kurz schwarz und danach gehts ganz normal weiter. Unten in der Symbolleiste erscheint dann die Fehlermeldung so wie beim TE, jedoch habe ich eine Nvidia-Karte.

GreeTz
 

DarKRealm

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
287
Ich kenn das Problem im Vollbildmodus jedenfalls bei WoW. Umstellen auf Fenstermodus und es funktioniert ohne Probleme.

Bei Skyrim weiß ich das es am Anfang mit Crossfire gegeben hat. Das sollte aber der neueste Treiber behoben haben. Von Skyrim selbst gibt es auch einen Fix in einen der Patches. Solltest du ein original Spiel haben, setze ich nun mal voraus, dann ist der Patch auch drauf.

Installiere mal DirectX neu, eventuell hilft es.
 

bbcinek89

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2010
Beiträge
34

DarKRealm

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
287
achja... neue Chipsatztreiber können manchmal auch Wunder bewirken. Hast du die auch aktualisiert?
 

Hanne

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
25.914
"Der Anzeigetreiber wurde nach einem Fehler wiederhergestellt"

ist sehr oft ein Problem mit dem MB-RAM - welches MB ist eingesetzt und welche RAM-Module ?
 

PCFR

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
452
@bbcinek89 Anzeigetreiber dieses Problem hatte ich auch schon und nach dem ändern bzw. Neuinstallieren des CCC und DX Update war das Problem gelöst.

Probieren geht über Studieren.
 
Zuletzt bearbeitet:

Wilhelm14

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
17.011
"Der Anzeigetreiber wurde nach einem Fehler wiederhergestellt"
...ist sehr oft ein Problem mit dem MB-RAM...
Genau das hatte ich neulich. Firefox mit aufwendigen Flash-Seiten schmierte ab, Anzeigentreiber wurde wiederhergestellt, bis hin zum akkuraten Bluescreen. Darauf hin habe ich Memtest86+ laufen lassen. https://www.computerbase.de/downloads/systemtools/memtest86-plus/ z.B. den USB-Installer auf einen Stick bringen und den Rechner mit booten. Die Riegel habe ich abwechselnd einzeln getestet. Einer brachte innerhalb der ersten Minuten Fehler, der andere lief über Nacht durch. Die neugekauften Riegel konnte ich sofort umtauschen.

Der Anzeigentreiber-Fehler muss also nicht zwingend mit der Grafikkarte oder ihrem Treiber zusammenhängen. Ein Versuch mit Memtest86+ wäre es wert.
 

Cynic

Newbie
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
1
Hallo Leute,

also ich habe mich mit diesem Problem auch einige Zeit auseinander setzen müssen allerdings verwendet ich als Betriebssystem: Windows 8 64x | GraKa: AMD Radeon HD7970 GHz Edition . Ich habe wirklich (fast) alles probiert:

  • auffrischen
  • treiber mehrfach komplett deinstalliert und neu aufgespielt (auch ältere Treiber)
  • Hardwarebexchleunigung speziell bei Firefox aus
  • Taktung der GraKa verändert

Hat alles irgendwie dauerhaft nichts gebracht.
Zwischenzeitlich hatte ich Kontakt mit dem technischen Support des Lieferanten meines PC, der mir einen "komischen" Hinweis gegeben hatte - nämlich den PC zunächst OHNE die WLAN Karte zu starten / zu testen. Natürlich hat man hier nicht gerade sehr viel Möglichkeiten die zuvorigen "Ursachen" für die Probelem zu provozieren.

Ich habe den PC also ohne die WLAN Karte (ausgebaut) hochgefahren und ein wenig mit dem PC gearbeitet (Videos geschaut, Games getestet, usw.)

Anschließend habe ich den PC runtergefahren und die WLAN Karte wieder eingebaut und normal hochgefahren und ich muss sagen - seit dem ist das Problem tatsächlich nicht mehr aufgetaucht. Eine genaue Erklärung dafür habe ich leider nicht aber ich bin echt happy das es allem Anschein nach funktioniert hat.

Versucht das Mal aus

Greetz Cynic
 
Zuletzt bearbeitet:

Vegeta1337

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
63
Hallo Leute,

also ich habe mich mit diesem Problem auch einige Zeit auseinander setzen müssen allerdings verwendet ich als Betriebssystem: Windows 8 64x | GraKa: AMD Radeon HD7970 GHz Edition . Ich habe wirklich (fast) alles probiert:

  • auffrischen
  • treiber mehrfach komplett deinstalliert und neu aufgespielt (auch ältere Treiber)
  • Hardwarebexchleunigung speziell bei Firefox aus
  • Taktung der GraKa verändert

Hat alles irgendwie dauerhaft nichts gebracht.
Zwischenzeitlich hatte ich Kontakt mit dem technischen Support des Lieferanten meines PC, der mir einen "komischen" Hinweis gegeben hatte - nämlich den PC zunächst OHNE die WLAN Karte zu starten / zu testen. Natürlich hat man hier nicht gerade sehr viel Möglichkeiten die zuvorigen "Ursachen" für die Probelem zu provozieren.

Ich habe den PC also ohne die WLAN Karte (ausgebaut) hochgefahren und ein wenig mit dem PC gearbeitet (Videos geschaut, Games getestet, usw.)

Anschließend habe ich den PC runtergefahren und die WLAN Karte wieder eingebaut und normal hochgefahren und ich muss sagen - seit dem ist das Problem tatsächlich nicht mehr aufgetaucht. Eine genaue Erklärung dafür habe ich leider nicht aber ich bin echt happy das es allem Anschein nach funktioniert hat.

Versucht das Mal aus

Greetz Cynic
Bei mir besteht das Problem noch weiterhin, und ich hab keine Wlan karte oder ähnliches :D Ich verstehs nicht. Ich hatte das Problem auch ab und zu mit meiner Nvidia karte. Aber ich hab auch die HD7970Ghz Edition
 
Top