Aufrüstung Core 2 Duo System

LauneBaer86

Ensign
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
151
Mahlzeit zusammen,

momentan fahre ich mit meinem System noch ganz gut, aber man merkt dass es langsam bei Top Titeln in die Knie geht. (z.B. Bioshock Infinite)

Ich spiele in Full HD auf einem 27" Monitor, daneben steht noch ein 22" TFT.
Der Rechner wird zu 95% für Games verwendet und 5% für Office, Filme schauen etc.
Leise ist mir dabei sehr wichtig.

Aktuell:
CPU: Intel Core 2 Duo E8400 @ 3,60 GHz
Mainboard: Asus P5Q
RAM: 4GB
Grafikkarte: PowerColor ATI HD6950 2GB @ 6970 Shaders
Platten: Crucial M4 128GB + Western Digital Caviar Blue 640GB SATA II (WD6400AAKS)
Netzteil: Enermax PRO82+ 385W ATX 2.2

Geplant habe ich vorerst folgende Dinge zu tauschen:

CPU: Intel Core i5-4670k oder Core i5-4570 (von einem Xeon 1230v3 habe ich m.E. keine Vorteile bei Spielen)
Mainboard: Gigabyte GA-H87-HD3
RAM: Corsair Vengeance Kit 8GB DDR3-1600 CL-9-9-9-24
Kühler: TR HR-02 Macho PCGH Edition
Gehäuse: Fractal Design Define R4 PCGH Edition
Netzteil: be quiet! Pure Power L8-CM 530W ATX 2.31
HDD: Seagate Barracuda 7200.14 1TB, SATA 6Gb/s

Summe: 593,70 Euro

Sobald BF4 erscheint, wollte ich erste Benchmarks abwarten um dann die Grafikkarte noch gegen eine nVidia 760/770 zu tauschen. Aktuell ist die Karte gerade noch ausreichend. Passt denn die 760/770 zu dem System?

Bei der CPU schwanke ich aktuell noch, aber ich denke das K Modell sollte zukunftssicherer sein, oder? Und die 40€ Aufpreis sind zu verschmerzen.
Übertakten möchte ich vorerst nicht, da die Leistung erst Mal passen sollte. Aber das System soll ja auch lange halten und da schadet bisschen OC Potenzial ja nie. :)

Habe ich noch was vergessen bzw. gibt es noch was zu verbessern?

Vielen Dank im Voraus.

Viele Grüße!
 
M

MuhOo

Gast
Wenn du dann übertakten willst brauchst du ein neues Mainboard würde dann doch lieber den 4570 nehmen, für bf4 warte ich z.B. noch auf die neuen ATI mal schaun was die können.
 

grenn

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
17.621
Wenn du übertakten willst solltest du das GA-Z87X-D3H + Core i5 4670K nehmen, ansonsten das GA-H87-HD3 + Core i5 4570 oder Xeon E3-1230v3.

Als Netzteil würde ich das E9 450W nehmen.
 

Moselbär

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
30.277
Wenn Du irgendwann mal übertakten willst, hol ein Z87er Board, kein H.

Der Rest passt soweit mMn.

Warte mit der Graka bis nach dem Release der neuen AMD Karten am 25.09.
 
S

Sneedlewoodz

Gast
Kann man bei den Gigabyte H87 Boards den Multi nicht ändern?
Oder warum soll das Baord ungeeignet sein?

Beim Netzteil würde ich noch den Zehner für das E9 drauflegen, außer natürlich es muss unbedingt Kabel-management sein.
 
S

Sneedlewoodz

Gast
Ja das ist bisher so gewesen.
ASrock erlaubt das aber auch bei H87 Brettern und ich kann aus Erfahrung bestätigen, dass das auch gut funktioniert. Würde mich halt wundern, wenn Größen wie Asus/Gigabyte ASrock so einen Verkaufsvorteil überlassen.

Und wegen Netzteil nochmal...
wenn es nicht zu laut ist, würde ich das Enermax auch noch behalten.
 

