News Auch Loewe setzt in Zukunft auf 3D-Fernseher

Meine Meinung zu 3D-Fernsehern:

  • Finde ich super, steht ganz oben auf der Einkaufsliste!

    Stimmen: 58 3,6%
  • Klasse, aber derzeit noch nicht ausgereift/zu teuer.

    Stimmen: 817 50,7%
  • Interessiert mich nicht.

    Stimmen: 697 43,2%
  • Das Thema ist mir neu.

    Stimmen: 41 2,5%

  • Teilnehmer
    1.613
  • Umfrage geschlossen .

Jan

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
11.919
Kinofilme wie Avatar oder Alice im Wunderland haben es auf der großen Leinwand vorgemacht, 3D-Fernseher sollen der dritten Dimension in naher Zukunft nun auch im Wohnzimmer zu Erfolg verhelfen. Hersteller Loewe, Anbieter von Fernsehgeräten im gehobenen Preissegment, erwartet bereits mittelfristig zusätzliches Wachstum durch 3D.

Zur News: Auch Loewe setzt in Zukunft auf 3D-Fernseher
 

Fictivision

Banned
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
458
Lol,Loewe hat als deutscher Hersteller in Sachen PLV null Chance gegen Samsung,LG und Co.
Aber diese ledernen Rahmen haben schon was für sich.
Der Aktienkurs spricht für sich.
 
D

dbones

Gast
Loewe wird auch weiterhin seine Klientel haben. Wichtig ist nur, dass sie am Ball bleiben. Metz, beispielsweise, hat ja gemeldet, dass sie bei 3D (noch) nicht mitmachen wollen. Und für so einen Nischenhersteller kann das schnell in die Hose gehen, wenn man Trends verpasst.
 

shaft19

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
381
Juhu, ich habe seit über 10 jahren nen Löwe Röhrenfernsehr und bin super zufrieden. Der nächste Ternsehr wir auch ein Löwe aber nur mit ausgereiftem 3D.

Eben einmal Löwe immer Löwe
 

Vitec

Captain
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
3.502
Löwe ist halt sowas wie mercedes bei den autos ne prestigemarke und da zahlt man eben auch den namen mit.
Wobei ich sagen muss unsere 84cm Löwe Röhre hat 20 Jahre ohne Probleme ihren Dienst verrichtet, also da konnte man nicht meckern was die Qualität angeht.

Mfg
V
 

j3tho

Commander
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
2.500
Loewe ist ne Klasse Marke und bin top zufrieden mit unserem LCD. Die Verarbeitung ist um Längen besser als bei Samung oder anderen. Der Preis ist natürlich auch um einiges höher ;)
Aber weiß nicht was dieser ganze 3D-Hype soll. Ab und zu mal im Kino ein 3D-Film sehen geht für mich in Ordnung, aber auf Dauer würd mich das nerven. Beim Zocken kann's mir ganz gestohlen bleiben.
Hab iwi den Eindruck, dass die ganzen Produzenten & Co. nach dem Motto If you can't make it good, make it 3D leben.
 

derTaucher

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
539
Lol,Loewe hat als deutscher Hersteller in Sachen PLV null Chance gegen Samsung,LG und Co.
Wohl kaum das Loewe mit Samsung, LG und Co konkurieren will.
Loewe ist eher ein Hersteller für Kundschafft die sehr hohe Qualität suchen.
Wer schon mal vor einen "Individual Selection" TV Gerät mit 40 Zoll ein Film anschauen durfte, der weis was sache ist, und das auf diesem Gebiet Samsung und co nichts verloren hat.
Den Samsung, LG und alle weiteren suchen Ihre Kundschaft eher im Ottonormal verbraucher markt.
 

felsi

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
523
Löwe ist halt sowas wie mercedes bei den autos ne prestigemarke und da zahlt man eben auch den namen mit.
Wobei ich sagen muss unsere 84cm Löwe Röhre hat 20 Jahre ohne Probleme ihren Dienst verrichtet, also da konnte man nicht meckern was die Qualität angeht.

Mfg
V
Ja, aber da die Entwicklung auch im bereich Fernseher heute so schnell voranschreitet wie bei den PCs, macht es eigentlich keinen Sinn mehr, auf Premiumklassen zu setzen. Lieber alle 3 Jahre einen guten Samsung/Sony für 1000 Euro kaufen, als ein Mal in 10 Jahren einen Löwe für 5000 Euro.
 

Fatal!ty Str!ke

Lt. Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.780
Angeblich soll ja der Eindruck im Kino nicht so gut sein, wie z.B. IMAX. Jetzt soll aber der Eindruck eines 3D TVs nochmal deutlich schlechter sein, als im Kino.

