News APU-Gerüchte: Ryzen 9 5900HS taucht im Asus ROG Zephyrus G14 auf

SV3N

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
15.212

HerbertGozambo

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
694
Gemäß videocardz taucht sogar ein HX5900 mit Benchmark auf und es soll Laptops mit den besseren Nvidia-GPUs der 3000er Serie geben, also nicht nur bis 3060.
 

v_ossi

Captain
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
3.975
^^ Wie viele " treffsichere Twitter-Nutzer" verfolgt ihr eigentlich?

Wie weit erwartet ihr den Vorsprung der mobilen 5000er zu den 4000ern eigentlich. Der mobile Die hatte ja immer schon ein 8 Kern CCX, da fällt also ein großer Entwicklungspunkt bei der IPC weg. 100 bzw. 200 Mhz sind ja auch eher 'nice to have' denn absolutes Killerfeature.

In der Summe der Verbesserungen wird es aber wohl wieder eine super CPU.
 

Vincy

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
636
Ryzen 9 5900HX
https://videocardz.com/newz/amd-ryz...5000u-mobile-cpu-series-specifications-leaked
https://videocardz.com/newz/amd-ryzen-9-5900hx-cezanne-cpu-geekbench-score-leaks
https://videocardz.com/newz/amd-ryzen-7-5800h-cezanne-zen3-processor-spotted

AMD Ryzen 5000H Series and Ryzen 5000U mobile.png




AMD Ryzen 9 5900HX HS mobile GeForce RTX 3080 3070 3060 GPUs.png

https://videocardz.com/newz/amd-ryz...ted-alongside-geforce-rtx-3080-3070-3060-gpus


Hier die 5000U Series

AMD Ryzen 5000H Series and Ryzen 5000U mobile CPU series specifications.png
 
Zuletzt bearbeitet:

ghecko

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
12.058
Der mobile Die hatte ja immer schon ein 8 Kern CCX
Die höhere IPC gegenüber Zen2 kommt doch hauptsächlich aus den strukturellen Verbesserungen der Cache-Architektur und der Sprungvorhersage, weniger aus der Core-Core Kommunikation und der Latenz, die eher für "Gaming" relevant ist. Diese Verbesserungen hatte Renoir ja schon teilweise als Zen2, was man bei einigen Anwendungen sehen konnte.
Somit denke ich schon dass die Zen3 APUs sich noch mal deutlich von den 4000ern absetzen können.
 
Zuletzt bearbeitet:

PS828

Commodore
Dabei seit
Juni 2019
Beiträge
5.110
Hoffentlich Binden diese APUs jetzt Auch eine GPU voll an. Dann Steht Beliebig starken Laptops nichts mehr im Wege
 

SV3N

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
15.212
Danke @Vincy, den 5900HX werden wir noch ergänzen.


Das TUF von Asus mit RTX 3070 Max-Q haben wir ja im Beitrag erwähnt. ROG Modelle mit RTX 3080 Max-Q sind zudem auch sehr wahrscheinlich.

^^ Wie viele " treffsichere Twitter-Nutzer" verfolgt ihr eigentlich?

Einige!^^ Bei dem ein oder anderen weiß unsereins ja auch wer dahinter steckt. ;)

Wie weit erwartet ihr den Vorsprung der mobilen 5000er zu den 4000ern eigentlich. Der mobile Die hatte ja immer schon ein 8 Kern CCX, da fällt also ein großer Entwicklungspunkt bei der IPC weg. 100 bzw. 200 Mhz sind ja auch eher 'nice to have' denn absolutes Killerfeature.

Allein der Wechsel auf Zen 3 wird 10 bis 15 Prozent bringen, dazu der [nicht nur theoretisch und maximal sondern Suff durchschnittlich] höhere Takt.

Sollten sehr starke APUs werden.
 

Knuddelbearli

Captain
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
3.935
^^ Wie viele " treffsichere Twitter-Nutzer" verfolgt ihr eigentlich?