[SET]-=JENNER=-

Captain
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
3.209
ja sieht recht stimmig der updateplan, deine graka ist auch erstmal noch ausreichend für aktuelles :) kannst so kaufen das mit der Übertaktung würd ich mir sparen. und den 4570 verbauen. solltest jedoch übertakten wollen wäre aber ein z87 board zu nehmen.
 

grenn

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
17.621

LauneBaer86

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
151
Hallo,

schon Mal vielen Dank für die Antworten, geht ja flott :)
Ok, habe mal das Mainboard getauscht gegen das GA-Z87X-D3H und das Netzteil rausgeworfen.

CPU: Intel Core i5-4670k
Mainboard: Gigabyte GA-Z87X-D3H
RAM: Corsair Vengeance Kit 8GB DDR3-1600 CL-9-9-9-24
Kühler: TR HR-02 Macho PCGH Edition
Gehäuse: Fractal Design Define R4 PCGH Edition
HDD: Seagate Barracuda 7200.14 1TB, SATA 6Gb/s

Summe: 568,96€

Das Netzteil ist ok so, dachte nicht, dass das mit den heutigen Komponenten noch funktioniert. Aber dann kann es drin bleiben. :)
Würde es denn auch noch eine GTX770 verkraften oder müsste ich das dann spätestens tauschen?
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Sneedlewoodz

Gast
Schon, aber dadurch soll schon das ein oder andere H87 Board kaputt gegangen sein.
Durch Erhöhen des CPU-Multiplikators?
Entschuldige, aber das halte ich für ein Gerücht.

Im Endeffekt kostet ein Z87 aber auch nicht soviel mehr, und es ist eben -freier Multi hin oder her- der Vollausbau des Chipsatzes. Allerdings ist auch ein i5 kein Vollausbau, sogesehen passt es wieder. ;)

Zum Netzteil: Ja auch eine GTX 770 wird damit noch laufen.
 
Zuletzt bearbeitet:

LauneBaer86

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
151
Rentiert sich eigentlich DDR3-2133 RAM? Kostet das 8GB Kit ja nur paar € mehr als das DDR3-1600 Kit...
 

grenn

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
17.621
2133MHz bringt nicht, 1600MHz ist das maximale was noch Vorteile bringt auch wenn sie nicht spürbar gegenüber zum DDR3 1333MHz RAM sind.
 

LauneBaer86

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
151
So, gut dann würde ich mal final folgendes festhalten:

CPU: Intel Core i5-4670k
Mainboard: Gigabyte GA-Z87X-D3H
RAM: Corsair Vengeance Kit 8GB DDR3-1600 CL-9-9-9-24
Kühler: TR HR-02 Macho PCGH Edition
Gehäuse: Fractal Design Define R4 PCGH Edition
HDD: Seagate Barracuda 7200.14 1TB, SATA 6Gb/s

Ggf. lasse ich noch die HDD weg, da mir die 640GB meiner alten WD eigentlich vollkommen ausreichen und die Spiele eh auf die SSD installiert werden.
Dann bestelle ich das Ganze heute mal im Midnightshopping, falls keine Einwände mehr kommen :)

Vielen Dank an alle!
 

Mr.Zweig

Rear Admiral
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
5.274
Jo, sieht wirklich gut aus. Wenn Dir die alte 640er reicht, dann würde ich ebenfalls auf die neue Platte verzichten. Sparst Du noch mal Geld. SSD hast Du ja auch, insofern würde ich eine neue HDD erst kaufen, wenn akuter Platzmangel herrscht.

Zum Midnightshopping. Da ist es so, dass Mindfactory gern vor 0:00 Uhr noch mal die Preise ansteigen lässt um die gratis Versandkosten wieder reinzubekommen. Der Trick ist den Einkaufswagen deutlich vor 0:00 zu füllen und dann bis nach 0:00 abwarten und dann bestellen. Dann hast Du noch die alten Preise.

Das Case kostet bei Mindfactory übrigens satte 30€ mehr, als bei Hardwareversand.

Mach Dir am besten noch mal einen Warenkorb bei geizhals.at/de und sieh nach, wo Du die Sachen am günstigsten bekommst.
 
Zuletzt bearbeitet:

grenn

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
17.621
Das sieht so gut aus und wenn die 640GB von der Größe her noch reicht dann kaufe dir keine neue.
 
Top