Auf einmal Bluescreen

Lönni

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
1.684
Hi Leute

ich war grade mit Photoshop am arbeiten und war fast fertig baff peng ein bluescreen, ich dacht ich seh nicht richtig.

Naja, bin dann direkt hingegangen und hab ein Bild von gemacht



Sowas hatte ich bis dato noch nie, ich muß jetzt dazu sagen das ich gestern den neuen AMD 12.2 treiber drauf gemacht habe, kann es vieleicht daran liegen ?

Thx jetzt schon mal
 

Muffknutscher

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
1.145
Der Fehler tritt meistens bei einem Fehler im RAM auf. Irgendwas übertaktet? Volt geändert?
Mal alles auf default gestellt und erneut probiert?
Einen MEM check laufen lassen?

Evtl. hat ein Rigel einen Knacks weg.
 

Hanne

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
26.130
GA-870A-UD3

"F5" BIOS ist drauf ?

"1T/2T Command Timing" = 2T direkt einstellen -
 
Zuletzt bearbeitet:

Lönni

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
1.684
übertaktet ist nichts, und RAM's sind erst 6 Monate alt. Bios aktuell

was ich nicht verstehe ist, dass ich bis dato null probs hatte mit dem system, gut nicht ganz, hatte mal mit meiner SSD probs gehabt, aber das war alles.

Dann werde ich jetzt erst mal dem Memtest machen und dann das How to: Minidump auslesen. Poste dann alles und dann schauen wir mal weiter.

Thx euch
 

Muffknutscher

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
1.145
Photoshop ist ein RAM Fresser und BF3, MW3 eher weniger. Schau dir mal im Taskmanager den Verbrauch an wenn du PS offen hast und Arbeitest.

Kann sein, das es auf Speicherbereiche zugreift in die nie ein Spiel vordringen wird.
 

simpel1970

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
16.261
Wie auf dem Bluescreen zu sehen ist, wurde ein Kernelspeicherabbild angelegt (Dump oder Minidump). Dieses kannst du auswerten, um zu sehen, ob ein Treiber für den Absturz verantwortlich ist. Das könnte für die Fehlersuche hilfreich sein.

Wie die Datei ausgewertet werden kann, hat dir Keres mit einem Link schon mitgegeben.
 

Hanne

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
26.130
"F5" BIOS ist drauf ?

"1T/2T Command Timing" = 2T direkt eingestellt ?
 

Hanne

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
26.130
Das ist die MB-BIOS-Version - wenn diese nicht aufgespielt ist, gibt es Probleme mit den RAMs -
 

Keres

Vice Admiral
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
6.404
Am besten mit CPU-Z alles auslesen (auf der Registerkarte "Mainboard" findest du deine aktuelle BIOS-Version), auf der HP von Gigabyte das entsprechende BIOS saugen und aufspielen. Falls du es noch nie gemacht hast, hier ist eine kleine Hilfe.
Man kann auch das Gigabyte@BIOS Tool verwenden, falls man es nicht unter DOS machen möchte.
 

Lönni

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
1.684
ne finde ich nicht

diese meldung bekomme ich nach downloard:

A problem occurred while installing selected Windows SDK components.

Installation of the "Microsoft Windows SDK for Windows 7" product has reported the following error: Please refer to Samples\Setup\HTML\ConfigDetails.htm document for further information.

Please attempt to resolve the problem and then start Windows SDK setup again. If you continue to have problems with this issue, please visit the SDK team support page at http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=130245.

Click the View Log button to review the installation log.
To exit, click Finish.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top