So lange es nicht überall IMAX 3D gibt, bei dem objekte bis auf 3cm vors gesicht heranfliegen und der gesamte Kinosal mit objekten ausgefüllt wird und man bei nem Actionfilm mit herzrasen im sessel sitzt geb ich dafür kein Geld aus. :freaky:
 

Melenur

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
315
Lol,Loewe hat als deutscher Hersteller in Sachen PLV null Chance gegen Samsung,LG und Co.
Löwe ist nur noch zum Teil deutscher Hersteller. Da es eine AG ist kann ja jeder einen Teil der Firma besitzen. Somit auch die ganzen Japaner etc.. Was auch der Fall ist.

Ich weiß ehrlich gesagt gar nicht warum man jetzt schon nen 3D-Fernseher kaufen muss. Gibt doch noch nichtmals richtig HD Fernsehen und schon wollen alle nen 3D-Fernseher.

Aber wenigstens gibt es jetzt einen Hersteller, der Qualitäts produkte Anbietet, der auch in die Zukunft denkt.

Trotzdem. Metz bleibt einfach die Marke Nr. 1!!
 

KAOZNAKE

Captain
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
3.815
Oh mann. War ja zu erwarten.

1. Schritt: Einen HDready kaufen

2. Schritt: Einen FULL-HD kaufen

3. Schritt: Einen LED-FULL-HD kaufen

4. Schritt: Einen 3D-LED-FULL-HD kaufen

nächster Schritt: Einen 3D-OLED-FULL-HD kaufen....

Und das in so wenigen Jahren: ALTER SCHWEDE!!! Die Industrie machts genau richtig, immer schön Step-by-Step.

Diverse Zwischenschritte wie Internetfähigkeit und DVB-C/T/S-Fähigkeit schon nicht mitgezählt.

Ich bin zwar sehr für den technischen Fortschritt, aber das ist selbst mir zu krass.

Ein Glück, das die Dinger einem halb hinterher geworfen werden, vor einem halben Jahrzehnt war der Durchnittspreis für eine beliebige Zoll-größe noch gefühlt 4x höher.

Bin ja mal gespannt, wann man mal was kaufen darf ohne gleich wieder veraltete Technik zu haben!

(Gut für die, die erst beim 4. Schritt angefangen haben, Schritt 2 und 3 hab ich gekonnt ausgelassen :cool_alt: :D)
 

erazzed

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
1.161
Ja, aber da die Entwicklung auch im bereich Fernseher heute so schnell voranschreitet wie bei den PCs, macht es eigentlich keinen Sinn mehr, auf Premiumklassen zu setzen. Lieber alle 3 Jahre einen guten Samsung/Sony für 1000 Euro kaufen, als ein Mal in 10 Jahren einen Löwe für 5000 Euro.
so kann ich das nicht stehen lassen. wer einen loewe kauft, kauft nicht nur einen fernseher. meine eltern kaufen auch nur loewe und was an loewe so toll ist: du kannst alle loewe-geräte miteinander verbinden und mit nur einer fernbedienung steuern. darüberhinaus sind dvb-receiver, festplattenrekorder, sky-dbox usw alles integriert. d.h. ein gerät, was alles kann. in kombination mit dvd-player usw. liegt dann auf dem wohnzimmertisch auch nur eine einzige fernbedienung, mit der man das komplette heimkino von tv über dvd-player und allem anderen steuern kann. das ist einfach "loewe-understatement".

ich muss dann immer schmunzeln, wenn ich bei kumpels bin, die für jedes gerät, was im wohnzimmer steht, ne fernbedienung auf dem tisch liegen haben: tv, dvd-player, festplatten-rekorder, hifi-anlage, d-box... 5 fernbedienungen! lautstärke ändern mit fernbedienung 1, tv einschalten mit fernb. 2 und programme umschalten über d-box mit fernb. 3 usw... wer's mag ;)

mich wundert allerdings, dass loewe schon so früh auf den 3d-wagon aufspringt. bisher war man bei loewe immer etwas konservativer und hat sich mit neuen technologien etwas zurückgehalten. schaden wird es sicherlich nicht :x
 
Zuletzt bearbeitet:

Fatal!ty Str!ke

Lt. Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.780
Bis jetzt hab ich alles ausgelassen. Da immernoch nicht alles in 16:9, geschweige denn HD ist, und ich keinen so großen Raum habe bzw. kein riesiges Wohnzimmer TV Regal, wo sowas hinpassen würde bin ich noch nicht dazu gekommen mir nen neuen TV zu kaufen.

Die röhre tuts noch und das modell sieht glücklicherweise nicht besonders hässlich aus und leifert ein oderntliches flimmerfreies Bild. So ein HD TV bringt beim reinen TV schauen keinen alzu großen Vorteil.