Wie weit erwartet ihr den Vorsprung der mobilen 5000er zu den 4000ern eigentlich. Der mobile Die hatte ja immer schon ein 8 Kern CCX, da fällt also ein großer Entwicklungspunkt bei der IPC weg. 100 bzw. 200 Mhz sind ja auch eher 'nice to have' denn absolutes Killerfeature.

In der Summe der Verbesserungen wird es aber wohl wieder eine super CPU.
Nein es waren schon 2 CCX nur alles inkl GPU und Speichercontroller auf einem DIE.
 

PS828

Commodore
Dabei seit
Juni 2019
Beiträge
5.110
Die Max Q GPUs Haben ja meist eine Grenze von 75-90W wenn ich mich recht entsinne. Bin gespannt wie hoch die normalen Ampere mobile GPUs gehen dürfen
 

iGameKudan

Commander
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
2.216
Ganz unabhängig davon dass schon beim Vergleich 4800HS gegen 4900HS die technischen Kenndaten nicht großartig unterschiedlich waren... Ich frage mich wie viel Geld ASUS AMD anbieten muss, damit die ne CPU/APU exklusiv bekommen, zumindest auf Zeit.

Schließlich hat man dann für diese APU eben nur ASUS als Kunden - da müssten die schon gut Geld liegen lassen, damit man bspw. MSI, Lenovo, HP, Clevo oder andere Hersteller von (Gaming-/Performance-)Notebooks im Regen stehen lässt und sich das halbwegs lohnt.

Ich bezweifle nämlich irgendwie, dass ASUS solch ein großes Auftragsvolumen darstellt, für das es sich lohnt, oben genannte und viele weitere Hersteller im Regen stehen zu lassen.
 

Balikon

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
1.614
Willkommen @Wölkchen. Ja, das wäre richtig nice, einen Gaming Laptop in rot/rot. Sowas gab es ewig nicht mehr.
 

SerErris

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2016
Beiträge
73
Ich verstehe die Namensgebung oder besser Nummerierung von AMD nicht mehr. Hatte man nicht extra die neuen Zen3 Prozessoren nicht 4000 nennen wollen um Verwirrung mit den Notebook APUs zu vermeiden?

Und was jetzt ? Jetzt haben wir 5000er Ryzens mit Notebook APU Power und dann sogar wieder welche mit Zen2. Wenn das nicht vollkommen alles durcheinanderbringt, dann weiß ich auch nicht.
 

Vincy

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
636
Die 5000 H-Series soll nur mit Cezanne Zen3 kommen.

Unlike Ryzen 5000U low-power series, the 5000H should only offer Cezanne-based APUs.
The 15W models are allegedly split between Cezanne and Lucienne (Renoir Refresh) silicon.
AMD Cezanne APU features the next-gen architecture featuring Zen3 compute cores and (no longer so next-gen) Radeon Vega graphics.
https://videocardz.com/newz/amd-ryzen-7-5800h-cezanne-zen3-processor-spotted




Zu all dem Wirrwarr soll später auch noch "Van Gogh" (Zen2 mit Navi2) dazu kommen. :D

AMD Roadmap (2).jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

quakegott

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
1.111
So ein Zephyrus G14 würde mir schon gefallen :)
 

pmkrefeld

Captain
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
3.689
Uhhh, vllt sollte ich mein Alienware 13 in Rente schicken.... wenn man bloß noch eine eGPU dranpacken könnte :D
 

fox40phil

Captain
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
3.800
Die 5000 H-Series soll nur mit Cezanne Zen3 kommen.

Unlike Ryzen 5000U low-power series, the 5000H should only offer Cezanne-based APUs.
The 15W models are allegedly split between Cezanne and Lucienne (Renoir Refresh) silicon.
AMD Cezanne APU features the next-gen architecture featuring Zen3 compute cores and (no longer so next-gen) Radeon Vega graphics.
https://videocardz.com/newz/amd-ryzen-7-5800h-cezanne-zen3-processor-spotted
Ah... danke!
Das ist ja noch verwirrender....
 
Top