News Asus bringt Touch-Mouse mit eigenwilligem Design

MichaG

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
8.561
Asus zeigt seine erste Touch-Mouse „WX-DL“, die mit ihrer runden Form für Aufsehen sorgt. Auf den ersten Blick ist sie zumindest nicht klar als Computermaus erkennbar. Neben den berührungsempfindlichen Bedienfeldern und der Aluminiumoberfläche bietet sie einen Lasersensor und die Datenübertragung erfolgt kabellos.

Zur News: Asus bringt Touch-Mouse mit eigenwilligem Design
 

Rykker

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2007
Beiträge
93
Eine runde Maus hat Apple auch schon mal gehabt und es hat nicht funktioniert, weil man bei jedem ersten Griff nach der Maus erstmal nachsehen musste ob sie richtig gedreht ist und ob Vorne auch wirklich nach Vorne zeigt.
Ansonsten war man häufiger überrascht das der Zeiger genau das Gegenteil der Hand machte :)
 

Runaway-Fan

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
898
@MasterOfWar: Das stimmt. Deshalb gab es ja auch diese Adapter damals:

:D

Mein erster Gedanke bei der Asus-Maus: Türstopper ^^
 

Project-X

Commodore
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
4.943
Wow, ein Super Ding! Vor allem sehr Gesund für der Hand, da es zur den besten der besten gehört was die Ergonomie betrifft!
*Achtung Ironie!*
 

Jesterfox

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
39.029
Das Ding soll sicherlich auch keine Maus zum "Arbeiten" sein, sondern ehr ne stylische Fernbedienung für den HTPC. Mein geschmack ists zwar auch nicht unbedingt, aber ich könnt mir schon vorstellen dass sich das ein paar Leute ins Wohnzimmer holen.
 
T

Turbojuppes

Gast
so einen Schrott würde ich mir nie kaufen. Selbst wenn es gut aussehen WÜRDE. Das Ding kann doch nur unergonomisch sein, wie Project-X schon sagt. Also was soll man damit? Angeben? Bei Mäusen geht für mich wie sonst nirgendwo anders die Funktion, bzw. in erster Linie Ergonomie, vor dem Design.
 

Laus

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
804
ich bin zwar ein freund von design, jedoch ist mir diese maus viel zu extravagant.
würde ich mir nicht mal für 5 euro holen
 

Osirius

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
118
In dem bereits genannten HTPC-Kontext durchaus vorstellbar. So ein Teil würde sich allemal besser auf dem stylishen Couchtisch machen, als eine 08/15 Maus. Nichtsdestotrotz wäre mir das Teil dafür zu teuer.
 

Feuerferkel

Banned
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
2.611
Da muss das ASUS Marketing aber bei mir noch viel Überzeugungsarbeit leisten. Wüsste nicht wofür ich das auch nur im Ansatz gebrauchen könnte.
 

pmmd

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2008
Beiträge
96
also die komischen Mediatasten oben drauf, da hät ich ja Angst, dass ich die aus Versehen mit dem Handballen oder so mal drücke... Echt komisches Design. Glaube nicht, dass sich solch eine Maus gut bedienen lässt.
 

SIDESTRE4M

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
5.397
Denkt jemand vor dem Posten nach oder lest ihr einfach den Text nicht?

Das soll nicht zum Arbeiten sein, sondern mehr oder weniger eine Fernbedienung. Ergibt Sinn in meinem Augen.

Wer ein schönes Wohnzimmer besitzt, legt darauf evtl. Wert, wenn man seinen HTPC vernünftig bedienen will.
 

Highspeed Opi

Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
8.498
Wie es sich bedienen lässt, wird hier wohl keiner beurteilen können/dürfen, ohne es selber mal eine Zeit lang getestet zu haben.
Eine Maus muss nicht wie eine 0815-Maus aussehen um damit seinen PC//HTPC gut bedienen zu können.

Ganz neutral betrachtet scheint es theoretisch eine gut und vor allem angenehm zu bedienende Maus zu sein, vor allem als Fernbedienung/Multimediasteuerung.
Meine Meinung.

Wie die tatsächlich ist, kann/darf man nur sagen, wenn man die gute ~50 Stunden sage ich mal, bedient hat.
 
Anzeige
Top