News Asus Sabertooth P67 mit „Vollkörper“-Kühlung

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
14.851
Die TUF-Serie ist Asus' jüngster Spross. Mit aktuell lediglich zwei Platinen wird das Segment zwischen herkömmlichen Mainboards und den teuren High-End-Ablegern der ROG-Serie bedient. Zum Start der „Sandy Bridge“ kommt ein drittes „Sabertooth“ in den Handel, das wieder einmal etwas völlig Neues bietet.

Zur News: Asus Sabertooth P67 mit „Vollkörper“-Kühlung
 

HighEndKlaus

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
1.948
Meine bitte in Carbon :D
 

franeklevy

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
6.448
genau darauf warte ich schon seit Jahren - sieht schick aus.

Grüße
franeklevy
 

Laurin.

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
444
Ein interessanter Ansatz, aber ich vermute mal nicht das diese Tactic Veste sooo fein ausgearbeitet in den Details sodas sie zu jedem Bauteil auch wirklich Kontakt hätte um eine Effektive Wärmeabfuhr zu gewährleisten.
 

TigerRC

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2008
Beiträge
444
Mal abgesehen davon ob das wirklich kühlt. man kann nicht mehr so einfach beim "basteln abrutschen und irgendwelche Leiterbahnen durchpfeffern^^ und das geht auch bei Profis leider manchmal schneller als man denkt...

Zudem sieht es sehr aufgeräumt aus... ich hoffe andere Hersteller machens nach, bin nämlich mein besten Erfahrungen mit MSI gemacht ;)
 

Mortaro

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
1.808
Klar, als ob so dermaßen viele Boards wegen Überhitzung einzelner Komponenten abrauchen würden ... :rolleyes:

Das ist als würden sich die Leute einen Fuchsschwanz an den Innenspiegel hängen und glauben, dadurch würde der Motor niemals Probleme machen.
 

Den

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.265
also optisch sieht das Mainboard sehr gut aus,gefällt mir)
 

Martricks

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
875
Also das Board ist doch für die Katz. Das Prinzip Haut doch nur mit nem Top-Blow Kühler hin. Nimmt man nen Tower Kühler der Rausblähst, dann überhitzt das Board erst recht. Auch WaKü wäre schlecht.
Verschwendung von Rohstoffen, mehr nicht. Glaube auch nicht das die Metallplatte zu jedem Teil Kontakt hat. Wäre unbezahlbar.
 

rony12

Commodore
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
4.190
absoluter blödsinn... soll nur toll aussehen, aber die lebnszeit der bauteile nimmt rapide ab...

als ob die ganzen zusätzlichen controller nicht auch wärme erzeugen würden Öö... hinzu kommt, das man bei kritischen stellen, sogar die platine mit als kühlkörper benutzt...
 

CPUinside

Commander
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
2.410
sinn?
das material des deckels wird mit keinem wort erwähnt und auf bild 15 siehts aus wie ein plastikdeckel :( .
damit das erdachte prinzip greift, müsste man einen top-blow-kühler verwenden (wer macht das heute noch in dieser preisklasse?) oder den zusätzlichen lüfter installieren, damit die luft unter der haube durchströmen kann
 
A

Adam Gontier

Gast
Also mir persönlich gefallen solche Kühlungen fürs Mainboard mehr:



Und die Farbe des Mainboards aus der News ist zwar schön in schwarz gehalten, jedoch ist nur eine Farbe langweilig, schwarz/rot oder schwarz/blau sieht schon viel besser aus.
 

paxxie

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
287
wenn ich das richtig verstanden habe ist das ding nicht zum kühlen da, sondern lediglich dass die hitze von anderen komponenten abgehalten wird.
ich sehe da aber echt die gefahr eines wärmestaus unter der plastikabdeckung.
 

cavebaer

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
616
hilfe^^ denke grade an manche verbrannte boards wo ne schraube zwischen gehäuse und board geraten ist^^ hoffentlich ist da kein zwischenraum mit dem das auch passieren kann. aber mal ehrlich bei dem board wird es ne menge kalte stellen geben. die chips unter der weste brauchen garnicht so sehr gekühlt werdenund mit extra kühler versorgt werden. lach vor grafikkarten schützen^^ jemand der so nen board hat lässt das eh nicht ewig laufen und wenn bringt es da mehr nen ordentlichen gehäuse lüfter aufbau zu haben^^ glaube sogar das die chips unter der weste früher hops gehen^^

schönes board^^ man sieht nichts mehr vom board schön wären mal mehr pcb farben wie zb weiss oder mal bunter und dazu auch passende grakas. evtl auch noch uv aktiv wie damals dfi. dazu lege ich mehr werkt auf gute komponenten, neue klevere gimmicks und gutes layout.
 
Zuletzt bearbeitet:

Chrisch

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
1.401
Also das Board ist doch für die Katz. Das Prinzip Haut doch nur mit nem Top-Blow Kühler hin. Nimmt man nen Tower Kühler der Rausblähst, dann überhitzt das Board erst recht. Auch WaKü wäre schlecht.
Verschwendung von Rohstoffen, mehr nicht. Glaube auch nicht das die Metallplatte zu jedem Teil Kontakt hat. Wäre unbezahlbar.
Siehst du in der Mitte den 4 Eckigen Ausschnitt? Da kann man nen Lüfter montieren (für die, die nen Tower Kühler oder Wakü nutzen).
 

Kein Plan

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
1.118
Ich glaube das könnte in Zukunft oder jetzt schon eher dazu dienen billige Komponenten auf teuren Boards gut zu verstecken :)
 

Overkill94

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
29
nice nice ... also ich benutze zzt ja das sabertooth 55i und bin eig rundum zufrieden damit ^^... bin mal gespannt was aus der Serie dann in Zukunft noch so wird ^^
 

Xolotl

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
1.142
Und jetzt bitte mal einen Waküblock für das Board, oder gleich mal einen Fullcoer? *gg*

Von Idee und Design nicht so schlecht aber die Kompatibilität mit anderen Kühlungen ist mal stark eingegrenzt bis gar nicht gegeben. Ich mein kommt schon, wer haut sich einen 40mm Lüfter mit schätzungsweise 2000rpm und 80db auf dieses Board!? Und wer traut sich dasselbe ohne Zusatzlüfter rennen zu lassen!? :freak:
 
Top