News ATi Radeon HD 4870 X2 ab 402 Euro gelistet

Pr0krastinat0r

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
1.874
Wow, die Karte ist aber groß. Das bekommt sicher nicht mehr jeder in seinen PC. Wiegen wird die sicherlich auch einiges, wenn ich mir so die Kühlkonstruktion ansehe. Besser gut festschrauben ^^
 

xerox18

Captain
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
4.079
Bei dem Monster würde sich die Technik von Hybride power durchaus lohnen. Leider verpennt ATI diese Technik ... schade
 

koenig1988

Ensign
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
194
@Plasma81
hast völlig recht das muss bei einer high end grafiklösung nur nebensache sein
 

NoD.sunrise

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
15.902
Joa der Preis ist für das gebotene auch realistisch, sind ja quasi 2 4870er und nochmal 1gb vram mehr was man an material benötigt...
Denke so schnell wird der Preis auch nicht fallen sondern erstmal auf etwa dem doppelten niveau einer 4870 bleiben. Nur wenn man sich widererwartend nicht klar von der GTX280 absetzen könnte wäre hier ein Preisdruck vorhanden.
 

brabe

Commander
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
2.183
Naja, wir sind nun alleine heute schon um 30€ gefallen. Die 400er Marke wurde bereits unterboten^^

Bezüglich Hyprid Power
Sowohl AMD als auch Intel wollen in Zukunft einen Schritt weiter gehen und die GPU in die CPU integrieren, was vor allem für Arbeitsrechner Vorteile hätte. Bei AMD läuft das Projekt unter dem Codenamen Swift (ehemals Fusion)
Darauf bin ich mal gespannt.
 

drago-museweni

Vice Admiral
Dabei seit
März 2004
Beiträge
6.581
Schöne Nachrichten wenn die Karte erstmal bei den üblich verdächtigen große3n Shops erscheint und verfügbar ist wird der Preis auch unter 400€ fallen, war biss jetzt immer so wie bei den kleinen Shops die nur Aufmerksamkeit wollen.

Oh mann hört doch mal mit den geseier auch von wegen auf die nächste Gen zu warten jedes mal wenn was neues erscheint steht immer das selbe drinn.

wenn Powerplay wirklich jetzt so funkoniert ist die 4870x2 mein.
 

BullRun

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
406
@Miniami

sieht so aus als ob die Karte die max moegliche Laenge hat,man braucht also ein Full Tower ATX Gehaeuse.IIn das passt sie haargenau herein und schliesst fast buendig ab . Frueher gab es viele dieser Full Size Karten und da waren 2,3 oder mehr noch in einem Rechner .Viele Gehaeuse hatten eine Art Halterung in die die Hinterkante einer Full Size Karte eingeschoben wurde . Das Ganze war dann eben nicht nur stabil am Slotblech mit dem Gehaeuse verbunden sondern auch hinten. Ohne die Halterung haben die Karten sich manchmal durch den riesigen Ueberhang ueber den Steckplatz nach unten geneigt und sich auf kurz oder lang selbst aus dem SLot gezogen :) Dachte nicht das sowas nochma im Home bereich zurueckkommt... und dann gerade fiuer so einen GX2/X2 Murks. Grundrezept ist nach wie vor: "Aus 1 und 1 mach nicht2 sondern 0,9 ...im schlechtesten Fall . Noch schlimmer sind die Microruckler,keinerlei Fortschritt erkennbar ,alles beim Alten.Ernsthaftes Zocken ist meist unmoeglich, die meisten benchmarken aber heutzutage eh nur noch. Frueher gabs so ne Karte als kroenenden Abschluss einer ganzen Generation . Kaum unterstuetzt , kaum schneller , aber ein tolles Prestige Objekt. Wegen der genannten Schwaechen fuer Spieler kaum zu gebrauchen´, eher was fuer Show - und Vorfuehrrechner. Das AMD die Karten gleich am Anfang bringt zeigt wies bei denen steht .... NV macht den Bloedsinn hoffentlich nicht wieder mit
MultiCore GPU ist sicher die zukunft ... momentan sind das aber multiple Single Core`s mit Ihrer nervigen Eingenart Microruckler zu produzieren . Nach 8 Wochen SLI hab ichs wieder abgeschafft ... CS soll nicht besser sein. Mit nur einer 8800GTX war das System nicht spuerbar langsamer ,Ausnahme natuerlich Crysis . Das war mit einer Karte nicht wirklich gut spielbar , mit zweien aber auch nicht . Sofort habe ich aber gemerkt das die Ruckler verschwunden waren . Interne Spiele-Benchmarks zeigten mit SLI hoehere Frameraten an , das Spielgefuehl war trotzdem besser und fluessiger mit nur einer Karte.
Fuer Bencher wie gesagt super , Spieler sollten die Finger davon lassen ... Ich war komplett bedient und stinksauer ... nach soviel Ausgaben und viel Aerger rauszufinden das es mit einer Karte subjektiv sogar noch besser laeuft ohne MRuckler! Nie wieder :)!

