Aufrüsten oder Ebay

greentom

Newbie
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
5
Hallo Zusammen,

ich hab einen alten Rechner geschenkt bekommen. Nun überlege ich, ob der gute in Einzelteilen in die Bucht wandern soll oder ich ihn aufrüsten soll um ab und zu mal zu zocken, da der Laptop laut wie ein Düsenjet wird.
Zur Zeit benutze ich einen Laptop mit
  • i7 2670QM @2,20GHz,
  • 6GB Ram
  • AMD Radeon HD 6770M (2 GB DDR5 dediziert).

Der Pc besteht aus:
  • AMD Phenom II X4 955 Black Edition mit Scythe Mugen 2 Lüfter
  • ASRock K10N78FullHD -hSLI R3.0
  • 2 x 1GB DDR 2 RAM
  • SSD und Festplatten hab ich rumliegen
  • Netzteil "SL-500A" 500Watt - denke NoName, sehe auf jeden Fall keinen Fabrikanten


Ich tippe mal, dass ich das Mainboard austauschen und dann eben auf DDR3 RAM 6-8GB umsteigen sollte. Welches Mainboard ist der Preis-/Leistungssieger? Dann bleibt noch die Grafikkarte. Da würde ich mich auch über eine empfehlung freuen.

Das ganze macht natürlich nur Sinn, wenn der PC besser zum zocken wird als das Notebook unter Einsatz von möglich wenig Euros:)

Ein schönes Wochenende wünscht euch
greentom
 
Zuletzt bearbeitet:

grenn

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
17.617
Was für ein Netzteil ist denn verbaut?
 

Turas

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
1.457
Warum Mainboard austauschen? Einfach ordentliche Grafka rein und fertig.
 

greentom

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
5
Netzteil, total vergessen: Ich denke NoName. Sehe nur "SL-500A"

Bringen die teuren Boards denn was? Für 40-50€ gibt es ja auch welche, die ganz in Ordnung scheine. Dann noch 60€ für 8GB Ram.
 

Nexialist.

Commander
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
2.677
Also ich würde alles behalten und nur den RAM aufrüsten mit zusätzlich noch 2x1 GB oder 2x2 GB (gebraucht) und dann noch eine Grafikkarte, wie zB die HD7870 oder GTX660Ti

HIS Radeon HD 7870 GHz Edition, 2GB GDDR5, DVI, HDMI, 2x Mini DisplayPort (H787F2G2M)
XFX Radeon HD 7870 GHz Edition Double Dissipation Edition, 2GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, 2x Mini DisplayPort
MSI N660Ti-2GD5/OC, GeForce GTX 660 Ti, 2GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort (V284-049R)

Welches Gehäuse hast du (wenn mATX, bitte nachmessen ob die GPUs auch reinpassen), welches Netzteil ist verbaut?

"SL-500A" ok, das kann man behalten oder eben auch austauschen... wie es dein Budget zulässt:
be quiet! System Power 7 400W ATX 2.31 (BN142)
be quiet! Pure Power L8 400W ATX 2.4 (BN222)
FSP Fortron/Source Aurum Gold 400W ATX 2.3 (AU-400)
be quiet! Straight Power E9 400W ATX 2.31 (E9-400W/BN190)
 
Zuletzt bearbeitet:

grenn

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
17.617
Bloß keine XFX, da höre ich in letzter zeit von den HD 7870 und HD 7970 (GHz) Modellen nur noch negatives und diverse Probleme.

Nimm lieber eine Gigabyte GTX 660, HIS HD 7870 oder die MSI GTX 660Ti aber nicht die Power Edition http://geizhals.de/?cmp=751976&cmp=837790&cmp=851049

PCIe 2.0 ist nicht schlimm zudem unterstützt die CPU auch nur PCIe 2.0.
Meine GTX 660 ist auch eine PCIe 3.0 Karte, das Mainboard kann auch PCIe 3.0 auch aber die CPU nicht aber das ist nicht schlimm maximal 1.2% ist die Karte dadurch langsamer.
 

greentom

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
5
Okay, vielen Dank für eure Hilfe. Ich such dann mal etwas RAM auf Ebay und eine neue Graka.
 

grenn

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
17.617
Ich würde 2x1GB DDR2 RAM nehmen, sollte ja auf dein Board noch passen da es 4 Steckplätze hat.
Zudem würde ich das Netzteil tauschen da das SL wahrscheinlich eins von Intertec sein wird, würde zu einem System Power 7 450Watt raten und eben eine neue Grafikkarte.
 
Top