News Apple: iPhone 11 (Pro) kommt mit Ultraweitwinkel und A13 Bionic

nlr

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
6.309
iPhone 11 Pro, iPhone 11 Pro Max und iPhone 11 sind Apples neue Smartphones für das aktuelle und kommende Jahr. Mit den neuen iPhones führt Apple neue Farben ein, wertet das Innenleben mit dem neuen A13 Bionic auf und stattet zwei der drei neuen Modelle mit Triple-Kamera aus. Die schießt Fotos zusätzlich mit Ultraweitwinkel.

Zur News: Apple: iPhone 11 (Pro) kommt mit Ultraweitwinkel und A13 Bionic
 

eXdeath

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
872
Vorhin den Live Stream gesehen. Wie oft wurde das Wort "Stunning New Design" beim iPhone 11 Pro in den Mund genommen? Ich habe aufgehört zu zählen. Dabei kann ich von vorne das iPhone X, XS und 11 nicht auseinanderhalten. Das ist schon fast fremdschämen. Dabei wollte ich eigentlich mein iPhone X in Rente schicken :(.
 

ZeXes

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2017
Beiträge
1.024
Halten wir mal fest:
  • Kein 5G
  • Immer noch fette Notch
  • Kein 90+Hz Display
  • 64 GB Standard Version im Jahr 2019 für über 1000€.
  • Kein USB-C im Jahr 2019
  • Gewöhnungsbedürftiges Design
  • Kein Reverse-Wireless-Charging und 18W Netzteil, währenddessen andere 30+W laden anbieten.
  • 3D Touch gestrichen

"Pro". :lol:
 
Zuletzt bearbeitet:

nospherato

Commodore
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
4.727
Auch wenn ich kein Apple Fan bin finde ich die verfügbare Größe des "pro" gut, auch wenn der Preis natürlich jenseits von Gut und Böse ist.
 

mädchensammler

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
1.439
Das Gerät schaut irgendwie billig aus und Notch geht gar nicht. Bitte wieder mehr Gehäuse aus Metall (gilt auch für die Android Geräte). Hatte erst das iPhone SE und dann das iPhone 6 und 6S. Nur die fetten Displayränder passen halt gar nicht mehr in die heutige Zeit.
 
Zuletzt bearbeitet:

Cool Master

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
27.997
Solides Upgrade von einem 6 Plus. Das 11 Pro Max wird mit 512 GB am Freitag bestellt :)
 

CPU2000

Ensign
Dabei seit
Sep. 2018
Beiträge
189
Also da die Kamera zu mindestens keine riesiger SCHWARZER Kasten ist, sonder die Farbe des Iphones hat komme ich damit ganz gut klar.
 

Darksim

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
542
Seltsam. Das iPhone wird seit dem 6er immer dicker aber die Kameras verschwinden trotzdem nicht plan im Gehäuse. ;)

Es sieht aber wenigstens besser aus, als die "Leaks" vorab gezeigt haben. Durch die komplett mattierte Rückseite, auch um die Kameras herum, wirkt es wenigstens wie aus einem Guss.
 

iNFECTED_pHILZ

Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
2.550
Preis Meh, Optik Meh, Kamera Meh

Dafür großes Preisschild und ios.
Würde ich mir nicht so verarscht vorkommen da 1600 Euro fürs topmodel auf den Tisch legen zu müssen, hätte ich längst mal das Lager gewechselt. So aber nicht, da muss man schon echt zur Fraktion "ka, ich kauf immer schon Apple" oder "sieht so geil aus, instagram läuft auch voll gut drauf" sein. Für Technikbegeisterte gibt's deutlich attraktiver Alternativen wie zb. 90hz Display
 

Wesir

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
493
Ich traue mich schon fast nicht zu äußern, dass ich hier mein iPhone 7 nun in Rente schicken möchte. :freaky:

Gerade die Kamera gefällt mir sehr gut beim Pro, für Schnappschüsse bei einem Roadtrip wie ich finde perfekt.
 

Mithos

Lieutenant
Dabei seit
März 2010
Beiträge
962
Vielleicht mag mir jemand mit mehr Ahnung widersprechen, aber ich fand die Ausrichtung auf "Pro" im Bezug auf Fotografie und Videoaufnahmen realitätsfern.
Die beiden Gastredner sagten auch etwas in der Richtung, dass dies die Filmindustrie verändern wird.

Ich wage zu behaupten, dass auch in Zukunft kaum ein professionell arbeitender Fotograf oder Filmemacher dieses Iphone einem dedizierten Gerät vorziehen wird. So oft wie die Pro darauf bezogen haben wirkte es so, als wollen die dies aber implizieren.
Würde ich den Leuten von Apple interviewen, wäre meine erste Frage, ob die tatsächlich ernsthaft glauben, dass ihr IPhone im professionellen Bereich Einzug hält.
 

Jyk

Ensign
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
178
Irgendwie holen mich die neuen Handys nicht mehr so recht ab. Ich glaube man ist nun beim Nützlichen angekommen der Rest tangiert mich garnicht mehr. Vielleicht mehr Laufzeit aber ansonsten brauche ich keine bessere Kamera oder mehr Rechenleistung.

Schade, mein iPhone ist schon recht ramponiert und Android scheint noch immer nicht seine Updates auf die Dritthersteller zeitig zu verteilen ... naja wird wird wie immer dann eine Bauchentscheidung wohl ..
 

-Spectre-

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2015
Beiträge
1.355
Die Notch macht meines Erachtens den Gesamteindruck kaputt. Und 90Hz hätten es schon sein können. Auch hinten sieht es nach nichts aus irgendwie. Das Design war meines Erachtens beim iPhone 5 und 6 ästhetisch ansprechender.
Die Verarbeitung ist bestimmt top und wasserdicht bis 4m ist ziemlich cool, kommt aber im Gesamtpaket dennoch nicht an meinen Oneplus 7 Pro :)
 

Corros1on

Rear Admiral
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
5.312
Den Abgang vom Chef-Designer macht sich doch negativ bemerkbar.

Sorry, aber diese Hässlichkeit von Kameras ist sowas von nicht Apple-Like bzw. passt nicht zum Appledesign.
 

rg88

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
25.097
Was für absurde Preise. :freak:
Das Design mangelhaft, das ganze sieht eher nach einem billigen Chinahandy aus.
Von der technischen Ausstattung ist einzig der 7nm EUV-Chip auf der Höhe der Zeit, der Rest altbacken. Sowas ist Apples neues Highend-Segment?
Ich kann hier absolut nichts Innovatives erkennen, was diese Preise irgendwie rechtfertigen würde. Eigentlich nur ein weiteres Modell auf dem Markt und absolutes gäääähn

Echt traurig, dass seit Jobs Zeiten irgendwie kein Produkt mehr kommt, das einen "haben-will"-Effekt auslöst.
Der Konzern ist eigentlich das geworden, was sie nie sein wollten: Das IBM/Microsoft (je nach Jahrzehnt) der Hardware.
 
Top