Aufrüsten oder auf komplett neu?

Shaav

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
11.867
Servus Leute,
ich möchte mal eure Meinung zu folgendem hören.
Ist es noch sinnvoll meinen Prozessor aufzurüsten,
oder sollte ich warten und mir später ne komplett neue Kiste kaufen?

Core 2 Duo E6400 (@ 2*2,72 Ghz)
4*1GB DDR2 Ram (533 --> 680 Mhz)
ATI 5770 HD mit 1024MB

Ansonsten noch:
ASrock P5B-DE, Win7 Prof. 64bit


Ich bin am überlegen, ob ich mir einen q6600, oder q6700 billig bei ebay kaufe, diesen dann etwas übertakte auf ca. 4*2,9 Ghz.
Bringt das viel im Vergleich zu meinem aktuellen Dual-Core, oder sollte ich lieber 1-2 Jährchen warten und dann gleich nen 6-Kerner nehmen.


Kann ich auch einen Prozessor mit einem FSB von 1333Mhz einbauen(wird vom mainboard unterstützt), ohne dass der RAM automatisch übertaktet wird?
http://www.asrock.com/mb/cpu.asp?Model=P5B-DE
 
Zuletzt bearbeitet:

Rick7221

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
513
naja also ich denke nicht das der vorteil so enorm ausfallen wird, obwohl ich den q6600 habe (nicht übertaktet) und er alles wunderbar mitmacht :D
aber kauf dir doch nen billigen i7 oder i5, das würde sich meiner meinung nach mehr lohnen.

Gruß Rick
 

Hexenkönig

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
716
Kommt drauf an, was du mit deinem System machen willst.
Wenn du spielen willst und bisher alle Spiele, die du spielst, funktionieren, warte ab.
Willstdu aufwendige Bildbearbeitung betreiben, dann solltest du übers Aufrüsten nachdenken...

Aber letztendlich kann dir keiner sagen, was du machen sollst.
Kannst ja mal schreiben, was du vorhast und was du für Ansprüche hast...
 

bambule1986

Banned
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
6.030
Du müsstest keinen alten 65nm Quad mehr kaufen, es laufen auch die neueren bis Q9650.
 

Shaav

Fleet Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
11.867
Naja,
ich habe so ein wenig bammel, das bei mir bald kein neues Spiel vernünftig schön läuft. Farcry 2 kriegste ich nur schön zum laufen, indem ich die CPU übertaktet habe. Da war die CPU eindeutig der Flaschenhals, obwohl das Spiel ja eher grafklastig sein soll. Ich würd gerne so ein bisschen Resere nach oben haben. Eigentlich sollten die Komponenten nur aufeinander abgestimmt sein.

Derzeit bin ich auch voll zufrieden mit der Kiste, aber wie gesagt...noch. Eigentlich kann man ja davon ausgehen, dass Ram und Grafikkarte noch 1-2 Jahre gut ausreichen werden, aber wie schauts mit der CPU aus frage ich mich. Die ist immerhin bald drei Jahre alt.
 
Zuletzt bearbeitet:
A

AMD User

Gast
entweder q 6600 oder noch besser ram benutzen und sochel am2 plus und amd 955 oder 965 kaufen
 

Shaav

Fleet Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
11.867
kann mir jemand das mal beantworten?

Kann ich auch einen Prozessor mit einem FSB von 1333Mhz einbauen(wird vom mainboard unterstützt), ohne dass der RAM automatisch übertaktet wird?
http://www.asrock.com/mb/cpu.asp?Model=P5B-DE

Derzeit läuft der Ram auf 340Mhz, statt 266.
333 wären für einen FSB von 1333 mind. nötig. Ich find das ein wenig knapp :(
Spätestens ab 345Mhz schmiert die Kiste ab.
 

dahartehartl

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
533
ich würde nach crysis 2 nen neuen kaufen
 

Shaav

Fleet Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
11.867
Crysis will ich garnicht :p
 

Zwirbelkatz

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
26.594
Geht alles. Kauf dir den Q6600 für ca. 80 Euro oder für was die gehen und verkauf deinen aktuellen für 30-35 Euro und du hast wieder Ruhe und bist vllt. 40-50 Euro los geworden. Alles Andere ist Geldverschwendung, wenn dich der Stromverbrauch des Q6600 nicht stört. Dein Kühler sollte sehr gut sein, damit du ihn auf 3GHz laufen lassen kannst.

Spätestens ab 345Mhz schmiert die Kiste ab.
FSB 333 beim Q6600 würde reichen. Das sollte das Board schaffen. Ob es das tut erfährst du über Google.
 
Zuletzt bearbeitet:

Shaav

Fleet Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
11.867
Hab mir sowas schon gedacht zwirbelkatz.
Na dann warte ich mal, dass die bekloppten auf ebay die 130€ für nen gebrauchten q6600 aufgeben mal langsam verschwinden. soviel ist der definitiv nicht wert.
 

Zwirbelkatz

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
26.594
Ich habe eben hier im Marktplatz recherchiert. Ab wann du dort mitbieten kannst, weiß ich nicht mehr aus dem Kopf. Aber dort gehen sie von 70 exklusive bis 85 inklusive weg, sogar als "G0" Stepping.

G0 ist das modernste Stepping.

Es erhalten nur Mitglieder, die mindestens 50 gültige Beiträge vorweisen können und länger als 90 Tage registriert sind die Möglichkeit, unseren Marktplatz zu nutzen. Die Freischaltung geschieht automatisch, kann aber ggf. bis zu einem Tag in Anspruch nehmen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Shaav

Fleet Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
11.867
ist das G0 stepping der q6600, der 10watt weniger braucht uind somit besser zu kühlen ist?
 

Kenny [CH]

Commodore
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
4.105
meistens is ein Neukauf günstiger wie eine aufrüstung. Vorallem wenn der Soket noch veralltet is. Ich würde mir eher eine i5 oder ein AM3 Board inverstieren.
der Q6600 G0 habe ich er ist wirklich besser zum übertakten, aber ich würde den nicht mehr kaufen in der Heutigen Zeit. wenn du ein Quad kaufen wilst dann der Q9550
 

Zwirbelkatz

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
26.594
Ein Q9500 kostet das Doppelte. Eine Core iX Plattform zieht ein neues Board und neuen Ram nach sich, die für sich allein genommen vllt. 10% Leistungsvorsprung ergäben.
 
Top