Assassin’s Creed Odyssey 15 gps trotz starker Hardware

AndiMagnus

Newbie
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
3
Hallo
Bei meinem neu gekauften Gaming Laptop habe ich Assassin’s creed Odyssey installiert und am Anfang lief es flüssig. Dann hat er selbst den Grafikkarten treiber aktualisiert und seit dem läuft er mit durchschnittlich 15 fps. Unmöglich zu spielen bei so einem tollen Spiel. Bitte um Hilfe
Hab einen Acer Predator Helios 500
Daten siehe Foto
Neu installation wurde 3 mal durch geführt ohne positive Ergebnisse
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Precide

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
7.031
Na dann installiere doch einfach wieder den Treiber mit dem es flüssig lief.
 

Baal Netbeck

Rear Admiral
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
5.897

AndiMagnus

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
3
Kann es sein, dass die integrierte GPU verwendet wird? Die Automatisch umschaltung funktioniert ja nicht immer zuverlässig.
Was meinst du damit? Wie kann ich das prüfen /korrigieren?
Lg
Ergänzung ()

Dann installiere den alten wieder. Oder den neuesten! Kommt drauf an, was automatisch installiert wurde.
Der neuste ist Installiert und da der Laptop neu ist, stell ich schon die Anforderung das alles einwandfrei läuft sonst geht er zurück ans Geschäft
Lg
 

Sturmwind80

Commander
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
3.054
Dort gibt es direkt eine Anleitung von Ubisoft.
 

Steini1990

Captain
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
3.567
Würde mich nicht wundern wenn nur die Grafiktreiber von Acer voll kompatibel sind und der Treiber von NVIDIA ein paar Probleme bei der Umschaltung von Intel zu NVIDIA GPU macht.
 

Chillaholic

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
12.880
Dann hat er selbst den Grafikkarten treiber aktualisiert
Nee du hast irgendwo drauf gedrückt, das macht der nicht automatisch.
Ich sitz noch auf 399 vom August, weil die ganzen Turing-Treiber schrecklich verbuggt sind.
Geh auf die ACER-Seite, lad da den Treiber runter und versuch es mit dem.

Würde mich nicht wundern wenn nur die Grafiktreiber von Acer voll kompatibel sind und der Treiber von NVIDIA ein paar Probleme bei der Umschaltung von Intel zu NVIDIA GPU macht.
Exakt, probier einfach mal den von ACER angebotenen Treiber.
 

Precide

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
7.031
Der neuste ist Installiert und da der Laptop neu ist, stell ich schon die Anforderung das alles einwandfrei läuft sonst geht er zurück ans Geschäft
Lg
Diese Anforderung kannst du aber nicht stellen, weil dir jeder Hersteller sagen wird, dass deren Gerät nur mit den eigenen Treibern einwandfrei funktionieren wird. Wenn also automatisch die Treiber über Geforce Expierence aktualisiert werden, musst du davon ausgehen dass es zu Problemen kommen kann.
Das ist egal ob das nun ein Acer, Asus oder sonstwas ist.
 

DJKno

Commodore
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
5.029
Nimm wie gesagt die Treiber von Acer.
Wenn du ab so an die Sache gehst, solltest du dir lieber eine Konsole anschaffen.
Spielen auf PC ist nunmal auch ein wenig mit Arbeit verbunden, dass alles einwandfrei läuft.
 

Piak

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
1.356
Der neuste ist Installiert und da der Laptop neu ist, stell ich schon die Anforderung das alles einwandfrei läuft sonst geht er zurück ans Geschäft
Es besteht ein Unterschied zwischen Hard- und Software. Offensichtlich funktioniert deine Hardware, somit gibt es keinen Grund den Notebook zurückgehen zu lassen. Und die Software hast allein du in der Hand.
 

Baal Netbeck

Rear Admiral
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
5.897
Was meinst du damit? Wie kann ich das prüfen /korrigieren?
Du öffnest die Nvidia Einstellungen, gehst unter "3d einstellungen" .
Dann müsste bei bevorzugter Grafikprozessor "automatische Auswahl " stehen.
daneben gibt es "Programmeinstellungen"
Da suchst du dir dein Spiel raus, und wenn bei Punkt 2 steht "automatische auswahl: integrierte Grafikkarte" dann musst du das in "Nvidia Hochleistungsprozessor" ändern.
 
Top