Werd evtl. erst bei OLED einsteigen. Denn für so nen TV müsst ich mein ganzes Zimmer umräumen bzw. neue Möbel kaufen. Mein 2.0 System auf ne 5.1 Analge aufrüsten usw....
 

Mergenthaler

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
105
Angeblich soll ja der Eindruck im Kino nicht so gut sein, wie z.B. IMAX. Jetzt soll aber der Eindruck eines 3D TVs nochmal deutlich schlechter sein, als im Kino.

So lange es nicht überall IMAX 3D gibt, bei dem objekte bis auf 3cm vors gesicht heranfliegen und der gesamte Kinosal mit objekten ausgefüllt wird und man bei nem Actionfilm mit herzrasen im sessel sitzt geb ich dafür kein Geld aus. :freaky:
Dein Handeln basiert also ausschließlich auf Hörensagen, ja? Mach Dir lieber selbst einen Eindruck.
 

mironicus

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
789
3D-TVs sollte man überspringen bis man die Filme auch ohne Brille ansehen kann (der 3D-Effekt ist auch ziemlich bescheiden). Kommt bestimmt schneller als man denkt...
 

felsi

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
523
so kann ich das nicht stehen lassen. wer einen loewe kauft, kauft nicht nur einen fernseher. meine eltern kaufen auch nur loewe und was an loewe so toll ist: du kannst alle loewe-geräte miteinander verbinden und mit nur einer fernbedienung steuern. darüberhinaus sind dvb-receiver, festplattenrekorder, sky-dbox usw alles integriert. d.h. ein gerät, was alles kann. in kombination mit dvd-player usw. liegt dann auf dem wohnzimmertisch auch nur eine einzige fernbedienung, mit der man das komplette heimkino von tv über dvd-player und allem anderen steuern kann. das ist einfach "loewe-understatement".
Du hast schon lange keinen aktuellen Fernseher von Sony oder Samsung mehr detailiert angeschaut, oder? ;)
Das alles können Geräte von diesen Herstellern nämlich auch schon lange.
 

AGV

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
105
Hehe, ich hab bisher alle Schritte ausgelassen. Erst wenn Sat-TV von analog auf digital umgestellt wird kommt ein HD Fernseher ins Haus aber ohne 3D.

Avatar ist bisher der einzige Film den ich mir in 3D angeschaut habe aber mich hat die ganze 3D-Technik noch nicht überzeugt.
Vor allem das starke Flimmern in manchen Szenen bei denen die Szenerie nahe an den Betrachter heran reicht hat mich stark irritiert. Außerdem ist die komische 3D Brille extrem unbequem.

Ich kann da jetzt nur für mich sprechen, aber ich hab von dem 3D Zeugs nach ner Weile Kopfweh bekommen. Ich kann auf die dritte Dimension bis auf weiteres gut verzichten.
 

(th)

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
92
Sind Loewe's Panels nicht sowieso von Samsung? Oder hab ich da Unrecht?
 

mellon80

Ensign
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
211
Zitat von erazzed
so kann ich das nicht stehen lassen. wer einen loewe kauft, kauft nicht nur einen fernseher. meine eltern kaufen auch nur loewe und was an loewe so toll ist: du kannst alle loewe-geräte miteinander verbinden und mit nur einer fernbedienung steuern. darüberhinaus sind dvb-receiver, festplattenrekorder, sky-dbox usw alles integriert. d.h. ein gerät, was alles kann. in kombination mit dvd-player usw. liegt dann auf dem wohnzimmertisch auch nur eine einzige fernbedienung, mit der man das komplette heimkino von tv über dvd-player und allem anderen steuern kann. das ist einfach "loewe-understatement".

ich muss dann immer schmunzeln, wenn ich bei kumpels bin, die für jedes gerät, was im wohnzimmer steht, ne fernbedienung auf dem tisch liegen haben: tv, dvd-player, festplatten-rekorder, hifi-anlage, d-box... 5 fernbedienungen! lautstärke ändern mit fernbedienung 1, tv einschalten mit fernb. 2 und programme umschalten über d-box mit fernb. 3 usw... wer's mag
Sowas gibt es bei einigen Herstellern (Philips seit 10 Jahren) schon lange das man mit einer Fernbedienung alle Geräte steuern kann und nicht erst seit kurzem! Aber das es einigen jetzt erst auffällt ist traurig...aber nochmal den leuten ein herzliches Willkommen im 21. jahrtausend:D

Und zum Thema 3D es ist Optisch besser weil es dem ganzen räumliche tiefe verleiht und es wie zum anfassen ist als herkömmliches Fernsehen!
Wer die Filme Avatar und Alice im Wunderland in 3D im kino gesehen hat der weiß wovon ich rede.

MFG
 
Anzeige
Top