@NoD.sunrise

ich kann dir jez schon versprechen das sie sich nicht klar von der GTX280 absetzen kann , das waere das erste mal das das passiert . Bei doppeltem Aufwand hat bis jez keine GX2/X2 auch nur ansatzweise das Doppelte geleistet.Den Benchmark Rekord holt sich AMD damit bestimmt wieder voruebergehend , vergleichen kann man das nur mit anderen Dual Karten . Wie oben geschildert koennte die X2 Hundert Bilder in der Sekunde mehr bringen, die drei vier Microruckler pro Minute machen diese Leistung zuniche und treiben einen in den Wahnsinn . Man wartet dann schon drauf und zaehlt zum Schluss doch schon mit. Als Spielekarten duerften X2/GX2 gar nicht verkauft werden , genau das geht naemlich nicht vernuenftig .
Wenn die 4870X2 in Benchmarks siegt ist die GTX bei Spielen trotzdem Welten besser. Das das MRuckler Problem geloest wurde glaube ich nicht, wieder wurde was zusammengetan was nicht zusammen gehoert , das kann nur wieder dieselben Probleme geben. Wieder nicht ansatzweise die doppelte Leistung bei min. doppeltem Aufwand+ MR. Dabei ist diesmal schon einer der Chips mit am heissesten und braucht auch mit den Meisten Strom . Kommt vielleicht gleich mit Wasserkuehler das Ding.
 
Zuletzt bearbeitet:

dunkelbunter

Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
2.094
Wird wohl zuviel für ein BeQuiet Straight 500W oder? Neben e4500@3,36 GHz, 4gb Corsair 1000er, P35 DS3 und HD501LJ ?
 
Zuletzt bearbeitet:

brabe

Commander
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
2.183
Glaube ich eigentlich nicht. Ich habe mit meinem System (siehe Sig) einer 3870 und einem E8400@3.6GHz auch nur 200Watt maximal. Bei einem 425er hätte ich gezögert, aber bei einem 500Watt Markennetzteil sollte es doch gehen.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: (Fullquote des direkten Vorposter entfernt)

MEDIC-on-DUTY

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.656
Wann ist mit einem ausführlichen Test von CB zu rechnen?
 

brabe

Commander
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
2.183
Die in Kürze offiziell startende ATi Radeon HD 4870 X2 wird seit wenigen Stunden offiziell gelistet. Auch wenn der Startschuss der Karte den letzten Meldungen zufolge wohl erst am 12. August fallen soll, ist durch diverse Vorabtests eigentlich schon so gut wie alles bekannt. mehr...
Eigentlich steht es doch schon da oder?

Nach dem Fall des offiziellen NDA wird es natürlich auch auf ComputerBase einen ausführlichen Test geben
 

Kasmopaya

Banned
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
12.285
Es gibt auch schon gute Tests zur HD 4870 X2, insgesamt eine Karte mit den extremsten Werten die es je gab und quasi keine Vorteile gegenüber einer GTX 280. Empfehlung der PCGH Redaktion ist daher in der 09/2008, die GTX 280 Zotak AMP mit 700MHz Core Takt.(weil CF/SLI immer noch nicht so weit ist)

http://www.pcgameshardware.de/aid,653475/Test/Benchmark/PCGH_beweist_Mikroruckler_auf_der_Radeon_HD_4870_X2/
http://www.pcgameshardware.de/aid,653166/Test/Benchmark/Radeon_HD_4870_X2_im_PCGH-Benchmark-Test/?article_id=653166&page=11

Furmark Auslastungs Benchmarks mit 2x 100% GPU Last konnten aber noch nicht gemacht werden, weil CF mal wieder nicht funktioniert. Dh. man kann aktuell noch gar nicht sagen welches Netzteil man braucht für 100% System Last.
 
Zuletzt bearbeitet:

kibbo

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
776
@JhnWyn
ich würde mir dann doch lieber ein neues nt zulegen...ich würde sagen es reicht noch aus aber man muss sein nt ja nicht unbedingt überlasten^^

zur Karte....Ich denke mal für den Preis ist das schon in Ordnung! Es ist ja auch einen High-End-Karte und sowas kostet halt nunmal sein Geld, jedoch wird auch die schnell unter 400€ gesunken sein, alledings nicht sooo stark wie die 4870/4850 er, da die Karte ja einfach keinen Konkruenz mehr haben wird :)

Sie ist auf jeden Fall ein Monster wie auch die GTX 280 und die meisten , die sich zulegenen werde denke ich, Probleme mit ihren Nt`s und der Größe bekommen :)

mfg
 

WWNN

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
45
Die GTX 280 mag in manchen, bisherigen Benchmarks langsammer als die HD4870X2 sein, jedoch darf man nicht die Nachteile der X2 außer Acht lassen! Wer hat schon Lust auf treiberabhängige Skalierungen und Mikrorukler, die einem das Gefühl geben, man spielt nicht mit der HD4870X2, sondern mit einer HD4850 oder schlimmer.

Letzten Endes ist das jedem selbst überlassen. Mir sind Schwanzmarkvergleiche unwichtig. Ich will problemfreies und flüssiges Spielen und das geht derzeit nur mit SingleGPUs ala HD4870 oder GTX 260/280.
 

SasukeX47

Ensign
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
145
Mal ne Frage zu der RAM Nutzung bei 32 Bit...
Es hieß doch, dass bei einem 32 Bit Betriebssystem max. ca. 4 GB angesprochen werden (2^32). Davon kann XP nur 3,5 verwalten und der Grafikkartenspeicher wird noch abgezogen?

Schränkt also der große RAM Vorrat der 4870X2 den Hauptspeicher des PCs ein?
 

Keres

Vice Admiral
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
6.404

Kurz und knapp ..... NEIN! :)
GraKa Speicher wird nicht abgezogen!


Normaler RAM und GraKa RAM haben so viel gemeinsam wie ein Sack Reis in China und ein Sack Reis in Taiwan. Einzig bei shared memory Systemen zwackt sich der Chip was vom RAM ab. Umgekehrt ist sowas nicht gegeben.

Unter XP32 mit PAE kann man rund 3GB RAM benutzen, je nach Anzahl von Peripheriegeräten. Der Rest von den verbauten/adressierbaren 4GB ist reserviert für Steckplätze, Schnittstellen, I/O ports, Ein- und Ausgabegeräte, PCI-Komponenten usw. usf.
Sie (also die RAM-Riegel und die GraKa RAM Steine) können garnicht gleich vom System benutzt/ bewertet werden, weil sie unterschiedlich getaktet sind. Kein Controller der Welt bringt die unter einen Hut. Zumal auch noch eine Schnittstelle dazwischen liegt. Und eine GPU rechnet ausserdem auch schneller als eine CPU.

Ein XP32bit user hätte bei einem System mit 2GB RAM und einem SLI GraKa Gespann von 2x280GTX ja überhaupt keinen RAM mehr übrig.
Anderes Beispiel:
Die HD4870X2 verlangt als minimale Voraussetzung vom Betriebssystem 1GB RAM, und das bei selbst integrierten 2x1024MB RAM. Dürfte also garnicht starten, wenn dem so wäre. Würde ja dann auf 0 aufgehen. ;-)

Also verabschiede dich bitte ganz schnell von der Idee, dass GraKa RAM vom Arbeitsspeicher abgezogen wird. Dem ist definitiv nicht so!!


Gruß :)
Garri
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: (zitat und !!!/??? entfernt.)
Top